Das Weltentor
15. Oktober 2018, 18:31:03 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Herzlich Willkommen bei Weltentor!
Homepage: http://www.dasweltentor.de/ - WT-Wiki: http://wiki.dasweltentor.de/
 
   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Mitglieder Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Erledigt - NSC Erschaffer  (Gelesen 565 mal)
Connagon
Spieler

Beiträge: 22


Profil anzeigen
« am: 31. Dezember 2009, 15:10:15 »

Hi ich bin neu und weiß garnicht so richtig ob ich überhaupt in der Lage bin ne Idee zu äußern.
Naja gerade weil ichs nicht weiß mach ich das jetzt einfach mal.
Es ist (meiner meinung nach) etwas komisch, dass jeder alles an nscs erschaffen kann.
Es ist also garnichts mehr besonderes, dass man einen Tiergefährten hat. Man kann ihn einfach herzaubern.
Was ich toll fände, wäre wenn nur bestimmte klassen bestimmte nscs hervorrufen können.

Mit der Naturverbundene Klassen zB tiere usw

Technologisch und erfinderisch verbundene klassen zB Mechanisches

Hexerisch veranlagte Klassen einfach sachen die mit Hexerei zu tun haben (Dämonen etc)

Allerdings sollte das nicht so einfach möglich sein.
Natursachen könnte man zämen, technologisches herstellen und hexerei heraufbeschwören.
Also nicht so einfach wie es jetzt ist.

So könnten dann die unterschiedlichen klassen sich gegenseitig ihr viehzeugs tauschen und verkaufen
« Letzte Änderung: 21. Dezember 2010, 13:39:36 von Nutmeg » Gespeichert
Cherakleia
Spieler

Beiträge: 2.321



Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 31. Dezember 2009, 16:05:47 »

Hi erstmal Smiley

Ideen sind wohl immer erwünscht^^ Aber du sprichst ein Thema an, das eigentlich genau der philosophie von WT widerspricht^^ Diese Philosophie ist in erster Linie "Eigenverantwortung".
Auf WT ist es so, dass es relativ egal ist, aus welchem System dein Char kommt, was natürlich zum einen die Möglichkeiten erweitert, zum anderen Einschränkungen schwierig macht. Der Sinn dabei NSC erstellen zu können ist übrigens, dass jeder der möchte auch kleine Plots erschaffen kann, um die Welt zu beleben.

Du sprichst jetzt insbesondere die Tiergefährten und Vertrauten an... Ich muss gestehen mit dem tauschen und verkaufen kann ich nicht wirklich was anfangen^^ Das wäre für meinen Char z.B. undenkbar, weil der Vertraute per Regelwerk fest mit dem Char verbunden ist, da besteht ein seelischer, Lebenslanger Bund, der erst im Falle des Todes endet. Ebenso wäre ein Dämon oder ähnliches als Vertrauter undenkbar, die möglichen Tierarten sind da vorgegeben, und ausschlaggebend für die Richtung, die der Char einschlägt.
Ich hab keine Ahnung von WoW, aber ich denke mal diese Verkauf- und Tauschphilosophie kommt aus dieser Richtung? Nun, und solche Systeme sind einfach nicht mit einer Persistenten Welt zu vergleichen, da es wie gesagt auch nicht um die Engine geht, sondern um RP, wie in den guten alten Pen&Paper Rollenspielen^^ Was man letztendlich daraus macht... naja, das ist abhängig vom jeweiligen Individuum (und eben dem System). Und es ist ja auch gewollt, dass man alles, was man spielt auch in Engine ausdrücken kann. Nehmen wir die Geschichte mit der Hin, die unbedingt einen Reitbären wollte. Es gab Monate lang RP darum, und letztendlich bekam sie ein Kaninchen... einem Miniaturbärenriesenkaninchen^^ Einfach einen Reitbären zu kaufen wäre langweilig gewesen, denn da kommt nicht wirklich RP zustande, und es wäre dann auch irgendwie nichts besonderes mehr.
Oder was ist mit dem Piraten, dem ein streunender Hund aus dem Hafen auf Schritt und Tritt folgt, oder dem Druiden, der einen verwaisten Wolfswelpen gefunden hat etc.pp.?

Sicher ist es in so einem freien System auch möglich die Freiheiten die man hat zu "missbrauchen", und seinen Char zum Halbgott in Spe zu machen, und da kommt eben die Sache mit der Eigenverantwortung ins Spiel. Man muss eben mit dem Gedanken ran gehen: umso mehr mein Char kann, umso weniger Angst er hat, umso weniger er auf andere angewiesen ist, umso weniger RP kommt auch zustande. Und das ist dann auf Dauer nicht wirklich Sinnvoll, und erstickt vieles im Keim, was spannende Geschichten hätte ergeben können. Und letztendlich ist es das, worum es auf einer PW geht: gemeinsam Geschichten schreiben, deinem Char eine Persönlichkeit zu geben. Smiley
Mit anderen Worten: wenn du beispielsweise als Druide noch keinen Tiergefährten hast, aber gerne einen hättest, dann kannst du ihn entweder plump erschaffen, weil es ja möglich ist in der Engine, oder du baust eben eine Geschichte drum herum. Du wirst sicher jemanden finden, der im Spiel darauf eingeht. Vielleicht entsteht ja auch ein Plot. Ein Tiergefährte oder ein Vertrauter ist also dann was besonderes, wenn du ihn dazu machst.
Gespeichert

Margali Faeryllian - Kräuterhexchen|Magische Truhe
"Der Wald hat mich vieles gelehrt - vom Leben, der Liebe und dem Tod. Von Gnade weiß er nichts."


  Leseecke der Magischen Truhe
Eyla
Spielleitung
Spieler

Beiträge: 52.802



Profil anzeigen WWW
« Antworten #2 am: 31. Dezember 2009, 19:14:16 »

Ja, Chera hat das sehr gut zusammengefasst. Da muss ich eigentlich kaum noch was zu sagen. :-)

Wir wollen nicht mit enginetechnischen Grenzen jemanden eingrenzen, sondern denken, dass jeder genug Eigenverantwortung hat, dass man das System nicht ausnutzt. Warum sollen wir eine Eingrenzung machen, wenn 1 Spieler das System missbraucht aber dafür 50 andere Spieler bestrafen? Und damit auch noch viele RP-Möglichkeiten eingrenzen.

Wenn wirklich mal einer vollkommen Abstruses macht, so wird er lernen, wie es besser geht und wie es ist im Miteinander mit allen anderen. Das macht eine Rollenspielwelt aus. Und niemand kommt auf die Welt und ist perfekt. Aber gemeinsam lernt man seine Rolle kennen und füllt sie mit Leben.
Gespeichert

Clara Dämmerlicht - Lichtrichter, Schneider
Edelmuth Dotterblume - Bestaussehendster und begabtester Barde ganz Seldarias
Hadush - Der Brüller
Kendra Lena Tonja Glitzer-Funkelstein-Schwuebbelitz - Erfinderin
Remi Rutenschwinger - Heckenschneider, Liga der Außergewöhnlichen Brunftkreisler
Sarah Goldmond - Schwarze Münze, Stadtverwaltung
Ther'lanna Coral'sha - Jung und naiv
Waltraud "Trudi" Steinbrecher - Baronin von Hammerhütte, Tempelgarde

Erforsche, kämpfe, lebe
Spiele eine Rolle in einer Fantasy-Welt und schreibe Geschichte.
http://www.dasweltentor.de/
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.18 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS