Das Weltentor
25. September 2018, 12:47:25 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Herzlich Willkommen bei Weltentor!
Homepage: http://www.dasweltentor.de/ - WT-Wiki: http://wiki.dasweltentor.de/
 
   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Mitglieder Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Gleich und gleich gesellt sich gern  (Gelesen 2800 mal)
Amilcare
Spieler

Beiträge: 910

The Face of Pan


Profil anzeigen
« am: 15. Oktober 2010, 17:25:25 »

Hallöchen!
Es geht um Folgendes: Ich habe vor mir einen bösen Charakter zu erstellen und nach einer langen, intensiven Diskussion im IRC mit anderen Spielern kam der Grundgedanke auf, vielleicht mal eine Art Plattform zu schaffen, in der sich die ganzen wirklich bösen Charaktere/Spieler einmal austauschen können bzw. überhaupt einmal Notiz voneinander nehmen können. So wurde mir unter anderem dazu geraten, einmal auf diese Weise nachzuhaken, da es wohl doch noch ein, oder zwei böse Charaktere außerhalb der Drow-Gemeinde gibt, die "undercover" Seldaria heimsuchen.
Mich würde dahingehend interessieren, ob es diese Charaktere tatsächlich gibt und wenn ja, wer sie spielt. Dazu noch, ob es Interesse an einer Gemeinschaft gibt bzw. an gemeinsamen Spiel und Vorwärtskommen. Vielleicht sehe ich das aber auch nur alleine so, dass zu wenig von der Seite der Bösen passiert (das mag jetzt kein Vorwurf sein) und man sich vielleicht, gerade nach dem im IRC angesprochenen Scheitern vieler böser Gruppengrundkonzepte in der Vergangenheit, einmal Gedanken machen sollte, wie man das richtig angehen kann, so dass nicht wieder dutzende böse Charaktere herum laufen, die alle den eigensinnigen Weltherrscher spielen und, allein schon vom viel zu strikt gehaltenen Charkonzept, nicht mit anderen zusammen agieren können. Es geht also um die Grundidee, vielleicht eine Gruppe, lose oder nicht, aufzubauen, die nicht nur untereinander Spielspaß bringt, sondern auch mal all den guten und neutralen Gruppen/Chars dort draußen so richtig einheizt, damit auf allen Seiten durch böse Aktionen Spaß aufkommt.
Natürlich kann jemand nun sagen, wir haben ja die Drow. Ich ziele aber speziell auf Nicht-Drow ab, da Drow meiner Meinung nach doch recht beschränkt sind, gerade auch was das Intrigieren in und um Fürstenborn bzw. allgemein das "undercover-Rp" angeht.
Ich wurde zudem darauf hingewiesen, dass es zwar einige undercover-Chars von böser Gesinnung auf WT gäbe, diese aber recht froh mit ihrer Stellung seien, da es ja durchaus, wie ich auch zugeben muss, Spaß macht mit anderen Charakteren auf diese spezielle Art und Weise zu interagieren. Auf der anderen Seite möchte ich da gerne hinzufügen, dass das ganze in einer Gruppe von Gleichgesinnten, die sich nicht im ständigen OOC-Streit wegen, pardon, Pillepalle aufreiben, durchaus noch mehr Spaß machen kann und weitaus mehr Spieler mit einbeziehen kann.
Vielleicht gibt es aber sogar den ein oder anderen dort draußen, der sich schon ähnliches dachte bzw. gerne einen neuen, bösen Charakter erstellen würde, den aber vielleicht das geringe Vorkommen Gleichgesinnter davon abhält und der damit einhergehend bereit wäre, hier oder an einem anderen Ort sein Vorhaben kund zu tun und Gleichgesinnte zu suchen.

Noch einmal zusammengefasst: Ich spreche von bösen Charakteren, sprich Charakteren, die auch das Wort böse in ihrer Gesinnung stehen haben, nicht von Schurken und Halsabschneidern, die im neutralen Bereich herum wuseln. Zudem würde mich einfach mal interessieren, ob es tatsächlich viele undercover Böse dort draußen gibt und ich sie alle bisher nur nicht kennen lernen durfte, diese sich vielleicht sogar nach einer Gruppierung, und sei es ein loses Zweckbündnis unter vielen bösen Charakteren, sehnen. Oder eben um jene, die das "Bösen-Rp" beleben wollen und selbst daran denken, einen Finsterling zu erstellen, der vielleicht in irgendeiner Weise auch angepasst an andere Charaktere sein kann.

Demnach, ich würde mich über rege Teilnahme in diesem Thread freuen, selbst über jene, die weder böse sind noch böse werden wollen, sondern einfach nur ihre Meinung zu dem Thema kund tun möchten.

Liebe Grüße, Amilcare


PS.: Wer so sehr darauf beharrt, auch im OOC seinen Charakter nicht zu entblößen und als Bösen zu offenbaren, der kann mir auch gerne eine PM schicken.

PPS.: Ich bitte jedoch, Beleidigungen, Sarkasmus und geflame im Zaum zu halten. Jeder der kontra-produktives beiträgt, kriegt eins auf den Deckel. Zunge
Gespeichert
Sanvean
Spieler

Beiträge: 462



Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 15. Oktober 2010, 19:10:05 »

"Böse" ist ja erstmal ein weites Feld, vom Tyrannos-Kleriker bis zum Auftragsmörder. (wobei: meiner Ansicht nach gehören da schon auch neutrale Chars hin und wieder dazu, denn manche von ihnen tun auch "böse" Dinge, ohne dass sich gleich ihre Gesinnung total verschiebt).
Ich denke, die besten Chancen hätte so eine Idee, wenn man es gleich unter eine konkrete Sache stellt, ein Thema sozusagen. Ein aktueller Anlass im Spielgeschehen z.B. Oder die Gründung einer religiösen Splittergruppe (die dann auch Nicht-Kleriker braucht zum Schutz, zum Ausspähen etc...). Oder eine Gruppe, die sich in Gegnerschaft zu einer bereits existierenden Gilde gründet.

Nur wirft das dann wieder die Frage auf, wie man "böse" in diesem Fall definiert. Oder was du darunter verstehst  Zwinkernd
Gespeichert

Chars:
Melcher Falkenfeder
Ardemian Inean

NWN2-Account: tupamaros
Knuddelhamster
Spieler

Beiträge: 132


Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 15. Oktober 2010, 19:25:09 »

Ich frage mich auch, wie Böse man sein muss um als Böse zu gelten. Nur "böse" zu spielen hat ja wenig Sinn, da er dann von anderen bösen abhängig ist um gespielt zu werden. Und ich bin auch der Meinung, dass ein böser Char durchaus Mitleid und Gefühle haben darf und nicht grundlos gute und neutrale Chars aufmischen wird. Schließlich ist das ja ein Risiko. Ich bin ja mehr für eine seldarische Mafia^^

Gespeichert


       Ashang                    Cashan
Amilcare
Spieler

Beiträge: 910

The Face of Pan


Profil anzeigen
« Antworten #3 am: 15. Oktober 2010, 19:40:57 »

Ist doch ziemlich einfach, steht sogar im Text drin. Im Moment suche ich schlichtweg Chars, die böse in ihrer Gesinnung stehen haben. Neutrale Chars sind schön und gut, aber in diesem Fall von mir nicht berücksichtigt, da sie mir schlichtweg teilweise zu "seicht" sind (heute mal hopp, morgen mal hipp).
Ich verstehe auch nicht, warum das diskutabel ist. A) Habe ich keinesfalls bestritten, dass böse Charaktere "auch" Gefühle haben, B) ist es wohl kein Problem, einen Auftragsmörder zusammen mit einem Tyrannos-Kleriker zu spielen, ganz im Gegenteil, wohl spannender und manchmal besser als zwei Auftragsmörder bzw. zwei Tyrannos-Kleriker (und die Tyrannos-Kirche hat afaik auch Auftragsmörder).

Vielleicht habe ich mich schlecht ausgedrückt, also dann noch einmal: Mich interessiert vor allem, wer entweder gerne einen neuen, bösen Charakter erstellen würde und ggf. eine Gruppierung mit aufbauen möchte, oder aber, wer bereits als Unhold, nicht als Mafiosi oder Schurke, den Server undercover unsicher macht und ob diese "Partei" gewillt wäre, mehr zusammenzuarbeiten.
Über die Art und Weise kann man sich dann immernoch unterhalten, denn wenn aus beiden Gruppierungen Spieler kommen, muss man sich ja zum Teil schon nach denen richten, die bereits ig zugange sind.
Gespeichert
Eyla
Spielleitung
Spieler

Beiträge: 52.802



Profil anzeigen WWW
« Antworten #4 am: 15. Oktober 2010, 19:48:14 »

Ich kann Dir Hadush beisteuern. Er sieht den als Chef, der ihm das Essen zahlt. Zahlst Du viel Essen, bist Du der Chef. Aber ich bin keinesfalls in erster Reihe aktiv oder irgendwas. Aber so Du einen Mann brauchst, der Dich schützt und unterstützt, ist er gerne dabei.
Gespeichert

Clara Dämmerlicht - Lichtrichter, Schneider
Edelmuth Dotterblume - Bestaussehendster und begabtester Barde ganz Seldarias
Hadush - Der Brüller
Kendra Lena Tonja Glitzer-Funkelstein-Schwuebbelitz - Erfinderin
Remi Rutenschwinger - Heckenschneider, Liga der Außergewöhnlichen Brunftkreisler
Sarah Goldmond - Schwarze Münze, Stadtverwaltung
Ther'lanna Coral'sha - Jung und naiv
Waltraud "Trudi" Steinbrecher - Baronin von Hammerhütte, Tempelgarde

Erforsche, kämpfe, lebe
Spiele eine Rolle in einer Fantasy-Welt und schreibe Geschichte.
http://www.dasweltentor.de/
Denethor
Spieler

Beiträge: 1.074


Bescheidenheit ist die höchste Form der Arroganz.


Profil anzeigen
« Antworten #5 am: 15. Oktober 2010, 20:06:39 »

Also ich kann dir meine Böse Nekromantin zur Seite stellen.
Gespeichert

Quilene
Spieler

Beiträge: 46.956


Rise from oblivion - Initiate the grand corrosion


Profil anzeigen WWW
« Antworten #6 am: 15. Oktober 2010, 20:08:22 »

Das Problem ist meistens, dass die Bösen immer Chef sein wollen. Nicht erstmal folgen, sondern immer gleich... dicke Lippe riskieren, und sowas alles. Ob es nun die neue 3 Mann Gruppe in Dunkelbrunn ist, die den Tempelvorsteher bedrohen will, oder der Teufelsanbeter, der anfängt zu weinen, wenn er zusammengeschissen wird, weil er seinen Auftrag ("bleib hier stehen und bewache die Beute bis ich zurück komme") nicht hinbekommen hat.

Ansonsten... ich meld mich mal als Bösencharspieler
Gespeichert

Elyrien - Die Königsblut Saga


Dorn von Donnerfurt
Ich werde die tests bestehen die mir das Leben stellt,
weitergehen, suchen nach dem, was mich am Leben hält,
bin damit nicht allein und werd' es nie mehr sein.

Rauvyl Rilynarn
Hatte den Willen meine Sinne zu verlieren,
zumindest alles zu probieren, diesen Fall zu riskieren,
hatte Grenzen getestet und lieben gelernt,
meine Ziele erreicht und mich von ihnen entfernt.
Sanvean
Spieler

Beiträge: 462



Profil anzeigen
« Antworten #7 am: 15. Oktober 2010, 20:24:05 »

Meine interessierte Frage zielte einfach darauf ab, ob es schon eine Idee gibt, in welche böse Richtung es gehen soll. Nicht mehr und nicht weniger. Einer meiner Chars ist auch böse, ob er dazu passt, weiß ich jetzt natürlich noch nicht...
Gespeichert

Chars:
Melcher Falkenfeder
Ardemian Inean

NWN2-Account: tupamaros
Quilene
Spieler

Beiträge: 46.956


Rise from oblivion - Initiate the grand corrosion


Profil anzeigen WWW
« Antworten #8 am: 15. Oktober 2010, 20:32:57 »

Mein Charakter sucht derzeit ein paar Handlanger, die immerhin die Manieren haben, ihn nicht zu beleidigen.^^
Gespeichert

Elyrien - Die Königsblut Saga


Dorn von Donnerfurt
Ich werde die tests bestehen die mir das Leben stellt,
weitergehen, suchen nach dem, was mich am Leben hält,
bin damit nicht allein und werd' es nie mehr sein.

Rauvyl Rilynarn
Hatte den Willen meine Sinne zu verlieren,
zumindest alles zu probieren, diesen Fall zu riskieren,
hatte Grenzen getestet und lieben gelernt,
meine Ziele erreicht und mich von ihnen entfernt.
Amilcare
Spieler

Beiträge: 910

The Face of Pan


Profil anzeigen
« Antworten #9 am: 15. Oktober 2010, 20:37:00 »

@Quilene
Ja, das ist eines der Probleme, warum (nicht nur hier) böse Gruppierungen oft scheitern, allein durch OOC-Streitereien, aber eben auch durch die Tatsache, dass die meisten Charaktere von Grund auf im Charkonzept so festgelegt sind, dass sie das Anrecht auf die Weltherrschaft gepachtet haben und nicht teilen wollen. Da muss man natürlich darüber hinweg sehen, wenn man eine beständige Gruppe schaffen will, denn nicht jeder kann Anführer sein, manche sind eben "nur" Handlanger. Ich hätte kein Problem, mich einem Char/Spieler dahingehend unterzuordnen, so dieser Char/Spieler mit Kreativität und Spielspaß die Rolle des Anführers ausfüllen will. Man kann immer gerne nach der Macht streben, wenn man sich abspricht, und gegeneinander intrigieren, wenn man es nicht übertreibt und der Spielspaß sowie Chancen auf beiden Seiten zu finden sind.
Da müssen wir dann mal schauen, wie genau sich jeder eine Gruppierung genau vorstellt.

@Sanvean
Gut, dann habe ich dich falsch verstanden, entschuldige.
Das steht wie gesagt noch nicht fest. Ich denke, dass einer der Gründe, warum sich keine böse Gruppe außerhalb der Drow findet, zum Teil auch mangelnde Kommunikation ist. So sich genügend Spieler melden, kann man dann dazu übergehen, ein Konzept auszugestalten, womit jeder Beteiligte zumindest ansatzweise zufrieden ist. Natürlich muss man dahingehend auch über seinen eigenen Schatten springen, man kann nun einmal nicht jede Idee verwirklichen (dementsprechend sollte ein Tyrannos-Kleriker nicht darauf beharren, eine Zweigstelle seiner Kirche gründen zu wollen, wenn nur er Bane verehrt).
Mich persönlich hat halt zuerst interessiert, ob es tatsächlich überhaupt noch richtige böse Charaktere auf WT gibt, die im Verdeckten agieren und ob die Spieler dahinter halt überhaupt Lust auf eine Art Gruppierung hätten, oder ob sie mit ihrer derzeitigen Lage zufrieden sind.
Gespeichert
Algarond
Spieler

Beiträge: 1.488



Profil anzeigen
« Antworten #10 am: 15. Oktober 2010, 20:46:39 »

Aye, wie du ja weisst, Amilcare, besitze ich ebenfalls einen Bösewicht und bin bereit zusammen zu spielen.

Man findet sich sicher irgendwie zusammen ohne dass man gleich alles offenbaren muss Zwinkernd
Gespeichert

IG inaktiv
Quilene
Spieler

Beiträge: 46.956


Rise from oblivion - Initiate the grand corrosion


Profil anzeigen WWW
« Antworten #11 am: 15. Oktober 2010, 22:39:21 »

Wenn ihr Hilfe braucht, Kontakte oder sowas... sagt einfach Bescheid^^
Gespeichert

Elyrien - Die Königsblut Saga


Dorn von Donnerfurt
Ich werde die tests bestehen die mir das Leben stellt,
weitergehen, suchen nach dem, was mich am Leben hält,
bin damit nicht allein und werd' es nie mehr sein.

Rauvyl Rilynarn
Hatte den Willen meine Sinne zu verlieren,
zumindest alles zu probieren, diesen Fall zu riskieren,
hatte Grenzen getestet und lieben gelernt,
meine Ziele erreicht und mich von ihnen entfernt.
Pale
Spieler

Beiträge: 11.442



Profil anzeigen
« Antworten #12 am: 16. Oktober 2010, 08:36:10 »

Die Idee an sich, mal ein wenig mehr zu koordinieren und das bösen Spiel zu sammeln finde ich gut. Schon länger agieren alle recht zerstreut und man bekommt wenig handfestes mit, das ist natürlich schade.
Ich habe als bösen Char zwar "nur" einen Drow, aber auch dieser lässt bestimmt gerne irgendwie einbauen, direkt oder indirekt, auch die Bösen Plattform sucht ja sicher Kontakt zu anderen.^^
Gespeichert

Sszirahc Ousst'tar
Astor Duor
Amir Anjou
Surtur
Spieler

Beiträge: 9.755


It's Buddy Kristos


Profil anzeigen
« Antworten #13 am: 16. Oktober 2010, 11:39:41 »

kchchchchchchchchchchchchchchchch....

Eieieiei... was haben wir denn da? So schön.. so wunderschön... ja... das ist es... oh.. wie es pulsiert, in den adern... kchchchchchchchchchch

wir werden es begutachten... jaja.. krezk wird es begutachten.. wird sehen, spüren... ja, das wird er... und vielleicht... ganz vielleicht.... wird er es ihnen... dann auch... zeigen!

Kchchchchchchchchchchch
Gespeichert

Denethor
Spieler

Beiträge: 1.074


Bescheidenheit ist die höchste Form der Arroganz.


Profil anzeigen
« Antworten #14 am: 17. Oktober 2010, 12:46:25 »

Ich hätte da noch ne Idee, wie wäre es wenn sich 2-3 Böse zusammenschließen, und eine Untergrund gilde gründen in die die anderen dann einsteigen können?
Gespeichert

Sinnia
Spieler

Beiträge: 773


Dosst dro lu'vlos whol Seveltarm


Profil anzeigen
« Antworten #15 am: 17. Oktober 2010, 12:59:43 »

Ich glaube da gab es schon einige Gilden, aber ob diese noch aktiv sind glaube ich nicht.
Gespeichert

Zek'antnet ''Wahnsinniger''
Tomar ''Verrückter Schamane''
Noraina ''Bogenschützin und Waldläuferin''

 Nebenchars: Lorinee Ma'fejya  Nawenia Freiherz
Shakatrog, Detlef von Hummelheim
Eyla
Spielleitung
Spieler

Beiträge: 52.802



Profil anzeigen WWW
« Antworten #16 am: 17. Oktober 2010, 13:06:23 »

Hier geht es ja ersteinmal, dass man das Böse sammelt und nicht wieder 10 3-er Grüppchen hat, die nie was zusammen machen.
Gespeichert

Clara Dämmerlicht - Lichtrichter, Schneider
Edelmuth Dotterblume - Bestaussehendster und begabtester Barde ganz Seldarias
Hadush - Der Brüller
Kendra Lena Tonja Glitzer-Funkelstein-Schwuebbelitz - Erfinderin
Remi Rutenschwinger - Heckenschneider, Liga der Außergewöhnlichen Brunftkreisler
Sarah Goldmond - Schwarze Münze, Stadtverwaltung
Ther'lanna Coral'sha - Jung und naiv
Waltraud "Trudi" Steinbrecher - Baronin von Hammerhütte, Tempelgarde

Erforsche, kämpfe, lebe
Spiele eine Rolle in einer Fantasy-Welt und schreibe Geschichte.
http://www.dasweltentor.de/
Gangzzta61
Spieler

Beiträge: 664


Profil anzeigen
« Antworten #17 am: 17. Oktober 2010, 13:11:22 »

Ich hab ne Neutral Böse Shar Diebin, geht das auch? ^^
Gespeichert

Tuldor
Spieler

Beiträge: 147



Profil anzeigen
« Antworten #18 am: 17. Oktober 2010, 14:41:17 »

ich will auch ich will auch ^^

ich werf nen neuen psychopatisch veranlagten schurken ins rennen
Gespeichert

Don´t argue with idiots. They bring you down to their level and beat you with experience.
Renegat
Spieler

Beiträge: 73



Profil anzeigen
« Antworten #19 am: 17. Oktober 2010, 22:02:58 »

Zitat
Mich persönlich hat halt zuerst interessiert, ob es tatsächlich überhaupt noch richtige böse Charaktere auf WT gibt, die im Verdeckten agieren und ob die Spieler dahinter halt überhaupt Lust auf eine Art Gruppierung hätten, oder ob sie mit ihrer derzeitigen Lage zufrieden sind.

Ich denke mal der großteil der Darkies die Existieren, aggieren verdeckt und Outen sich nur selten als "Böse" und da jeder sich bemüht so verdeckt zu spielen kommt eben kaum ein Dialog zu stande vermutlich wissen die meisten "Bösen" nicht mal oog von einander... Persönlich muss ich sagen das ich es Schade finde das es einen trend zum verdeckten Darkie gibt... es muss doch auch Leute geben die ein "Feindbild" für die Lichtis sein können, die sich eben Offen hinstellen und sagen -Ja mein Char ist Böse, ich brenne gerne Dörfer nieder und die Schreie von brenneden Halblingen sind meine gute Nachtmusik- also diese Chars, die ich gerne als Frontal-Darki bezeichne... die einfachen Haudraufs... ob sie nun unter der Fuchtel des Erzmagiers sind oder nicht, solche offenen Darkies vermisse ich persönlich viel mehr als verdeckt agierende
Gespeichert
Elessa Elessar
Spieler

Beiträge: 13.880


Woher komme ich - wohin gehe ich?


Profil anzeigen
« Antworten #20 am: 17. Oktober 2010, 22:05:40 »

Ich hätte da auch noch einen bösen Char zur Hand.
Gespeichert

Teraluna Eria- "Das Leben ist wie ein Seil, nur wenn du es mit Freude annimmst, lernst du darauf zu tanzen."
Valen Telfuin- "Solange du den Zeitpunkt deines Todes nicht kennst, lebst du in der Ewigkeit...und die mach ich mir so angenehm wie möglich!"
John Nachtigall- "Spiel dein Spiel und mach die Regeln."
Rubera Dunkelklamm- "Andere zu besiegen heißt Macht auszuüben, sich selbst zu besiegen heißt den Weg zu kennen."

Nebenchars: Indra vom Rabenmoor, Ferrante, Elessa Elessar, Chinaska Mellefer
Amilcare
Spieler

Beiträge: 910

The Face of Pan


Profil anzeigen
« Antworten #21 am: 18. Oktober 2010, 12:59:59 »

Das sind ja weit mehr, als ich erwartet hatte. ^^

Nun gut, dann kämen wir zu dem nächsten Schritt, da wohl viele bereit wären zumindest lose Kontakt zueinander zu haben (was ich einfach anhand der Beiträge interpretiere), kommen wir zu dem Punkt der Art der Gruppierung.

Ich hatte mich neulich über das Thema auch schon mit Algarond ausgelassen und bin mit ihm der Meinung, dass zunächst eine Art lose Gemeinschaft, ggf. Netzwerk, vorteilhaft wäre. So wird niemand in eine Gruppe gezwungen, die womöglich nicht mit seinem Charkonzept übereinstimmt und doch kann man sich annähern, austauschen und gemeinsam böse Dinge tun.
Ich stelle mir das ganze in Form eines Ortes im Untergrund von Fürstenborn vor, wie Algarond so schön beschrieb, ein Ort der Sünde und des Bösen, an dem sich Gleichgesinnte treffen und Informationen austauschen, Dienstleistungen anbieten sowie ein kleiner Schwarzmarkt (und schwarz deutet hier eher auf Dinge wie nekromantische Ware etc. hin, weniger auf geklaute Sachen).
Das ganze könnte in einer Art Forum aufgebaut werden, sodass man sich auch OOC gut abstimmen kann und ggf. Vorurteile bzw. Unstimmigkeiten beseitigen kann. Eine Art bösartige Abenteurergilde könnte implementiert werden, sodass dort Aufträge und Hilfegesuche ausgeschrieben werden können, mit samt geplanten, bösen Aktionen und dem kleinen Schwarzmarkt.

Meine nächste Frage an euch ist also, was genau stellt ihr euch vor? Eher eine feste Gruppierung mit regelmäßigen Treffen und fest gesteckten Zielen, oder aber oben angesprochenes, loses Netzwerk an lichtscheuem Gesindel, so dass dort selbst Cyricanhänger und Banepriester miteinander agieren können, ohne sich gleich an die Gurgel zu gehen?

Schon einmal danke für die bisherigen, zahlreichen Antworten und auch für die zukünftige Teilnahme.

Edit:
Da im IRC gleich eine kleine Diskussion hierzu aufkam, gleich noch eine weitere Frage: Sollte man das ganze tatsächlich in Fürstenborn stattfinden lassen, oder erst einmal in Dunkelbrunn aufbauen und irgendwann expandieren? Da würden mich auch einmal eure Meinungen interessieren.
« Letzte Änderung: 18. Oktober 2010, 13:35:21 von Amilcare » Gespeichert
Quilene
Spieler

Beiträge: 46.956


Rise from oblivion - Initiate the grand corrosion


Profil anzeigen WWW
« Antworten #22 am: 18. Oktober 2010, 13:34:01 »

Regelmäßige Treffen sind meistens eher störend. Also... ich wäre nicht dabei, noch einen Termin für mich fest zu legen. Hab so schon zu viele^^

Und ja, wenn es wirklich "der Bösentreff" sei soll, sollte da ein Tyrannosanhänger neben einem Cyricanhänger existieren können.
Gespeichert

Elyrien - Die Königsblut Saga


Dorn von Donnerfurt
Ich werde die tests bestehen die mir das Leben stellt,
weitergehen, suchen nach dem, was mich am Leben hält,
bin damit nicht allein und werd' es nie mehr sein.

Rauvyl Rilynarn
Hatte den Willen meine Sinne zu verlieren,
zumindest alles zu probieren, diesen Fall zu riskieren,
hatte Grenzen getestet und lieben gelernt,
meine Ziele erreicht und mich von ihnen entfernt.
Elessa Elessar
Spieler

Beiträge: 13.880


Woher komme ich - wohin gehe ich?


Profil anzeigen
« Antworten #23 am: 18. Oktober 2010, 14:09:33 »

Regelmäsige Treffen wären ehr etwas für eine feste Gilda. Aber selten werden aus Bösen und noch dazu so unterschiedlichen Bösen, eine feste Gruppe.

Etwas Lockeres ab und an mal, mit ein paar Aktionen erscheint mir da ehr sinnvoll.
Gespeichert

Teraluna Eria- "Das Leben ist wie ein Seil, nur wenn du es mit Freude annimmst, lernst du darauf zu tanzen."
Valen Telfuin- "Solange du den Zeitpunkt deines Todes nicht kennst, lebst du in der Ewigkeit...und die mach ich mir so angenehm wie möglich!"
John Nachtigall- "Spiel dein Spiel und mach die Regeln."
Rubera Dunkelklamm- "Andere zu besiegen heißt Macht auszuüben, sich selbst zu besiegen heißt den Weg zu kennen."

Nebenchars: Indra vom Rabenmoor, Ferrante, Elessa Elessar, Chinaska Mellefer
Quilene
Spieler

Beiträge: 46.956


Rise from oblivion - Initiate the grand corrosion


Profil anzeigen WWW
« Antworten #24 am: 18. Oktober 2010, 14:23:07 »

Jo... fangt am besten an, beim Kreuzzug mitzumachen. Das ist ein guter Anfang^^

Gespeichert

Elyrien - Die Königsblut Saga


Dorn von Donnerfurt
Ich werde die tests bestehen die mir das Leben stellt,
weitergehen, suchen nach dem, was mich am Leben hält,
bin damit nicht allein und werd' es nie mehr sein.

Rauvyl Rilynarn
Hatte den Willen meine Sinne zu verlieren,
zumindest alles zu probieren, diesen Fall zu riskieren,
hatte Grenzen getestet und lieben gelernt,
meine Ziele erreicht und mich von ihnen entfernt.
troe
Spieler

Beiträge: 789



Profil anzeigen
« Antworten #25 am: 18. Oktober 2010, 14:28:46 »

ja also ich habe ein "verückten" hexer anzubieten, eine agentin die sowohl db als auch fb brennen sehen will und ein diebin die ziemlich viel geld für wohltätige projekte spendet.
omg ich habe erst ein wirklich guten char.
Gespeichert

*streicht ihre Haare glatt* - Yashila Abendmond

Zerstörung und Feuer sollen Turaglas befreien -Oliver Myrath

Natürlich komm ich in die Hölle ... sogar mit V.I.P ausweiß und freigetränken - Der spieler
Knuddelhamster
Spieler

Beiträge: 132


Profil anzeigen
« Antworten #26 am: 18. Oktober 2010, 14:49:23 »

Jo... fangt am besten an, beim Kreuzzug mitzumachen. Das ist ein guter Anfang^^



Wollt ich jedesmal. Aber ging sich nie aus^^
Gespeichert


       Ashang                    Cashan
William
Spieler

Beiträge: 8.027



Profil anzeigen
« Antworten #27 am: 18. Oktober 2010, 15:07:00 »

Ganz ehrlich gesagt würde ich das weder in DB noch in FB oder sonst einer Stadt anfangen. Wie man so schön sagt, die Wände haben Ohren. Macht das doch in einer verlassenen Höhle (Multimap)
Gespeichert

William von Hohenfels: "Euch zu helfen ist mir Lohn genug."
Rhonin Meynolt: "Lieber intelligent sein und sich dumm stellen, als dumm sein und sich für intelligent halten."
Amelad: "Wenn Du mich suchst, werde ich Dich finden"
Tuldor
Spieler

Beiträge: 147



Profil anzeigen
« Antworten #28 am: 18. Oktober 2010, 15:17:35 »

das hätte wieder den gleichen effekt wie in fb. DB als ausgangspunkt ist schon das richtiged damit man eine feste anlaufstelle hat
Gespeichert

Don´t argue with idiots. They bring you down to their level and beat you with experience.
Pale
Spieler

Beiträge: 11.442



Profil anzeigen
« Antworten #29 am: 18. Oktober 2010, 17:43:46 »

Ich würde den festen Kern eher in Dunkelbrunn ansiedeln, die Stadt ist dafür wie geschaffen und bietet schöne Spielfläche, die auch mal intensiver genutzt werden sollte.
Von dort aus kann man ja Ausflüge machen und es zB als Anreiz nehmen, wie Agenten in die Gesellschaft Fürstenborns einzuschleusen.
Das können dann durchaus FB CHars sein, die sich heimlich immer in DB treffen und dann wieder ihrem normalen Beruf nachgehen.
Gespeichert

Sszirahc Ousst'tar
Astor Duor
Amir Anjou
Gangzzta61
Spieler

Beiträge: 664


Profil anzeigen
« Antworten #30 am: 18. Oktober 2010, 17:44:52 »

Dann wäre in Dunkelbrunn auch mal wieder mehr los
Gespeichert

Denethor
Spieler

Beiträge: 1.074


Bescheidenheit ist die höchste Form der Arroganz.


Profil anzeigen
« Antworten #31 am: 18. Oktober 2010, 18:39:23 »

Ich bin eher für eine lose fraktion. Ich meine, dann könnten beide meiner Bösen chars in der Gilde agieren ohne sich zubegegnen, wäre etrwas seltsam ^^
Gespeichert

Tuldor
Spieler

Beiträge: 147



Profil anzeigen
« Antworten #32 am: 18. Oktober 2010, 18:42:04 »

Es soll ja auch keine gilde werden, nur eine anlaufstelle für böse chars, auch für die nicht subtilen offensichtlich bösen. da bietet sich wirklich erstmal nur db an
Gespeichert

Don´t argue with idiots. They bring you down to their level and beat you with experience.
Algarond
Spieler

Beiträge: 1.488



Profil anzeigen
« Antworten #33 am: 18. Oktober 2010, 19:35:27 »

Ist doch egal wo denn tatsächlich der Stützpunkt ist. Man kann ja auch Leute in FB reinschuggeln^^
Gespeichert

IG inaktiv
Sanvean
Spieler

Beiträge: 462



Profil anzeigen
« Antworten #34 am: 20. Oktober 2010, 22:52:41 »

DB ist natürlich sehr athmosphärisch für böses RP. Nur ist die Frage, ob böse Aktionen dort auch wirklich auffallen oder etwas neues hinzufügen, da die Stadt ja schon in diese Richtung geht.
Also irgendwie hängt der Ort für mich schon an der Frage, was für eine Art böses Netzwerk/ Gruppe etc... es denn werden könnte.
Nur als Beispiel: unter den Magieschülern der Akademie von FB bildet sich eine Gruppierung, welche die Nekromantie im Geheimen erforschen will. Das wäre klassisch "böse" und dennoch in FB. Und man hätte gleich auch andere SC's als Gegenspieler. Könnte Kontakt zu DB aufnehmen etc. Und gerade weil die Wände in FB Ohren haben, wäre es doch auch spannend, es dort anzusiedeln. Der Hafen ist ja nach wie vor in großen Teilen unkontrolliertes Gebiet.

Man könnte es auch gleich an eine der Quests anbinden, welche zur Zeit laufen. Z.B. die Sache mit dem Necronomicon, eine böse Gruppierung, die den Eisenturm einnehmen will etc. (man korrigiere mich, wenn ich da nicht auf dem neuesten Stand bin). Dann hätte man gleich Anknüpfungspunkte in der Spielwelt und auch einen IG-Grund sich zusammen zu finden. Und würde einige Plots vorantreiben.

Edit:
Also um Amilcares Frage zu beantworten: Fest gesteckte Ziele auf jeden Fall. Von der Organisation her aber erstmal mit einem Netzwerk anfangen, aus Chars, die ähnliche Interessen verfolgen. Keine Gruppe mit Satzung, Vereinshaus und Vereinskasse^^
« Letzte Änderung: 20. Oktober 2010, 22:57:37 von Sanvean » Gespeichert

Chars:
Melcher Falkenfeder
Ardemian Inean

NWN2-Account: tupamaros
Algarond
Spieler

Beiträge: 1.488



Profil anzeigen
« Antworten #35 am: 23. Oktober 2010, 18:03:16 »

Also ich denke, ihr habt Recht mit DB.

Es ist erstens dafür gemacht worden und zweitens wird man die Kontakte dort brauchen um bestimmte Waren und Güter zu bekommen, die in FB Aufmerksamkeit erregen würden. Ausserdem brauchen die Charaktere etwas wohin sie fliehen können, falls in HH/FB was schief geht. Und RP bringt es auch noch.

Ist mir mal die Woche eingefallen.^^
Gespeichert

IG inaktiv
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.18 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS