Das Weltentor
15. Oktober 2018, 20:39:56 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Herzlich Willkommen bei Weltentor!
Homepage: http://www.dasweltentor.de/ - WT-Wiki: http://wiki.dasweltentor.de/
 
   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Mitglieder Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Sollte mich vieleicht mal vorstellen und was soll ich den nur noch tun?  (Gelesen 1605 mal)
troe
Spieler

Beiträge: 789



Profil anzeigen
« am: 02. Juli 2010, 21:20:52 »

Also ich spiele jetzt schon ein bissel und habe mich noch gar nicht vorgestellt.
Also ich habe vor 5 Jahren mit rpg angefangen(Gothic 2). Danach bin ich dann auf nwn gekommen. Danach bin ich (leider) zum mmorpg abgerutscht, war dort auch relativ erfolgreich, habe jedoch nie meine leidenschaft für richtig gute rpgs verlorenen. Was meine spielweiße sehr geprägt hat sind drei eigenschaften: Fantasyvoll, homosexuel und von grund auf böse. Vor 1 jahr bin ich dann auf weltentor gekommen ,was aber nicht geklappt hat wegen meinen ersten verlobung. So bin ich jetzt so vor 5 monaten zu euch gestoßen und jetzt spinnt mein rechner. Ich schreibe für mein leben gerne  Fantasy und Lovestorys. wer mal welche  lesen will muss mich anschreiben. Achso und ich bin erst 15.
Und jetzt meine Frage: WAS IST HIER EIN NORMALER CHARAKTER ,DER NICHT GLEICH ALS VERÜCKTER ODER MONSTER EINGSTUFT WIRD?
sry für meine großschreibung musst aber einfach sein.
Wenn ihr noch fragen habt schreibt es und bitte bitte bitte beantwortet meine Frage.
lb
Troe
Gespeichert

*streicht ihre Haare glatt* - Yashila Abendmond

Zerstörung und Feuer sollen Turaglas befreien -Oliver Myrath

Natürlich komm ich in die Hölle ... sogar mit V.I.P ausweiß und freigetränken - Der spieler
Spiegelfeder
Spieler

Beiträge: 879


Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 02. Juli 2010, 23:00:53 »

Guten Abend
Zitat
WAS IST HIER EIN NORMALER CHARAKTER ,DER NICHT GLEICH ALS VERÜCKTER ODER MONSTER EINGSTUFT WIRD?
Im Grunde obliegt das völlig dir und ich denke mal, mit deiner Erfahrung müsstest du wissen, dass wenn du z.B. einen HalbOrk spielst, der Charakter unter Umständen nicht gerne gesehen wird.
Allerdings handelt es sich dabei ja um das IG (Ingame) - Geschehen, es gibt also auch Spieler, die sehr gerne "verrückt", "monsterartig", "komisch" sind, da es Teil der Persönlichkeit des Charakters ist.
Ich denke nicht, dass hier jeder einen Helden spielen muss, oder dass du einen bestimmten "Archetyp" brauchst, um dich gut zurechtzufinden.
Dazu genügt dir bloß ein spaßiges Charakterkonzept (also eines, dass DIR gefällt), fesche Ideen und Toleranz der Mitspieler - natürlich auf beiden Seiten -

Und - um deine Frage auch direkt zu beantworten :
"Normal"? Wer ist schon normal? ^^
(Charaktere die häufiger sind, sind natürlich Menschen, da man sich darüber nicht noch zusätzlich informieren muss - grundsätzlich muss man natürlich nicht erst tagelang Regelbücher wälzen, doch sollte man sich doch im Klaren darüber sein, was man spielt und ob es auf Dauer Laune macht)

Zitat
Wenn ihr noch fragen habt schreibt es und bitte bitte bitte beantwortet meine Frage.
Keine Sorge, so einfach geht man nicht leer aus.

Fedrige Grüße

Spiegelfeder
Gespeichert
Durgarnkuld
Spieler

Beiträge: 2.112


Der perverse Koala


Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 02. Juli 2010, 23:07:22 »

Hi Troe, ich habe Interesse an deinen Werken, schick mir doch mal welche per PM Smiley
Gespeichert

~ Abi in pace ~
William
Spieler

Beiträge: 8.027



Profil anzeigen
« Antworten #3 am: 03. Juli 2010, 10:27:48 »

Du bist 15 und schon verlobt?

Ich glaube ein "normaler" Char wäre wohl ein Mensch der Bäcker ist und sonst nicht weiter auffällt..aber macht sowas dann spaß?
Gespeichert

William von Hohenfels: "Euch zu helfen ist mir Lohn genug."
Rhonin Meynolt: "Lieber intelligent sein und sich dumm stellen, als dumm sein und sich für intelligent halten."
Amelad: "Wenn Du mich suchst, werde ich Dich finden"
troe
Spieler

Beiträge: 789



Profil anzeigen
« Antworten #4 am: 03. Juli 2010, 10:35:25 »

15 und verlobt gewesen und fast wieder verlobt! also wenn schon dann bitte richtig schreiben   Zwinkernd
Gespeichert

*streicht ihre Haare glatt* - Yashila Abendmond

Zerstörung und Feuer sollen Turaglas befreien -Oliver Myrath

Natürlich komm ich in die Hölle ... sogar mit V.I.P ausweiß und freigetränken - Der spieler
Spiegelfeder
Spieler

Beiträge: 879


Profil anzeigen
« Antworten #5 am: 03. Juli 2010, 10:41:58 »

Zitat
15 und verlobt gewesen und fast wieder verlobt! also wenn schon dann bitte richtig schreiben
Nach der Verlobung gibt es die Eheschließung und die ist nur nach gewissen Grundsätzen zu schließen.
Du als Minderjähriger kannst also nur unter "Bedigungen" heiraten und eine Verlobung im Sinne von :
"Willst du dich mit mir verloben?" gibt es juristisch nicht - es bedeutet immer : "Willst du mich heiraten?"
BGB § 1303 Ehemündigkeit -
Zitat
(1) Eine Ehe soll nicht vor Eintritt der Volljährigkeit eingegangen werden.
(2) Das Familiengericht kann auf Antrag von dieser Vorschrift Befreiung erteilen, wenn der Antragsteller das 16. Lebensjahr vollendet hat und sein künftiger Ehegatte volljährig ist.
(3) Widerspricht der gesetzliche Vertreter des Antragstellers oder ein sonstiger Inhaber der Personensorge dem Antrag, so darf das Familiengericht die Befreiung nur erteilen, wenn der Widerspruch nicht auf triftigen Gründen beruht.
(4) Erteilt das Familiengericht die Befreiung nach Absatz 2, so bedarf der Antragsteller zur Eingehung der Ehe nicht mehr der Einwilligung des gesetzlichen Vertreters oder eines sonstigen Inhabers der Personensorge.
Ich kann verstehen, warum William nachgefragt hat und kann seiner Frage nur beipflichten : Spiel das, was dir Spaß bereitet. Smiley
Gespeichert
troe
Spieler

Beiträge: 789



Profil anzeigen
« Antworten #6 am: 03. Juli 2010, 10:46:13 »

nur mal ganz blöd gefragt was ist wenn der erste gestorben ist dann ist doch logischer weiße die verlobung aufgehoben und verloben darf man sich schon ab 14 die heirat ist erst ab 16 möglich.
und selbst juristisch gibt es dir verlobung man kann nämlich sie auch geltent machen.
Gespeichert

*streicht ihre Haare glatt* - Yashila Abendmond

Zerstörung und Feuer sollen Turaglas befreien -Oliver Myrath

Natürlich komm ich in die Hölle ... sogar mit V.I.P ausweiß und freigetränken - Der spieler
troe
Spieler

Beiträge: 789



Profil anzeigen
« Antworten #7 am: 03. Juli 2010, 10:50:56 »

nur mal ganz blöd gefragt was ist wenn der erste gestorben ist dann ist doch logischer weiße die verlobung aufgehoben und verloben darf man sich schon ab 14 die heirat ist erst ab 16 möglich.
und selbst juristisch gibt es dir verlobung man kann nämlich sie auch geltent machen.
und um nochmal auf meine frage zurück zukommen: einer meiner char ist ein monster und der andere wird beschimpft und das sind meiner ansicht nach relativ normale charakter. Achso und passiert noch was mit troe?
Gespeichert

*streicht ihre Haare glatt* - Yashila Abendmond

Zerstörung und Feuer sollen Turaglas befreien -Oliver Myrath

Natürlich komm ich in die Hölle ... sogar mit V.I.P ausweiß und freigetränken - Der spieler
William
Spieler

Beiträge: 8.027



Profil anzeigen
« Antworten #8 am: 03. Juli 2010, 10:54:55 »

Ich kenne beide Chars nicht von dir, daher kann ich dazu nichts sagen.

Aber zur Verlobung..Juristisch gibt es keinen Punkt der "Verlobung" meint soweit ich weiß. Nur eine eingetragende Lebenspartnerschaft.
Gespeichert

William von Hohenfels: "Euch zu helfen ist mir Lohn genug."
Rhonin Meynolt: "Lieber intelligent sein und sich dumm stellen, als dumm sein und sich für intelligent halten."
Amelad: "Wenn Du mich suchst, werde ich Dich finden"
Spiegelfeder
Spieler

Beiträge: 879


Profil anzeigen
« Antworten #9 am: 03. Juli 2010, 11:01:00 »

Zitat
Aber zur Verlobung..Juristisch gibt es keinen Punkt der "Verlobung" meint soweit ich weiß. Nur eine eingetragende Lebenspartnerschaft.
Darüber kann man nun endlos diskutieren xD
Rein theoretisch kann man sich sogar schon als Kind "verloben", es gilt bloß als Eheversprechen und die meisten Worte sind ja eh nur Schall und Rauch.
Eigentlich kann man sich verloben, sobald man sprechen kann. Es gibt Kinderlieben, die halten ein Leben lang. Ist aber sehr selten.
Darum gibt es auch das Sprichwort: ... drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht noch was bessres findet.

Eine Verlobung kann allerdings rechtliche Konsequenzen haben.
Wenn man sich z.B. mit jemand Reichem verlobt, und der verschafft einem eine Villa, eine Limousine etc. und richtet auch die Hochzeit auf seine/ihre Kosten aus und man lässt die Verlobung (also die Hochzeit) platzen, muss man alles zurückgeben und für die entstandenen Kosten der nicht stattgefundenen Feier aufkommen.
Eine Altersgrenze gibt es nicht, solange man reif genug bist, die Ernsthaftigkeit eines solchen "Eheversprechens" zu erkennen.
Demzufolge ist es juristisch nicht machbar, es gibt auch nur das Gesetz zur Eheschließung - heutzutage ist es nichtmal mehr notwendig sich "erst zu verloben".

Edit : Wikipedia hat dazu auch einen sehr interessanten Artikel, der nochmal bestätigt, dass eine Verlobung rein rechtlich nicht viel Auswirkungen hat, aber gesellschaftlich (auch wenn ich von Wikipedia nicht immer hundertprozentig überzeugt bin xD ) :
http://de.wikipedia.org/wiki/Verl%C3%B6bnis#Deutschland
Das ist quasi genau das was William meinte, die Lebenspartnerschaft.^^

Zitat
und um nochmal auf meine frage zurück zukommen: einer meiner char ist ein monster und der andere wird beschimpft und das sind meiner ansicht nach relativ normale charakter. Achso und passiert noch was mit troe?
Was heißt "Monster"? Was für eine Rasse? Und sich andauernd zu beleidigen empfinde ich nicht als "normal", man sollte auch nie vergessen, dass andere mitspielen und manches vielleicht als unangenehm ansehen Smiley
« Letzte Änderung: 03. Juli 2010, 11:08:09 von Spiegelfeder » Gespeichert
troe
Spieler

Beiträge: 789



Profil anzeigen
« Antworten #10 am: 03. Juli 2010, 11:14:45 »

also es handelt sich um troe der unbekannte der aber nett nur der verückte oder das monster genannt wird( bessener habe ich auch schon gelesen) Rasse:Mensch Klasse:Hexer
und wo beledige ich mich?
Gespeichert

*streicht ihre Haare glatt* - Yashila Abendmond

Zerstörung und Feuer sollen Turaglas befreien -Oliver Myrath

Natürlich komm ich in die Hölle ... sogar mit V.I.P ausweiß und freigetränken - Der spieler
Spiegelfeder
Spieler

Beiträge: 879


Profil anzeigen
« Antworten #11 am: 03. Juli 2010, 11:22:47 »

Zitat
und wo beledige ich mich?
Neeein, das war hier drauf bezogen, das konnte ich nicht ganz auseinander fummeln, mein Fehler Smiley

=>
Zitat
und um nochmal auf meine frage zurück zukommen: einer meiner char ist ein monster und der andere wird beschimpft und das sind meiner ansicht nach relativ normale charakter. Achso und passiert noch was mit troe?
-----------------

Zitat
also es handelt sich um troe der unbekannte der aber nett nur der verückte oder das monster genannt wird( bessener habe ich auch schon gelesen) Rasse:Mensch Klasse:Hexer

Hm, hast du dir Troe den Unbekannten selbst ausgedacht?
Wenn ja - dann ist das ja nicht schlimm, er kann sich ja nennen wie er mag, oder...von anderen genannt werden, wie sie möchten.
Mein Char hat nun auch schon verschiedene Namen zusammengesammelt xD
Und ein Mensch als Rasse ist natürlich eine gute Wahl, Hexer auch, so du dich bei der Charakterbeschreibung ein wenig eingelesen hast (ich kenne mich mit Hexern nun nicht gut aus, aber es gibt bestimmt ein paar markante Merkmale).
Ich denke nicht, dass du Probleme haben würdest Smiley

Wie das mit der Anmeldung funktioniert, weißt du? :3
Gespeichert
Sinnia
Spieler

Beiträge: 773


Dosst dro lu'vlos whol Seveltarm


Profil anzeigen
« Antworten #12 am: 04. Juli 2010, 02:43:31 »

Dein Char ist Hexer? Ist er böse oder gut? Aber meine Erfahrung im RP hat mir gezeigt, dass man seinen Char im RP weiterentwickelt, von daher würde ich mir keine gedanken machen Troe.  Smiley
Gespeichert

Zek'antnet ''Wahnsinniger''
Tomar ''Verrückter Schamane''
Noraina ''Bogenschützin und Waldläuferin''

 Nebenchars: Lorinee Ma'fejya  Nawenia Freiherz
Shakatrog, Detlef von Hummelheim
troe
Spieler

Beiträge: 789



Profil anzeigen
« Antworten #13 am: 04. Juli 2010, 08:27:06 »

er hat zwei götter auf dem Gewissen reicht das als böse?
Gespeichert

*streicht ihre Haare glatt* - Yashila Abendmond

Zerstörung und Feuer sollen Turaglas befreien -Oliver Myrath

Natürlich komm ich in die Hölle ... sogar mit V.I.P ausweiß und freigetränken - Der spieler
Spiegelfeder
Spieler

Beiträge: 879


Profil anzeigen
« Antworten #14 am: 04. Juli 2010, 08:57:04 »

Wenn er böse Gottheiten getötet hat - nicht xD

Um "böse" zu sein, muss man nicht zwanghaft etwas Böses getan haben, dass so weitgreifend ist. Es gibt sicherlich auch kleine Schurken, die für ihre Familien stehlen und deswegen als Neutral/Böse eingestuft werden, weil sie eben keine Rücksicht auf andere nehmen.
Da man weder Gut noch Böse richtig klassifizieren kann und meist nur subjektiv sieht, ist es nichteinmal von Nöten, dass dein Char irgendetwas getan hat - so, wie er sich derzeit verhält, so ist er auch. (oder eben nicht, kommt auf seine Intention an)
Ich denke nicht, dass du hier ein Pensum erfüllen musst, um einer bösen Gesinnung gerecht zu werden.^^
Gespeichert
Nutmeg
Spielleitung
Spieler

Beiträge: 15.993



Profil anzeigen
« Antworten #15 am: 04. Juli 2010, 09:45:49 »

er hat zwei götter auf dem Gewissen reicht das als böse?

Da liegt im Grunde bei Troe auch der Hund begraben.
Er kann _denken_, dass er zwei Götter umgebracht hat - dafür wird ihn jeder auslachen, wenn er Pech hat kommt er dafür auch in die Klapse, aber keiner wird ihn ernst nehmen Zwinkernd

Wir wollen hier mehr oder weniger ganz normale Personen als Charaktere. Klar, der eine kann von mir aus Dank seiner Gottheit heilen, der andere kann mit Feuerbällen um sich werfen, wieder ein anderer kann 4 Salti rückwärts machen ohne mit der Wimper zu zucken. Jeder kann etwas besonderes, oder darf etwas besonderes an seinem Char ausspielen. Das ist auch nicht zwingend, man kann auch Charaktere spielen, die "gar nichts" besonderes können, das macht die Chars nicht schlechter als die anderen.

Nur übermächtig darf er nicht sein. Es wird bei uns auf dem Server nie jemanden geben, der zwei Götter einfach mal so umgebracht hat. Deswegen haben wir auch das Anmeldesystem, damit die schrägeren Konzepte gleich da ein bisschen eingedämmt werden und man dem Spieler eventuelle Tipps geben kann. Unsere Welt hier soll von einigermaßen normalen Sterblichen bevölkert werden. Die sterben, wenn man ihnen einen Dolch ins Herz rammt. Wenn dein Troe aber sich selbst einen Dolch ins Herz rammt, und dann wieder aufsteht als wäre nix gewesen - dann ist das unnötig und macht doch eher die Stimmung kaputt.

Dazu braucht man dann eben Fingerspitzengefühl, das man entwickeln muss, um festzustellen, was nun passend ist oder nicht.
Wenn dein schwuler Priester sich in den Biergarten setzt und erstmal von seiner Entjungferung erzählt....ähm....ja. Ich hab nichts gegen Schwule, aber mein Char muss auch nicht von einem Unbekannten aus dem Blauen heraus präsentiert bekommen, wie toll sein erstes Mal war. Auch von einem Heterosexuellen nicht, btw. Zwinkernd Das ist aber reine Geschmackssache.

Aber auch da - Fingerspitzengefühl. Man muss erkennen, wann es einfach nur noch übertrieben ist, die Schwuligkeit des Charakters z.B. auszuspielen.
Fingerspitzengefühl ist neben einem "guten" Charkonzept das A und O. Bei einem Charkonzept kann man dir helfen, wie ja auch einige schon hilfreich getan haben Smiley
Aber bei dem Fingerspitzengefühl nicht, das musst du selbst lernen.
« Letzte Änderung: 04. Juli 2010, 09:47:44 von Nutmeg » Gespeichert
troe
Spieler

Beiträge: 789



Profil anzeigen
« Antworten #16 am: 04. Juli 2010, 18:58:44 »

über troe will ich mich gar nicht mehr ausser weil ich mit ihn noch etwas vorhabe! Aber über saryt muss ich etwas sagen: ES IST GEWOLLT!
Selbst in der anmeldung habe ich das geschrieben und so nach und nach verstehe ich welche char hier gebraucht sind: Ihr wollte ein reles leben in der fantasywelt nachspielen und da denke ich passen meine chars nicht rein den:
1. zu dramatisch
2. viel zu provokant

und daher bin ich hier zum schlus gekommen das weltentor nicht das richtige für mich ist ausser jemand kann mir ein char-plan vorlegen der dramtisch, provokant, relle fragen thematisiert und magie hat liefern kann der/die nicht gleich als Ausgestoßener behnadelt wird
Gespeichert

*streicht ihre Haare glatt* - Yashila Abendmond

Zerstörung und Feuer sollen Turaglas befreien -Oliver Myrath

Natürlich komm ich in die Hölle ... sogar mit V.I.P ausweiß und freigetränken - Der spieler
Eyla
Spielleitung
Spieler

Beiträge: 52.802



Profil anzeigen WWW
« Antworten #17 am: 04. Juli 2010, 19:54:16 »

Hm ... Ich schreibe sicherlich keine Anmeldung für Dich. ^^

Probier es doch mal mit einen sonderbaren alten Magier? Der immer alles zu dramatisch sieht und sehr provokante Thesen vertritt. ABER dann muss Dir auch klar sein, dass Dein "Gegenüber" den Char für sonderbar/seltsam ansieht und demnach den Kontakt meidet. Denn dieses Anrecht haben auch Deine Mitspieler.

Mit etwas Fingerspitzengefühl kann man sich alsbald einfinden in der Welt. Ist die Frage, ob Du Dir überhaupt helfen lassen willst? Denn wenn Du einerseits wissen willst, was Du machen kannst, damit Dein Char anerkannter wird ... Aber im gleichen Atemzug sagst, dass das alles so gewollt ist, dann kann es nicht klappen.

Vielleicht solltest Du Dir zum Start mal wirklich einen "normaleren" Char überlegen um einfach mal die anderen kennenzulernen und nicht nur Deinen Schuh auszuspielen. Du musst den Char dann nicht bis zum Ende spielen, kann Dir aber ersteinmal das Reinkommen erleichtern.
Gespeichert

Clara Dämmerlicht - Lichtrichter, Schneider
Edelmuth Dotterblume - Bestaussehendster und begabtester Barde ganz Seldarias
Hadush - Der Brüller
Kendra Lena Tonja Glitzer-Funkelstein-Schwuebbelitz - Erfinderin
Remi Rutenschwinger - Heckenschneider, Liga der Außergewöhnlichen Brunftkreisler
Sarah Goldmond - Schwarze Münze, Stadtverwaltung
Ther'lanna Coral'sha - Jung und naiv
Waltraud "Trudi" Steinbrecher - Baronin von Hammerhütte, Tempelgarde

Erforsche, kämpfe, lebe
Spiele eine Rolle in einer Fantasy-Welt und schreibe Geschichte.
http://www.dasweltentor.de/
Eulchen
Spieler

Beiträge: 8.426



Profil anzeigen
« Antworten #18 am: 06. Juli 2010, 22:52:20 »

Ein normaler Char kann auch einiges erreichen, wie Eyla schon sagt. Exotik hilft nicht wirklich Zwinkernd
Gespeichert

A'nia     -  Sternenblume (Mondelf)
Elisha    - Dienerin des Weinenden (Mensch)
Eriss      - verloren im Licht (Tiefengnom)
Irae      - Tochter der Spinne (Drow)
Kylina    - in Nebel gehüllt (Mensch)
Meree     - Schattenkind und Stadtwache (Felsengnom)
Nathee    -  Hüterin des Waldes und Wächterin des Sees (Felsengnom)
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.18 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS