Das Weltentor
21. Juli 2018, 12:53:39 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Herzlich Willkommen bei Weltentor!
Homepage: http://www.dasweltentor.de/ - WT-Wiki: http://wiki.dasweltentor.de/
 
   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Mitglieder Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: (Tempelheiler) [Krankenakte] Eriss Schimmerstein  (Gelesen 942 mal)
Cupimis
Spieler

Beiträge: 27.353


Quaggan mag euch kuu


Profil anzeigen WWW
« am: 19. Oktober 2009, 18:20:15 »

Der Tiefengnom, namens Eriss wurde heute von Vollgardistin Dunkelklamm und mir ein weiteres Mal behandelt. Zuvor kümmerten sich Fräulein Del'aila und Fräulein Orihime Manami Hanako eingehend um sie. Die Verletzungen sollten zu einem annehmbaren Maß nun verheilt sein.

Zur Protokollierung:
- schwere Gehirnverletzung
- einige Prellungen
- innere Blutungen
- Rippenbrüche und weitere Knochenbrüche

Ihr wurden außerdem neue Kleidungsstücke und ein Beutel mit heildem und schmerzlinderndem Tee als auch Proviant ausgehändigt.

Sie soll sich noch eine Nacht im Tempel ausruhen, ehe sie dann von den Gardisten vor die Stadtmauern geführt wird. Eventuell möchte sie aber noch um Aysl im Tempel beim Pater vorsprechen.

- Heilerin Linnéa Te'lyn
« Letzte Änderung: 18. Februar 2010, 23:29:02 von Eyla » Gespeichert

Mia Narahla- »Denken ist die Zauberei des Geistes.«
Marielle Morgentau - »Wer Katzen nicht mag, bekommt keine schöne Frau.«
Na’lani Gael’ean - »Frieden findet man nur in den Wäldern.«

Für den Ingenieur ist die Welt eine Spielzeugkiste voller halbfertiger und schlecht ausgestatteter Spielsachen. (Scott Adams)
Janina Eldavagt
Spieler

Beiträge: 889


Mit Vela Inburika für Unverständnis sorgen.


Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 21. Oktober 2009, 11:16:22 »

Rika Senega trägt noch etwas zur Protokollierung in der Akte Eriss Schimmerstein nach.

Derzeitiger Zustand:
- Wunden sind verheilt
- Sie spürt ihre Beine noch nicht

Derzeitige Behandlungsmethode:
Sobald sie ihre Beine wieder spürt, kann das Gehen lernen in Angriff genommen werden, bis dahin rate ich sie hier zu behalten.

Sonstige Notizen:
Sie hat vor Mithilfe ihrer Freunde sich an den "Bürgermeister" von Weilersbach zu wenden, um dort nach Aufnahme zu erbitten.
Gespeichert

Rika Senega:(Mensch) Heilerin Tyrs
Valina Ledeska:(Mensch) Lebensberaterin, Händlerin, Masseurin, Wahrsagerin, Wundheilerin
Vela Inburika:(Mensch) "Die Sense", Streiterin des Einen alias Leana Falkenflug, Knochen-Handwerkerin, Kellnerin
Raphael Lombard:(Mensch) Chameur, Dreistigkeit in Person, Mr. Unbeliebt
Jeva Rashika: (Mensch) Bardin der Lliira
Cupimis
Spieler

Beiträge: 27.353


Quaggan mag euch kuu


Profil anzeigen WWW
« Antworten #2 am: 21. Oktober 2009, 11:20:11 »

Linn las den Eintrag und schüttelte den Kopf "Jetzt auf einmal also doch..." dann schloss sie die Akte wieder und legte sie zu den anderen. Dann leise und resignierend "Hoffentlich bekommt keiner mit Gräul auf Tiefengnome mit, das sie hier ist..."
« Letzte Änderung: 21. Oktober 2009, 11:24:43 von Cupimis » Gespeichert

Mia Narahla- »Denken ist die Zauberei des Geistes.«
Marielle Morgentau - »Wer Katzen nicht mag, bekommt keine schöne Frau.«
Na’lani Gael’ean - »Frieden findet man nur in den Wäldern.«

Für den Ingenieur ist die Welt eine Spielzeugkiste voller halbfertiger und schlecht ausgestatteter Spielsachen. (Scott Adams)
Erzengel
Spieler

Beiträge: 3.728



Profil anzeigen WWW
« Antworten #3 am: 21. Oktober 2009, 12:51:18 »

Leon nahm sich die Krankenakte, stieß genervt Luft aus, er hatte die letzten ...zwei Nächte sowieso nicht gut geschlafen, dem entsprechend war seine Laune und Geduld im Keller. So nahm er sich einen Kohlestift und schrieb militärisch zackig drunter:


Nach vier Tagen das Laufen verlernen ist ziemlich unwahrscheinlich, vor allem da bei ihr recht mächtige Heilungslithurgien angewandt wurden. Dies führt schlussendlich zur Erkenntnis, dass dies nur eine Schauspielerei ist, um unser Mitleid, für dieses Wesen zu erregen, damit wir es bei uns aufnehmen, damit es sich hier einnisten kann und die Saat des Bösen hier ungestört säen kann.
Ich rufe allen mal in Erinnerung, dass dieses Wesen hier ein Tiefengnom ist und wir jetzt endlich konsequent handeln müssen.
Da dieses Wesen an/auf unserer Seite gekämpft hatte, wobei ich nicht ausschließe, dass dies ein Trick der Dunkelbrunner war um einen Spion und Saboteur in unsere Reihen zu schicken, war ihr das Privileg zu Gute gekommen, im Tempel geheilt zu werden und das sie nicht erschlagen wurde oder wird.
Die Tempelgaqrde macht daher von ihren Befugnissen gebraucht und wird dieses Wesen heute Abend, aus dem Tempel, aus der Stadt und aus Weilersbach  schicken.
Sollten sie trotzdem irgendwelche "Weh-wehchen"  haben, wird die Tempelgarde diesem Wesen ein Zelt mitschicken, da kann sich ja noch erholen und der eine oder andere Heiler kann nach ihr sehen.
Diese Phrase hat jetzt ein Ende.

Leon de Tyrael
« Letzte Änderung: 21. Oktober 2009, 12:57:22 von Erzengel » Gespeichert


Leon

Tempusiten: Leute die chaotische Dinge, mit militärischer Disziplin, tun.
Cupimis
Spieler

Beiträge: 27.353


Quaggan mag euch kuu


Profil anzeigen WWW
« Antworten #4 am: 21. Oktober 2009, 19:33:47 »

Aktennotiz

Nachdem Eriss heute von dem Tempelgardisten Leon de Tyrael aus dem Tempel eskotiert wurde, im Beisein des Garidsten Jamie Fraser und einigen Schaulustigen, wurde sie nach Weilersbach verlegt. Dort ruht sie derzeit in dem Zimmer von Hilda Sturmkind. Fräulein Orihime Manami Hanako und ich haben uns dazu verpflichtet sie weiterhin zu betreuen bis sie entweder vollkommen Genesen ist oder eine Entscheidung bezüglich ihres Asyl's getroffen wurde.

Gleich nach der Ankunft in der Großen Pause, begann ich mit einer Wärme- Therapie welche der Patientin dazu verhelfen sollte die verbleibenden Muskeln und das Gewebe zu entspannen, daraufhin massierte ich ihre Beine und begann mit leichen Muskelaufbauenden Trainingseinheiten um den Muskelaufbau zu unterstützen.

- Heilerin Linnéa Te'lyn
Gespeichert

Mia Narahla- »Denken ist die Zauberei des Geistes.«
Marielle Morgentau - »Wer Katzen nicht mag, bekommt keine schöne Frau.«
Na’lani Gael’ean - »Frieden findet man nur in den Wäldern.«

Für den Ingenieur ist die Welt eine Spielzeugkiste voller halbfertiger und schlecht ausgestatteter Spielsachen. (Scott Adams)
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.18 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS