Das Weltentor
14. August 2018, 11:17:49 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Herzlich Willkommen bei Weltentor!
Homepage: http://www.dasweltentor.de/ - WT-Wiki: http://wiki.dasweltentor.de/
 
   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Mitglieder Einloggen Registrieren  
Seiten: [1] 2   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: (x)[Für Timor] Nachforschungen in der Bibliothek  (Gelesen 7833 mal)
Finavissfall
Spieler

Beiträge: 351


Ich will immer genau das was ich gerade nicht hab.


Profil anzeigen
« am: 16. Januar 2009, 18:53:32 »

Fina machte sich auf in die Bibliothek Fürstenborns um endlich hinter die Bedeutung dieses Merkwürdigen Symbols zu kommen, das sie auf der Holzrüstung der geheimnisvollen Frau nahe der Ruinen gesehen hatte. Zur besseren Veranschaulichung hatte sie eine Zeichnung der Sonne mit den sieben Zacken angefertigt. Zunächst mal hielt sie in der Akademie nach jemand Ausschau, der einen kompetenten Eindruck machte.
« Letzte Änderung: 06. März 2009, 11:53:02 von Quilene » Gespeichert

Finavissfall Großgrin - Auf weiter Reise
Sephias - Aufenthaltsort unbekannt
Timor
Spieler

Beiträge: 424



Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 17. Januar 2009, 14:35:57 »

Die Personen die dir besonders fähig erscheinen sind.
Ein älterer Herr in den Fünfzigern. Sein graues leicht krauses Haupthaar ist einer Stirnglatze gewichen. Sein Binokel und das schwere Buch, dass er so in das Regal schiebt, lassen ihn belesen wirken. Seine ruhigen Augen lassen ihn zudem gutmütig wirken.

Eine ältere Dame, ihr Alter ist schwer zu schätzen. Aber wohl 40+. Trägt Magierroben, einen strengen Zopf und ein paar kleinere Bücher, die wohl aus dem letzten Jahrhundert stammen oder noch älter sind. Wirkt sehr ordentlich.
Gespeichert
Finavissfall
Spieler

Beiträge: 351


Ich will immer genau das was ich gerade nicht hab.


Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 17. Januar 2009, 15:25:01 »

Fina seufzt und rückt ihren Umhang der Fürstengarde zurecht. Nur Langbeine, denkt sie abgeneigt. Schließlich macht sie sich auf um den kompetent wirkenden Herrn anzusprechen.

"Verzeiht, edler Herr. Mein Name ist Finavissfall Großgrin und ich komme im Auftrag der Fürstengarde in die Bibliothek. Dürfte ich wohl einen kurzen Moment eurer kostbaren Zeit in Anspruch nehmen?"
Gespeichert

Finavissfall Großgrin - Auf weiter Reise
Sephias - Aufenthaltsort unbekannt
Timor
Spieler

Beiträge: 424



Profil anzeigen
« Antworten #3 am: 17. Januar 2009, 18:44:23 »

Der alte Herr schieb langsam mit seinem Zeigefinger den Binokel den Nasenrücken rauf. Einen kurzen Augenblick lang sieht er freundlich zu Fina runter. Fährt sich über die Glatze und räuspert sich.

Guten Tag, Frau Großgrin. Wie kann der einfacher Magister, Lucio de Thela, der Wache von nutzen sein. Der Herr begibt sich zu einem Tisch an den er sich setzt. Mit einer einladenden Geste, deutet er an es ihm gleich zu tun.
Gespeichert
Finavissfall
Spieler

Beiträge: 351


Ich will immer genau das was ich gerade nicht hab.


Profil anzeigen
« Antworten #4 am: 17. Januar 2009, 20:51:37 »

"Danke - sehr zuvorkommend." Fina nickt und setzt sich.

"Nun ja .. es geht um eine Bedrohung durch eine Art Kult, dessen Mitglieder in den umliegenden Wäldern aktiv sind. Sie verwenden ein Symbol, dessen Herkunft ich nicht kenne. Ich muss wissen, was es damit auf sich hat." Sie schiebt die Zeichnung mit dem Symbol zu ihm rüber. "Wisst ihr was das ist?"
Gespeichert

Finavissfall Großgrin - Auf weiter Reise
Sephias - Aufenthaltsort unbekannt
Timor
Spieler

Beiträge: 424



Profil anzeigen
« Antworten #5 am: 18. Januar 2009, 12:14:40 »

So, so ein Kult also, nimmt sich die Brille ab, haucht diese an säubert sie mit einem Tuch das er aus einer Tasche fingert. Er setzt sie sich wieder auf und nimmt sich nun der Zeichnung an.
Wahrlich ein Zeichen welches markante Züge aufweist. Einen längeren Zeitraum verbringt er damit die Zeichnung genauer zu betrachten. Lucio sieht zu Fina. Ist es vermessen in Erfahrung zu bringen, welche Taten des Kultes die Aufmerksamkeit unserer Wachen auf ihn zog.
Gespeichert
Finavissfall
Spieler

Beiträge: 351


Ich will immer genau das was ich gerade nicht hab.


Profil anzeigen
« Antworten #6 am: 18. Januar 2009, 12:37:09 »

Fina räusperte sich: "Nun, ob es wirklich ein Kult ist, wissen wir noch nicht so genau. Sie versuchen uns die Lebensgrundlage zu nehmen, in dem sie die Tiere des Waldes vergiften, des Tötens wegen niedermetzeln, ihnen die Herzen rausreißen oder sie in Blutwesen verwandeln, die alles und jeden sofort angreifen, vergiften und des Tötens wegen niedermetzeln. Dies jedoch fällt in den Bereich der Druiden. Als wir allerdings erfuhren, dass diese Leute es scheinbar auch auf die arme Fürstin abgesehen haben, kam die Garde natürlich nicht umhin sich dieser Sache anzunehmen. Und so schickte man mich zu euch um mehr über dieses Sybmol in Erfahrung zu bringen, jawohl."
Gespeichert

Finavissfall Großgrin - Auf weiter Reise
Sephias - Aufenthaltsort unbekannt
Timor
Spieler

Beiträge: 424



Profil anzeigen
« Antworten #7 am: 18. Januar 2009, 13:01:38 »

Lucio scheint sichtlich beindruckt und auch Schockiert als Fina die vergehen auflistet. Das scheinen ja Schurken übelster Sorte zu sein. Das Zeichen passt zwar nicht vollständig, aber...  einen Moment. Er erhebt sich etwas schwerfällig und schlendert durch die Bücherregale.
« Letzte Änderung: 18. Januar 2009, 13:46:15 von Timor » Gespeichert
Timor
Spieler

Beiträge: 424



Profil anzeigen
« Antworten #8 am: 18. Januar 2009, 13:51:03 »



((so sieht die Zeichnung in etwa aus, nur eben nicht eben von mir in einer Minute hinge....zaubert^^))
Gespeichert
Finavissfall
Spieler

Beiträge: 351


Ich will immer genau das was ich gerade nicht hab.


Profil anzeigen
« Antworten #9 am: 18. Januar 2009, 13:54:11 »

Während Lucio durch die Regale schlendert, folgt im Fina auf Schritt und Tritt. Wenn sie groß genug wäre, würde sie ihm wohl bei allen Dingen über die Schulter schauen.
Gespeichert

Finavissfall Großgrin - Auf weiter Reise
Sephias - Aufenthaltsort unbekannt
Timor
Spieler

Beiträge: 424



Profil anzeigen
« Antworten #10 am: 18. Januar 2009, 14:14:46 »

Der alte Herr prabelt leise etwas vorsich hin, sieht dabei in die Regalreihen.
K... K.... oder auch C dann biegt er schließlich in eine der Zeilen ein, ließt die Buchrücken und schnappt sich ein Buch, welches mit einen feinen hellen Ledereinband, und ein Zweites, welches sehr abgewetzt aussieht. Das Erste ist recht groß und schwer während das zweite recht dünn und klein ist. Mit den beiden Büchern unter dem Arm kommt er wieder heraus, wendet sich wieder dem Gang zu und geht weiter.
Selbiges geschieht in der Reihe mit den Bücher die "C" betreffen. Allerdings nur mit einem Buch, dieses wirkt schon älter aber noch in einem guten Zustand.
Gespeichert
Finavissfall
Spieler

Beiträge: 351


Ich will immer genau das was ich gerade nicht hab.


Profil anzeigen
« Antworten #11 am: 18. Januar 2009, 14:23:47 »

Fina schaut etwas skeptisch oder der fielen Bücher, verkneift sich aber jeden Kommentar.
Gespeichert

Finavissfall Großgrin - Auf weiter Reise
Sephias - Aufenthaltsort unbekannt
Timor
Spieler

Beiträge: 424



Profil anzeigen
« Antworten #12 am: 18. Januar 2009, 16:20:08 »

Die Titel der Bücher

Khorne - Der verachtenswerte Blutgott
Khorne und Mutationen
die Chaosmächte und die Macht ihnen zu widerstehen.

Lucio durchwältz die das erste Buch, anscheinend sucht er eine bestimmte Seite oder eine Zeichnung.
Säuselt etwas von Mein Kopf lässt mich doch nicht im Stich, hoffe ich.
Gespeichert
Finavissfall
Spieler

Beiträge: 351


Ich will immer genau das was ich gerade nicht hab.


Profil anzeigen
« Antworten #13 am: 18. Januar 2009, 16:35:07 »

Fina schaut sich das Buch über die Mutationen an. "Khorne? Wer bei allen Fledermäusen ist Khorne?" Sie blättert das Buch auf und schaut es sich genauer an.
Gespeichert

Finavissfall Großgrin - Auf weiter Reise
Sephias - Aufenthaltsort unbekannt
Timor
Spieler

Beiträge: 424



Profil anzeigen
« Antworten #14 am: 18. Januar 2009, 16:40:25 »

Eine düstere Dämonengottheit. Seine Anhänger sind jähzornige blutgierige Barbaren und Krieger. Angeblich hat er auch die Fähigkeit Wesen in einen Blutrausch zu versetzen und mutieren zu lassen. Schiebt die Brille wieder höher.
Das hört sich doch nicht so fern an. Nur das Zeichen lässt mich stutzen. Das Chaos trägt ein Zeichen aus vier doppelpfeilen, die einen gemeinsamen Schnittpunkt besitzen. Aber wie dem auch sei, es könnte ein Chaos-, oder gar ein Khornkult sein.
Gespeichert
Finavissfall
Spieler

Beiträge: 351


Ich will immer genau das was ich gerade nicht hab.


Profil anzeigen
« Antworten #15 am: 18. Januar 2009, 21:22:46 »

"Dann haben sie sich dieses Zeichen also ... ausgedacht? .. hmmm .. Die Kultisten sprachen auch davon ein Portal zu öffnen um es zu durchschreiten. Vielleicht in die Abyss?. Meint ihr wird sind sie danach dann los? Vielleicht wäre es dann das beste einfach abzuwarten, bis sie von alleine verschwinden? Das größte Problem ist nämlich, dass wir nicht wissen wo sie sich aufhalten. Irgendwo in den Bergen wohl. Aber sie kommen nur sehr, sehr selten raus. Nicht mal die Druiden des Walden konnten ihren Unterschlupf finden und das obwohl die Kultisten schon so lange aktiv sind."
Gespeichert

Finavissfall Großgrin - Auf weiter Reise
Sephias - Aufenthaltsort unbekannt
Finavissfall
Spieler

Beiträge: 351


Ich will immer genau das was ich gerade nicht hab.


Profil anzeigen
« Antworten #16 am: 19. Januar 2009, 18:10:58 »

"Ähm .. Herr Lucio?", fragte Fina den wohl tief in Gedanken versunkenen Magier.
Gespeichert

Finavissfall Großgrin - Auf weiter Reise
Sephias - Aufenthaltsort unbekannt
Timor
Spieler

Beiträge: 424



Profil anzeigen
« Antworten #17 am: 19. Januar 2009, 22:41:55 »

Hm.. Ähm... sieht von den gelesenen Zeilen auf, sieht kurz verdutzt zu Fina. Für einen kurzen Augenblick scheint er recht verwirrt.  Oh, ja richtig die Stadtwächterin und ihr Kult.

Nun meine Kleine... Ich darf euch doch so nennen... hoff ich. Sieht auf die Bücher und hebt den Finger als hätte er eine Idee. Vielleicht haben sie sich das Zeichen ausgedacht, um ihre Herkunft zu verschleiern. Das halte ich jedenfalls nicht für so abwägig. Sein Blickt wird nachdenklicher, der erhobene Finger wird zusammen mit dem Daumen zur Stütze für sein altes Haupt.
Frau Großgrin, nehmen wir an sie denken daran ein Portal zum Abyss zu öffnen und zu durchschreiten. Vielleicht benutzen sie ihre derzeitigen Körper nur als Wirt um ihren Geist in sie Fahren zu lassen. In der Geschichte des Chaos erscheinen selten Objekte in denen Teile einer Seele des Chaos gefahren ist, wo möglich auch eines Blutdämons. Dieser ist eine Wesen des Khorn, der seine Brille wird zurecht gerückt. es liebt Menschen zu Foltern und auf andere bestialische Art zu töten.
Der Blick wird finsterer. Es wäre jedoch auch möglich, dass sie versuchen ein bestehendes Portal für die Dämonen zu öffnen, ein sogenannter Chaosstrudel. Aus diesem kommen beständig neue Dämonen der Chaosgötter.
Gespeichert
Finavissfall
Spieler

Beiträge: 351


Ich will immer genau das was ich gerade nicht hab.


Profil anzeigen
« Antworten #18 am: 19. Januar 2009, 22:56:36 »

"Wirklich Faszinierend ... mein Großer. Das mit dem fahren lassen und dem Wirt hab ich zwar nicht kapiert, aber das klingt alles irre spannend", meint Fina begeistert. "Braucht man zufällig eine Menge an Tierherzen für so einen Dämonenstrudel? Weil hinter denen sind die nämlich her, wie der Teufel hinter den Fliegen."
Gespeichert

Finavissfall Großgrin - Auf weiter Reise
Sephias - Aufenthaltsort unbekannt
Timor
Spieler

Beiträge: 424



Profil anzeigen
« Antworten #19 am: 19. Januar 2009, 23:52:02 »

Hebt die Schulter. Eventuell.
Gespeichert
Finavissfall
Spieler

Beiträge: 351


Ich will immer genau das was ich gerade nicht hab.


Profil anzeigen
« Antworten #20 am: 19. Januar 2009, 23:57:16 »

Fina schmunzelte. Vielleicht würde sich die Sache doch als spannender herausstellen, als sie bislang dachte. "Wenn ihr nichts dagegen habt, schmökere ich mich mal durch dieses Buch." Mit neuem Ehrgeiz suchte sie in dem Buch über Mutationen nach brauchbaren Hinweisen bezüglich der vergifteten und "angebluteten" Tiere.
Gespeichert

Finavissfall Großgrin - Auf weiter Reise
Sephias - Aufenthaltsort unbekannt
Timor
Spieler

Beiträge: 424



Profil anzeigen
« Antworten #21 am: 20. Januar 2009, 11:21:07 »

Schnell stellst du fest, dass für gewöhnlich nur Menschen mutieren. Eine häufige Mutation ist ein Widderkopf auf einem Menschenkörper, wobei die Beine ebenfalls die des Widders sind.
Tiere scheinen eher wahnsinnig zu werden und führen die Befehle des Chaosgottes der sie in den Wahnsinn trieb aus.
Gespeichert
Finavissfall
Spieler

Beiträge: 351


Ich will immer genau das was ich gerade nicht hab.


Profil anzeigen
« Antworten #22 am: 22. Januar 2009, 13:23:10 »

Nach einer ganzen Weile verabschiedete sich Fina: "Vielen Dank, Herr Lucio de Thela. Ihr habt mir sehr geholfen. Falls ihr noch mehr über diese Sache herausfindet meldet dies bitte umgehend bei der Wache. Ebene Wege euch." Somit verlässt Fina die Bibliothek.

Am nächsten Tag jedoch besucht sie erneut Herrn Lucio: "Habt ihr noch etwas herausgefunden? Mir ist auch noch eingefallen, dass eine der Kultisten eine silberne Maske trug und .. naja .. es kam mir so vor, als spiegelten sich auf dieser manchmal die Umrisse einer Stadt wider. Sagt euch das etwas? Ach ja, und noch was. Zwei Kultisten waren in Begleitung eines weißen, großen Wolfs unterwegs der per Gedanken kommunizierte und Eis erzeugen konnte. Wisst ihr was das war?"
Gespeichert

Finavissfall Großgrin - Auf weiter Reise
Sephias - Aufenthaltsort unbekannt
Timor
Spieler

Beiträge: 424



Profil anzeigen
« Antworten #23 am: 22. Januar 2009, 13:35:22 »

Sieht von seinem Buch auf blickt nachdenklich zu Fina. Eine Maske aus Silber? könnt ihr mir diese Maske genauer beschreiben?
Ein Wolf sagt ihr? Wolf...er versinkt in seinen Gedanken während er die Brille abnimmt um diese sorgfälltig zu säubern.

((Falls die genaue Beschreibungen vergessen wurde nachfragen^^))
Gespeichert
Finavissfall
Spieler

Beiträge: 351


Ich will immer genau das was ich gerade nicht hab.


Profil anzeigen
« Antworten #24 am: 22. Januar 2009, 14:20:15 »

"Genauer Beschreiben .. hmm .. moment." Fina kramt einen Kohlestift hervor und macht eine Skizze der Maske, auf deren Zügen ein unheimliches Lächeln thront und deren Stirn ein drittes Auge ziert.

"So in etwa sah sie aus und die Stadt, die ich glaubte zu sehen, stand in Flammen. Aber was für eine Stadt es war konnte ich nicht erkennen. Fast hielt ich es für eine Einbildung."
Gespeichert

Finavissfall Großgrin - Auf weiter Reise
Sephias - Aufenthaltsort unbekannt
Timor
Spieler

Beiträge: 424



Profil anzeigen
« Antworten #25 am: 22. Januar 2009, 15:33:51 »

Nimmt die Zeichnung der Maske an sich und streicht sich nachdenklich übers Kinn. Von einer ähnlichen Maske habe ich schon einmal gelesen. Ich weiß nur nicht mehr wo. Sie zeige eine brennende Stadt? Es muss sich wohl um ein Artefakt handeln, jedenfalls denke ich dass.
Gespeichert
Finavissfall
Spieler

Beiträge: 351


Ich will immer genau das was ich gerade nicht hab.


Profil anzeigen
« Antworten #26 am: 22. Januar 2009, 15:39:44 »

"Natürlich muss die Maske unglaublich mächtig sein ... Welch Wahnsinn sollte einen sonst dazu treiben so ein hässliches Ding aufzusetzen?" Kommentiert Fina kichernd.
Gespeichert

Finavissfall Großgrin - Auf weiter Reise
Sephias - Aufenthaltsort unbekannt
Timor
Spieler

Beiträge: 424



Profil anzeigen
« Antworten #27 am: 22. Januar 2009, 16:11:27 »

Zuckt mit den Schultern. Man ist... unglaublich hässlich?
Aber diese Vermutungen bringen uns nicht weiter, ich werde in weiteren Büchern nachschlagen müssen.
Gespeichert
Finavissfall
Spieler

Beiträge: 351


Ich will immer genau das was ich gerade nicht hab.


Profil anzeigen
« Antworten #28 am: 22. Januar 2009, 16:50:01 »

"Ich helfe euch .. wonach muss ich suchen?"
Gespeichert

Finavissfall Großgrin - Auf weiter Reise
Sephias - Aufenthaltsort unbekannt
Timor
Spieler

Beiträge: 424



Profil anzeigen
« Antworten #29 am: 22. Januar 2009, 17:06:30 »

Wir suchen nach einem Artefakt und einem Wolf, also denke ich sollten wir uns auf ein Arkanes sowie einem Bestarium.
Gespeichert
Finavissfall
Spieler

Beiträge: 351


Ich will immer genau das was ich gerade nicht hab.


Profil anzeigen
« Antworten #30 am: 22. Januar 2009, 17:44:22 »

Und so suchten die beiden fröhlich nach passenden Büchern.
Gespeichert

Finavissfall Großgrin - Auf weiter Reise
Sephias - Aufenthaltsort unbekannt
Finavissfall
Spieler

Beiträge: 351


Ich will immer genau das was ich gerade nicht hab.


Profil anzeigen
« Antworten #31 am: 23. Januar 2009, 10:53:40 »

Nach langem, langem, wirklich langem Suchen zieht Fina ein ganz in weiß eingebundenes Buch aus einem verstaubten Regal. "Uhh ... schaut mal .. das hier vielleicht?"
Gespeichert

Finavissfall Großgrin - Auf weiter Reise
Sephias - Aufenthaltsort unbekannt
Timor
Spieler

Beiträge: 424



Profil anzeigen
« Antworten #32 am: 23. Januar 2009, 13:09:58 »

Der ältere Herr sieht erneut zu Fina, mustert das Buch und liest den Titel laut vor. das große Buch der Objektzauberei, das kann man verwenden. Ich hab während dessen ein Buch über Zoologie entdeckt. Das kleine Beastarium für den Reisenden. Lucio hält das große wuchtige Buch mit einem Schmunzeln hoch.
Gespeichert
Finavissfall
Spieler

Beiträge: 351


Ich will immer genau das was ich gerade nicht hab.


Profil anzeigen
« Antworten #33 am: 23. Januar 2009, 13:49:46 »

Fina seufzt und macht sich daran im kleinen, großen Beastarium nach weißen, großen Wölfen zu suchen.
Gespeichert

Finavissfall Großgrin - Auf weiter Reise
Sephias - Aufenthaltsort unbekannt
Timor
Spieler

Beiträge: 424



Profil anzeigen
« Antworten #34 am: 23. Januar 2009, 14:15:43 »

Lucio blättert, fieberhaft suchend, das Buch der Objektzauberei durch.

Zum weißen Wolf, findet sich schnell der Schnee- und der Nordwolf, der eindeutig der selbe ist.
Gespeichert
Finavissfall
Spieler

Beiträge: 351


Ich will immer genau das was ich gerade nicht hab.


Profil anzeigen
« Antworten #35 am: 23. Januar 2009, 15:36:19 »

Fina sucht besonders nach Schwächen dieser "Tiere" und wie man sie am besten wieder los wird. Auch guckt sie, ob es eine besondere Art von Fallen für diese Dinger gibt oder ein Giftstoff.
Gespeichert

Finavissfall Großgrin - Auf weiter Reise
Sephias - Aufenthaltsort unbekannt
Finavissfall
Spieler

Beiträge: 351


Ich will immer genau das was ich gerade nicht hab.


Profil anzeigen
« Antworten #36 am: 23. Januar 2009, 20:21:54 »

Irgendwann, nach langem, langem, wirklich langem Suchen schlief Fina dann mit dem Kopf auf dem Buch liegend ein.
Gespeichert

Finavissfall Großgrin - Auf weiter Reise
Sephias - Aufenthaltsort unbekannt
Parat
Spieler

Beiträge: 21.658


Profil anzeigen
« Antworten #37 am: 23. Januar 2009, 20:39:09 »

((ohne alles durchzulesen: Richtet sich das an die SL oder ist das mit Timor?))
Gespeichert

Das Weltentor
Ein Rollenspiel-Server auf Basis von Neverwinter Nights II

Parat Flink - Schwarze Münze, Fürstenborn
Tibor "Tibby" Steinfeld - Lichtrichter, Weilersbach
Urk Frostfaust - Kommissar, Fürstenborn
Finavissfall
Spieler

Beiträge: 351


Ich will immer genau das was ich gerade nicht hab.


Profil anzeigen
« Antworten #38 am: 23. Januar 2009, 20:46:40 »

(( Richtet sich an Timors Queste ... Du Lesefaulpelz  Zunge ))
Gespeichert

Finavissfall Großgrin - Auf weiter Reise
Sephias - Aufenthaltsort unbekannt
Timor
Spieler

Beiträge: 424



Profil anzeigen
« Antworten #39 am: 24. Januar 2009, 12:52:10 »

((Richtig^^))

Ein lauter Ruf geht von Lucio aus. Bei allen Heilligen.

((Zum Wolf gibt es noch zu sagen.))

Leben im Rudel. Scheut den Menschen. Sind für Wölfe außergewöhnlich Intelligent.
Mit vergiftetem Wild wurden die Wölfe beinahe ausgelöscht: In den letzten Jahren aber, vermehren sie sich stark.
Gespeichert
Finavissfall
Spieler

Beiträge: 351


Ich will immer genau das was ich gerade nicht hab.


Profil anzeigen
« Antworten #40 am: 24. Januar 2009, 14:44:14 »

Mit einem "Klonk" fällt Fina vom Tisch. "Aua! Was bei allen Krabben ist los?" Die Hin reibt sich den Kopf, während sie zu Lucio hinübergeht und schaut, was er da so gefunden haben mag.
Gespeichert

Finavissfall Großgrin - Auf weiter Reise
Sephias - Aufenthaltsort unbekannt
Timor
Spieler

Beiträge: 424



Profil anzeigen
« Antworten #41 am: 24. Januar 2009, 14:55:39 »

Lucio blättert zurück auf eine Zeichnung einer Maske die gewisse Ähnlichkeiten mit der Skizze von Fina hat.
sah sie in etwa so aus, Frau Großgrin
Gespeichert
Finavissfall
Spieler

Beiträge: 351


Ich will immer genau das was ich gerade nicht hab.


Profil anzeigen
« Antworten #42 am: 25. Januar 2009, 00:13:04 »

Fina mustert das Bild und schaut sich dann ihre eigene Zeichnung an ... "Ja!"
Gespeichert

Finavissfall Großgrin - Auf weiter Reise
Sephias - Aufenthaltsort unbekannt
Timor
Spieler

Beiträge: 424



Profil anzeigen
« Antworten #43 am: 25. Januar 2009, 12:25:50 »

Liest etwas lauter den Namen des Objektes vor. Spiegelmaske des Amazaroth...klingt nicht sehr vertrauenswürdig. merkt die Seite ein, und blättert zum Buch anfang. Das Buch stammt aus Aventurien.
Gespeichert
Finavissfall
Spieler

Beiträge: 351


Ich will immer genau das was ich gerade nicht hab.


Profil anzeigen
« Antworten #44 am: 25. Januar 2009, 17:01:17 »

"Da kenne ich mich nicht aus. Ich stamme aus Faerun. Jetzt sagt schon. Was ist das für eine Maske?" Fragt Fina gespannt.
Gespeichert

Finavissfall Großgrin - Auf weiter Reise
Sephias - Aufenthaltsort unbekannt
Timor
Spieler

Beiträge: 424



Profil anzeigen
« Antworten #45 am: 26. Januar 2009, 10:00:16 »

Lucio schlägt wieder die Seite der Maske auf und sieht kurz auf die Seite. Scheinbar überlegt er wie er es am besten erklären soll.
Diese Maske, beginnt er nach einigen Augenblicken ohne vom Buch auf zu sehen. scheint aus der Hölle zu stammen, ihr wird große Macht nach gesagt. Sie soll angeblich die Fähigkeit geben als nicht Magier zu Zaubern. Ist ein Teil des Frevlergewandes, was auch immer das wieder ist.
Gespeichert
Finavissfall
Spieler

Beiträge: 351


Ich will immer genau das was ich gerade nicht hab.


Profil anzeigen
« Antworten #46 am: 26. Januar 2009, 10:54:58 »

Fina guckt Lucio eine Weile lang verdutzt an. "Und das ist alles?" Meint sie dann trocken. "Das hilft uns ja überhaupt nicht weiter." Sie seufzt schwer ob der vielen Zeit, die sie schon gesucht haben. "Na gut. Dann schaut doch mal wie dieses Frevelgewand aussieht. Vielleicht ist es ja zufällig eine Holzrüstung." Meint sie dann eher sarkastisch, da sie sich nicht vorstellen kann, dass ein Teufel einen so komischen Geschmack haben kann. Außerdem würde die ja in der Hölle gleich Feuer fangen. "Oh - Und schaut mal aus welcher Hölle das Gewand kommt. Vielleicht gibt das einen Hinweis, wo das Portal hinführen soll. Ach ja - Und kannst du .. ähh .. ihr als Magier so ein magisches Artefakt aufspüren, wenn ihr wisst wonach zu suchen ist?" Nun schaut Fina wieder etwas zuversichtlicher drein.
Gespeichert

Finavissfall Großgrin - Auf weiter Reise
Sephias - Aufenthaltsort unbekannt
Timor
Spieler

Beiträge: 424



Profil anzeigen
« Antworten #47 am: 26. Januar 2009, 11:08:47 »

Blickt auch eher skeptisch bei der Holzrüstungsbemerkung drein.
ich habe ein Buch gesehen in dem die Teile des Frevlergewandes aufgelistet werden, ich werde später danach suchen.
Die Domäne aus dem dieses Artefakt stammt ist wohl die des Iribaar auch Amazaroth oder Herr des Wahnsinns genannt. Wo dieses Artefakt sich befindet ist unbekannt. ließt Lucio aus dem Buch vor. Er blickt nun wieder zu Fina runter. Sofern es ein Magisches Artefakt ist, von dem ich aus gehe, könnte es einige Zeit dauern. Aber ich kann mich nicht mit der Suche beschäftigen lächelnd schiebt er sich die Brille wieder zurecht. Ich bin kein Magier.
Gespeichert
Finavissfall
Spieler

Beiträge: 351


Ich will immer genau das was ich gerade nicht hab.


Profil anzeigen
« Antworten #48 am: 26. Januar 2009, 11:40:34 »

"Was? Warum das denn nicht?" Fina seufzt. "Aber ihr kennt doch sicher einen fähigen Magier, der die Suche durchführen kann? Ich bin sicher, dass die Fürstengarde auch einige Heller dafür springen lassen würde."
Gespeichert

Finavissfall Großgrin - Auf weiter Reise
Sephias - Aufenthaltsort unbekannt
Timor
Spieler

Beiträge: 424



Profil anzeigen
« Antworten #49 am: 26. Januar 2009, 13:13:40 »

Ich denke ein magisch Begabter aus Aventurien wäre in diesen Fall auch nützlicher als ich es bin.
Gespeichert
Seiten: [1] 2   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.18 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS