Das Weltentor
22. Juni 2018, 08:13:57 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Herzlich Willkommen bei Weltentor!
Homepage: http://www.dasweltentor.de/ - WT-Wiki: http://wiki.dasweltentor.de/
 
   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Mitglieder Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Evaluierung Dragim  (Gelesen 728 mal)
Surtur
Spieler

Beiträge: 9.755


It's Buddy Kristos


Profil anzeigen
« am: 09. Juni 2006, 10:26:35 »

Sodelle. Jetzt gibts den Server un meinen Kampfzwerg schon eine Weile.
Er hat sich eingelebt, viele Leute kennengelernt, Kontakt mit so einigen.

Da wird es denke ich Zeit, mir mal so die Meinungen anderer anzuhören. Bisher wurde ich meist verschont damit. Was mich nur noch mehr neugierig macht.

Also: Wenn wer was gutes oder schlechtes zu sagen hat, immer her damit. Vielleicht öffne ich eine Büchse der Pandorra, aber das riskiere ich jetzt. Immerhin: Wenn sich der Großteil beschwert, muss ich was ändern, oder? Immerhin spiele ich nicht nur für mich, sondern auch, um anderen Spass zu bereiten.


(achja: Der Char stammt aus den FR, insofern haben für mich persönlich in Bezug auf Dragim die Wotc Regelwerke durchaus ihre Gültigkeit.)
Gespeichert

Elminster1178
Spieler

Beiträge: 1.812



Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 09. Juni 2006, 12:12:47 »

Spiele doch einfach den Charakter weil er Dir Spaß macht und genau so dass er Dir Spaß macht und nicht wie toll ihn andere finden!

Du selber hast Dir doch bei der Spielweise was gedacht und wenn der Charakter nicht interesant und bereichernt wäre, würden nicht täglich soviele mit Dir spielen.

Weltentor ist ein Server der Freidenker und Rollenspielfans, es macht wenig Sinn um Klischeebewertungen zu erfragen. An mir selber wird gerade genörgelt, daß ich so grottig wäre.......na und, es geht hier um Spielspaß und nicht um Kriterien Dritter zu erfüllen und solange man niemand anderen das Rollenspiel kaputt macht, sollte alles in Butter sein.

Spiele und habe Spaß, ich hatte das gestern mit Dragrim und Markes auf jedenfall!  :wink:
Gespeichert
Surtur
Spieler

Beiträge: 9.755


It's Buddy Kristos


Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 09. Juni 2006, 12:17:45 »

Ja, das weiß ich selber. bin halt neugierig ^^
Gespeichert

Parat
Spieler

Beiträge: 21.658


Profil anzeigen
« Antworten #3 am: 09. Juni 2006, 13:45:44 »

Ich denke die ganze Zwergengesetz-Schiene am Anfang mit dem gegenseitigen Ehrabsprechen war großer Humbug.

Als Du Tibby angespielt hast, hatte ich schon Angst, dass es ein desaster wird, aber es war okay. Ich war also positiv überrascht.

Die Eskorte mit Parat nach HH war nett. :)
Gespeichert

Das Weltentor
Ein Rollenspiel-Server auf Basis von Neverwinter Nights II

Parat Flink - Schwarze Münze, Fürstenborn
Tibor "Tibby" Steinfeld - Lichtrichter, Weilersbach
Urk Frostfaust - Kommissar, Fürstenborn
Nof
Spieler

Beiträge: 1.359



Profil anzeigen
« Antworten #4 am: 09. Juni 2006, 14:16:06 »

ähem *räsuper* *hüstel*  

das is ja egal, wie irgentwer deinen char findet, du selber sollst zufrieden sein und deinen spass haben. aber ich denke wenn du viele stnden eingeloggt bist ohne mit jemandem zu rpn, in zeiten, wo einfach keiner ig ist bist du selber schuld, wenn dir der char wieder fade wird.

ich finde dragim is ein gelungener und toller char, ich persönlich geb nicht viel drauf, was andere über meine sachen sagen, egal obs n char oder sonstwas ist, ich kenn die leute ja nicht, wenns ein freund ist dann nehm ich dem seine meinung natürlich ernst, was die grosse bandbreite sagt is mir schnuppe, aber du hast ja gefragt *g* und als dein freund sag ich dir das der char toll ist.
Gespeichert

Herbert: kleiner Schwarzer mit bayrischen Wurzeln.....^^
Parat
Spieler

Beiträge: 21.658


Profil anzeigen
« Antworten #5 am: 09. Juni 2006, 14:25:11 »

Er sagte nicht, dass ihm der Char fade ist :-)

(Dann würd er mich doch nicht jeden Tag wegen Berufsleveln anflehen^^)
Gespeichert

Das Weltentor
Ein Rollenspiel-Server auf Basis von Neverwinter Nights II

Parat Flink - Schwarze Münze, Fürstenborn
Tibor "Tibby" Steinfeld - Lichtrichter, Weilersbach
Urk Frostfaust - Kommissar, Fürstenborn
Surtur
Spieler

Beiträge: 9.755


It's Buddy Kristos


Profil anzeigen
« Antworten #6 am: 09. Juni 2006, 14:35:18 »

damit hat aprat recht. Ich hab nie behauptet, mir wäre fad.. eher im Gegenteil. Es macht Spass wie nie.

Trotzdem. Hatte heute in meinem E-mail 10 eval.. dings mails, da dachte ich mir: das machste auch.
Gespeichert

Sylvhar
Spieler

Beiträge: 1.707



Profil anzeigen
« Antworten #7 am: 10. Juni 2006, 04:44:04 »

Also zunächst mal, entgegen der ganzen Ansichten, dass man sich nicht reinreden lassen soll beim Charspiel (was ich grundsätzlich teile) muss ich dennoch sagen, finde ich diesen Schritt, mal den ganzen Haufen anzufragen, ob man irgendwem irgendwie auf den Senkel trittt mit dem eigenen Spiel, durchaus ein ehrbarer Schritt fürs Zusammenspiel - chapeau Surt.

Ich war zwar nie direkt dabei, aber anfänglich gabs ja doch ein paar Reibungsflächen mit Dragim, die einigen das jeweils eigene Spiel doch etwas anrempelten, was nicht sein sollte. Aber soweit ich das beurteilen kann (da ich immer noch nicht gross Kontakt hatte mit deinem ^^) scheint sich das jetzt doch etwas gelegt zu haben, was ja schön ist. Viellleicht vermisst du es auch, dass wer mal was sagt, und drum, da es ruhig wurde, fragst du mal nach? Zwinkernd

Also von meiner Seite her, zur Zeit, nix anzumerken am Spiel.
Gespeichert

Ich leide nicht an Wahnsinn - ich geniesse jede Minute davon.
Surtur
Spieler

Beiträge: 9.755


It's Buddy Kristos


Profil anzeigen
« Antworten #8 am: 10. Juni 2006, 10:22:58 »

Jep, darum gehts mir auch: Es sagt keiern was. Ich weiß nicht, ob wer sauer ist, ob wer Spass hat. Ich meine, mir gefällts. Aber anderen?

ES geht um ne Art Feedback, den (zumindest ich) brauche. Vor allem in letzter Zeit ist Dragim (Wie anscheinend schon einige bemerkt haben) sehr ruhig geworden (im Vergleich zum anfang). Er hat sich jetzt ein bischen einen Ruf erarbeitet, man kennt ihn jetzt. Er ist Kuldjargh geworden, wodurch sein Selbstvertrauen gestiegen ist und sein Zweifel an den Morndinsamman (zwergischen Götter) fast verschwunden ist. Anfangs war er unsicher, war verwirrt, hatte starke selbstzweifel. Das äußerte sich natürlich in hoher Aggressivität. Die er jetzt ein wenig abgelegt hat. (Danke an der Stelle noch einmal an Durgarnkuld, der sich damals sehr viel Mühe gegeben hat mit Dragim)

Er ist jetzt fast level 11 und hat ne Menge durchgemacht. Da wurds mal Zeit, andere Leute um ihre Meinungen zu fragen.
Gespeichert

Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.18 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS