Das Weltentor

Gilden & Gruppierungen => [FB] Lichtrichter => Thema gestartet von: Eyla am 31. März 2011, 21:09:51



Titel: (x) [Aufgabe] Yasande Spinnenbalg
Beitrag von: Eyla am 31. März 2011, 21:09:51
Mahal mer Frau Delaila/Clara,

zur Zeit ebfindet sich in der Magiezelle eine Dame, welche ich nicht ohne weitere Untersuchungen für ihre Strafe auf freihen Fuß geben mag. Sie scheint mir sehr impulsiv und unüberlegt zu handeln, ebenso mit ihrer magie umzugehen. Einige Gardisten sind schon vergiftet worden und auch Zivilisten wurden schon verletzt. Ich würde Euch bitten, euch jene Dame mit Namen Yasnade Spinnenbalg einmal anzusehen.

Hochachtungsvoll
Rubera Dunkleklamm
Vollgradistin



Titel: Re:[Aufgabe] Yasande Spinnenbalg
Beitrag von: Eyla am 31. März 2011, 21:10:03
Und so bekam auch Rubera dann den Bericht.

Bericht der Lichtrichter

Verfasser: Clara Dämmerlicht
Thema: Überprüfung der Schuldfähigkeit von Yasande Spinnebalg
Datum: 26.03.1383

Aufgabenstellung:
Die Lichtrichter wurden beauftragt ein Gutachten über Frau Yasande Spinnenbalg anzulegen, in dem wir prüfen, ob selbige schuld- und rechtsfähig ist.

Ergebnisse:
Nach unserer Befragung durch Fräulein Del'aila und Fräulein Clara Dämmerlicht kamen wir zu der Überzeugung, dass es sich bei der Dame Yasande Spinnenbalg um eine Person handelt, die durchweg böse ist. Sie ist es, weil sie es sein will. Alles, was man sagt/tut, wird einem aus ihrer Sicht negativ ausgelegt, damit sie einen "Grund" hat, böse zu agieren. Sie ist auf Zerstörung aus der Zerstörung wegen. Sie hat keinerlei Gerechtigkeitssinn und wird versuchen jeden zu töten, der im Weg zum Ziel steht. (Siehe Fräulein Maron)

Wir denken nicht, dass es sich hier nur um einen verrückten Geist handelt, der Heilung im Sanatorium erfahren könnte, sondern eine Person, die ausschliesslich dafür da ist um Unheil über alle Bevölkerungsschichten zu bringen. Hinzu kommt, dass sie widerlich und grenzenlos dumm ist. Sie bestätigte, dass sie durchaus mit Drinnen (Erklärung siehe Anlage) Geschlechtsverkehr vollziehen würde und auch, dass es ihr persönliches Ziel ist, den Fürstenstaat mit ihren "Freunden" den Spinnen (evtl. Ziel mit den Drinnen weitere Kinder als Verbündete zu zeugen?) in eine überwucherte Ruine zu verwandeln.

Laut eigener Aussage will sich sich um die Zivilisation "kümmern", indem sie eine Krankheit und/oder Gifte in die Welt setzt, die einen kriechenden, schleichenden Tod mit sich ziehen. Sie wäre eine Druidin der Pestmaid. Krankheiten und Gifte seien ihr Geschäft.

Weiteres Vorgehen:
Wir schlagen hier vor, dass die Person Yasande Spinnenbalg auf die Gefängnisinsel überwiesen werden sollte und dort lebenslänglich inhaftiert.

Mit freundlichen Grüßen
Del'aila                Clara Dämmerlicht