Das Weltentor
16. August 2018, 19:07:54 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Herzlich Willkommen bei Weltentor!
Homepage: http://www.dasweltentor.de/ - WT-Wiki: http://wiki.dasweltentor.de/
 
   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Mitglieder Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: (x) [Aufgabe-Magie] Geistverzehrer  (Gelesen 1156 mal)
Eyla
Spielleitung
Spieler

Beiträge: 52.802



Profil anzeigen WWW
« am: 16. Oktober 2010, 02:12:28 »

Nun William war ja zusammen mit Clara in die Bibliothek gegangen um etwas herauszufinden.

Man würde sich sicherlich die Bücher und Aufzeichnung raussuchen nach folgenden Kriterien:

Gab es schonmal solche Vorfälle?
Verblassende Erinnerungen
Erinnerungsfresser
Der Schattensaum

Würden sie fündig?

Natürlich würde Clara zusätzlich noch nach Haribert, den 1. suchen. Also alle möglichen Bücher der Geschichte durchgehen, ob denn noch etwas herauszufinden wäre und/oder, ob das auch in den anderen Büchern anfängt zu verblassen.

Und Clara würde noch einen weiteren weissen Fleck in einem Buch mit dem Titel "Die Seldarische Kunst der Kelterei" finden.
Und da eins und eins zwei ergibt, kann sie sich einen Reim darauf machen.

Und William konnte wohl folgendes zu den verschiedenen Themen erfahren:

Verblassende Erinnerungen

Wohl eher weniger erfolgreich war diese Suche. Wahrscheinlich lag es daran, dass kaum einer etwas aufschreiben konnte, woran er sich nicht mehr erinnerte.

Erinnerungsfresser

Wohl ein eher akademisches Thema. Vielleicht sollte er ein Mitglied der Akademie zu Rate ziehen.

Der Schattensaum

Nun, William konnte wohl nachlesen, dass es sich dabei um eine Art "Negativ" der Realität handelte, also schwarz wird zu weiss et cetera.
Allerdings war nicht ganz herauszufinden, ob dieser etwas mit Erinnerungen zu tun hatte. Eventuell war dieser auch noch nicht ausreichend erforscht.


Beiden mag auch auffallen, dass die Erinnerung an Haribert, den I. nicht mehr verblasst, nachdem sie Earar's Aufzeichnungen noch einmal durchgelesen hatten.


Und vielleicht, wenn ihre beruflichen Positionen dies mit sich brachten, wurden ihnen weitere "Geist"-Sichtungen gemeldet. z. B. aus Weilersbach oder Hammerhütte.




Da nun auch noch bei der Kelterei leere Seiten auftauchen, prüft sie mehrere Bücher aufgrund von Keltereien. Stand Haribert für eine besondere Kelterei? Einen besonderen Wein? Hatte es etwas mit Marie zu tun? Oder stand diese Kelterei in einem besonderen anderen Bezug zu Haribert?


Aye, wie in dem Buch in Clara's Privatbibliothek schon zu lesen war, stand Haribert der I. für eine besondere Keltereitechnik, die seine Weine sehr beliebt machte. Das konnte man sich aus weissen Stellen in Büchern herleiten. Und da Adelige nicht viel mehr über andere wissen wollen, als das was ihnen selbst Nutzen bringt, steht sonst kaum was über ihn geschrieben. Auch das Verschwinden seiner Tochter Marie wird eigentlich nicht erwähnt. Scheinbar interessierte das keinen. Oder doch? Vielleicht war Clara nur in die falsche Richtung unterwegs, oder einfach nur am falschen Ort um Informationen über Haribert oder Marie zu finden?


Sie würde sich einmal erkundigen, ob denn die Kelterei von Haribert noch existierte ... Weiterverkauft oder vererbt?

Als nächstes würde sie wohl zur Stadtverwaltung gehen und sich Auszüge über die Meldelisten geben lassen, was mehr Aufschluss gab über Marie und Haribert. Gab es noch eine Frau? Was war mit der geschehen? War Haribert geborener Adel oder wurde er von einem Fürst geadelt? Wo lebte die Familie?

Desweiteren würde sie in die örtliche Druckerei gehen zu den Gnomen in der Erfinderwerkstatt und einmal nachfragen, ob man denn irgendwo Archive hätte von früher. Und wenn ja, wo? Gab es die gar in der Erfinderwerkstatt?


Der Verbleib der Kelterei war nicht mehr zu verfolgen, wahrscheinlich hat sich irgendein Handels- oder Adelshaus das irgendwann einverleibt.

Und zu den anderen Sachen.

Vielleicht wäre der richtige Weg, den Hebel beim Verschwinden von Marie anzusetzen. Und nicht in staubigen Einwohnermeldearchiven zu sitzen.



Nunja, Clara hat ihre Wege, die sie abgeht. Und da gehört das alles halt mit dazu.

Desweiteren hatte Sie neue Erkenntnisse von Leon erhalten. War denn Haribert auch in der Armee? Oder ähnliches?

Und was konnte man noch über Marie erfahren? Archive der Stadt brachten nichts? Zeitzeugen lebten nicht mehr? Irgendwo musste man doch anknüpfen können?




http://forum.dasweltentor.de/index.php/topic,17499.0.html
« Letzte Änderung: 13. Juni 2011, 21:36:26 von Eyla » Gespeichert

Clara Dämmerlicht - Lichtrichter, Schneider
Edelmuth Dotterblume - Bestaussehendster und begabtester Barde ganz Seldarias
Hadush - Der Brüller
Kendra Lena Tonja Glitzer-Funkelstein-Schwuebbelitz - Erfinderin
Remi Rutenschwinger - Heckenschneider, Liga der Außergewöhnlichen Brunftkreisler
Sarah Goldmond - Schwarze Münze, Stadtverwaltung
Ther'lanna Coral'sha - Jung und naiv
Waltraud "Trudi" Steinbrecher - Baronin von Hammerhütte, Tempelgarde

Erforsche, kämpfe, lebe
Spiele eine Rolle in einer Fantasy-Welt und schreibe Geschichte.
http://www.dasweltentor.de/
Marenzi
Spieler

Beiträge: 6.071


Come in peace, or leave in pieces


Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 23. Oktober 2010, 09:24:06 »

Eine neuerliche Erscheinung am Plateausee hatte die Waldbewohner aufgewühlt.
Es wurde ein handschriftlicher Zettel hinzugefügt, wohl hatte man alle verbliebenen Erinnerungsfetzen schnellstmöglich niedergekritzelt, um nicht alles zu vergessen.

Auch in der Wildnis durfte eine Begegnung erlebt werden. Dort trafen Quilene, Nariel, Jamie und Hilda auf eine Art Wolfsmann, der scheinbar gejagt wurde. Seine "Berührung" war sehr kalt und Jamie konnte den Winter und den Schnee riechen. Irgendwann wurde der arme Tropf von irgendwas auf böse Art und Weise getötet und der Spuk war vorbei.
Gespeichert

Jamie Fraser- Freundlicher, junger Druide - Je suis prest
Alyafae Telfuin- Zweitälteste Magisterschwester aus dem Hause Telfuin und Frau, die weiß was sie will.
Dante Griswald- Besitzer des Handelshauses "Seefuchs" - The problem with some people is when they aren't drunk, they're sober.


Marenzi
Spieler

Beiträge: 6.071


Come in peace, or leave in pieces


Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 18. November 2010, 23:32:50 »

Eine Notiz wurde von Jessica angefügt:

Clara Dämmerlicht, ein netter Herr Zwerg und ich haben bei der letzten Zusammenkunft versucht Kontakt zu dem "Geist" herzustellen, der scheinbar in Verbindung mit den Erscheinungen und den schwindenden Erinnerungen stand. Dies gelang uns mit einigen Umwegen auch, doch leider stellte sich heraus, dass es sich nicht um einen gewöhnlichen Geist handelt. Vielmehr scheint dieses Wesen eine Art Geisterfresser zu sein und gewinnt seine Kraft durch das Ausradieren anderer Geister. Mit diesen Geistern schwindet auch die Erinnerung an sie und alles was mit ihnen zusammen hing.
Er teilte uns mit, er wolle uns versklaven und die Herrschaft übernehmen. Frau Dämmerlicht wäre für den Posten seiner Hohepriesterin geeignet. Vielleicht strebt er eine Art Status von Göttlichkeit an?
...
Oder er ist einfach nur Größenwahnsinnig.



Wir wissen nicht, woher er kommt oder in welchen Ebenen er sich bewegen kann, doch als Ich ihn beschwor, befand er sich in dem Reich der Seelen. Seine Macht scheint zu wachsen, dies ist mehr als nur beunruhigend. Es sollte schnellstens etwas unternommen werden.

J. Beauchamp


Ein weiterer kurzer Bericht war von Jamie ebenfalls in die Akte eingetragen worden:

Bei dem heutigen Treffen kam man mit einigen Ideen auf. Unter anderem wollte man mit verschiedenen Klerikern sprechen, da gewöhnliche Bannmagie oder die Kräfte eines Geisterschamanen keinerlei Wirkung zu zeigen scheinen. Es soll eine Methode gefunden oder entwickelt werden, diesen Geisterfresser irgendwie zu "packen" zu bekommen. Zudem sollte herausgefunden werden, in welcher Ebene er agiert.
Ein Vorschlag, den ich persönlich für sehr hilfreich erachte, war, soetwas wie Gift für diesen Seelenfresser zu finden. Sollte er Böses in sich haben, ist vielleicht eine zu Hohe Menge "Guter" Einflüsse schädlich. Das müsste getestet werden. Sollte er jedoch allerlei Seelen fressen... müsste man eine andere Methode finden. Jedenfalls scheint der Gedanke von "Gift" vorerst das Beste, was wir haben.

Jamie
Gespeichert

Jamie Fraser- Freundlicher, junger Druide - Je suis prest
Alyafae Telfuin- Zweitälteste Magisterschwester aus dem Hause Telfuin und Frau, die weiß was sie will.
Dante Griswald- Besitzer des Handelshauses "Seefuchs" - The problem with some people is when they aren't drunk, they're sober.


Eyla
Spielleitung
Spieler

Beiträge: 52.802



Profil anzeigen WWW
« Antworten #3 am: 23. Januar 2011, 22:20:22 »

Es geht weiter!

Und eines Tages erschien ein schwer gepanzerter und vollkommen unerkennbarer Ritter vor der Tür und übergab wortlos einen Brief, verschwand dann stumm mit einer Verbeugung.

"Wertes Lebewesen,

ich, einst bekannt als "Das Licht der Sterne", kehrte nun zurück, befreit durch die "Vernichtung" des Vorbotens, wandle ich wieder in dieser Welt. Leider zu spät wie mir scheint, habt ihr doch die Aufgabe übernommen, für die ich vorgesehen war.

Nun fördert das Auftauchen und Ableben des grossen Unheilsbringers allerdings ein weiteres Problem zutage. Er hinterliess etwas in dieser Welt, dass so nicht hier sein darf.

Deshalb möchte ich euch bitten mir einen Besuch abzustatten. Einer meiner Diener wird an einem bestimmten Ort vor eurer Stadt auf euch warten, um euch zu mir zu bringen. Auch wenn es Monate dauern sollte.

gez.

Ekevelzar, Licht der Sterne"


((Jeweils ein Brief kam zu Clara und zu Quar'lurn))
Gespeichert

Clara Dämmerlicht - Lichtrichter, Schneider
Edelmuth Dotterblume - Bestaussehendster und begabtester Barde ganz Seldarias
Hadush - Der Brüller
Kendra Lena Tonja Glitzer-Funkelstein-Schwuebbelitz - Erfinderin
Remi Rutenschwinger - Heckenschneider, Liga der Außergewöhnlichen Brunftkreisler
Sarah Goldmond - Schwarze Münze, Stadtverwaltung
Ther'lanna Coral'sha - Jung und naiv
Waltraud "Trudi" Steinbrecher - Baronin von Hammerhütte, Tempelgarde

Erforsche, kämpfe, lebe
Spiele eine Rolle in einer Fantasy-Welt und schreibe Geschichte.
http://www.dasweltentor.de/
Eyla
Spielleitung
Spieler

Beiträge: 52.802



Profil anzeigen WWW
« Antworten #4 am: 09. März 2011, 00:33:10 »

Zusammenfassung vom 08.03.2011

- Alena beauftragt mit ihrem Drow "Kwarlurn" Kontakt aufzunehmen
- So dieser Drow "Ekevelzar" kennt, soll er sich bei Clara melden.

=> Dann sehen wir weiter.
Gespeichert

Clara Dämmerlicht - Lichtrichter, Schneider
Edelmuth Dotterblume - Bestaussehendster und begabtester Barde ganz Seldarias
Hadush - Der Brüller
Kendra Lena Tonja Glitzer-Funkelstein-Schwuebbelitz - Erfinderin
Remi Rutenschwinger - Heckenschneider, Liga der Außergewöhnlichen Brunftkreisler
Sarah Goldmond - Schwarze Münze, Stadtverwaltung
Ther'lanna Coral'sha - Jung und naiv
Waltraud "Trudi" Steinbrecher - Baronin von Hammerhütte, Tempelgarde

Erforsche, kämpfe, lebe
Spiele eine Rolle in einer Fantasy-Welt und schreibe Geschichte.
http://www.dasweltentor.de/
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.18 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS