Das Weltentor
20. April 2018, 09:54:43 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Herzlich Willkommen bei Weltentor!
Homepage: http://www.dasweltentor.de/ - WT-Wiki: http://wiki.dasweltentor.de/
 
   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Mitglieder Einloggen Registrieren  
Seiten: [1] 2   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Konfliktrp  (Gelesen 4269 mal)
Sinnia
Spieler

Beiträge: 773


Dosst dro lu'vlos whol Seveltarm


Profil anzeigen
« am: 24. September 2011, 19:42:46 »

Ich weiss jetzt nicht ob es hier reingehört, aber mir ist da bei einer kleinen Disskussion was in den Sinn gekommen. Das man vielleicht einfach einmal im Monat oder öfter ein Treffen von Lichtis auf Darkys machen könnte, so ein kleines Massenkloppen. Wäre zumindest mal etwas neues oder es lässt die Herzen von Einigen höher schlagen, wenn sie auf den Kalender sehn *g*.
Gespeichert

Zek'antnet ''Wahnsinniger''
Tomar ''Verrückter Schamane''
Noraina ''Bogenschützin und Waldläuferin''

 Nebenchars: Lorinee Ma'fejya  Nawenia Freiherz
Shakatrog, Detlef von Hummelheim
Marenzi
Spieler

Beiträge: 6.071


Come in peace, or leave in pieces


Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 24. September 2011, 19:51:47 »

Naja... wenn ihr euch kloppen wollt könnt ihr das ja theoretisch jeden Abend machen Zwinkernd Dazu muss man ja kein "Arena frei!" geben. Das is jedenfalls meine Meinung^^ Konflikt RP Könnt ihr jeden Tag in jeder Situation haben^^
Gespeichert

Jamie Fraser- Freundlicher, junger Druide - Je suis prest
Alyafae Telfuin- Zweitälteste Magisterschwester aus dem Hause Telfuin und Frau, die weiß was sie will.
Dante Griswald- Besitzer des Handelshauses "Seefuchs" - The problem with some people is when they aren't drunk, they're sober.


Sinnia
Spieler

Beiträge: 773


Dosst dro lu'vlos whol Seveltarm


Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 24. September 2011, 19:59:01 »

Wie gesagt wie oft trifft man auf einen Drow? Oder einen verrückten Ork oder auf andere böse Chars?^^ Meine ja nur das es mal interessant wäre zumindest, besser als wenn die Drow nur auf der Datenbank verstauben oder die Bösewichter allgemein.
Gespeichert

Zek'antnet ''Wahnsinniger''
Tomar ''Verrückter Schamane''
Noraina ''Bogenschützin und Waldläuferin''

 Nebenchars: Lorinee Ma'fejya  Nawenia Freiherz
Shakatrog, Detlef von Hummelheim
Marenzi
Spieler

Beiträge: 6.071


Come in peace, or leave in pieces


Profil anzeigen
« Antworten #3 am: 24. September 2011, 20:06:03 »

Naja die bösen Chars können gespielt werden wenn die Spieler der bösen Chars da ja Lust drauf haben^^ Und es kommt auch schon vor dass man vor Drow einfach nur.. weg läuft und gar keine Lust auf die hat wenn sie einen denn anspielen. Was sehr frustrierend ist *das erlebt hat^^*
Gespeichert

Jamie Fraser- Freundlicher, junger Druide - Je suis prest
Alyafae Telfuin- Zweitälteste Magisterschwester aus dem Hause Telfuin und Frau, die weiß was sie will.
Dante Griswald- Besitzer des Handelshauses "Seefuchs" - The problem with some people is when they aren't drunk, they're sober.


Sinnia
Spieler

Beiträge: 773


Dosst dro lu'vlos whol Seveltarm


Profil anzeigen
« Antworten #4 am: 24. September 2011, 20:13:00 »

Oo. . .oha naja deswegen wäre es vielleicht einfach mal ein ulkiges Event. Ich für meinen Teil würde natürlich die böse Seite ausfüllen. ^_^ Wobei man es ja auch so machen kann, dass mal ein Teil der Spieler böse spielt und beim nächsten Massenkloppen gut. Kann man sich sicher irgendwie arragieren.^^
Gespeichert

Zek'antnet ''Wahnsinniger''
Tomar ''Verrückter Schamane''
Noraina ''Bogenschützin und Waldläuferin''

 Nebenchars: Lorinee Ma'fejya  Nawenia Freiherz
Shakatrog, Detlef von Hummelheim
Marenzi
Spieler

Beiträge: 6.071


Come in peace, or leave in pieces


Profil anzeigen
« Antworten #5 am: 24. September 2011, 20:16:32 »

Naja ganz einfach: Dann geh IG mit einem deiner Chars in DB um und frag Chars ob sie mal die Guten Verkloppen wollen. Oder andersherum geh mit einem deiner Chars in FB herum und frag da die Leute ob sie die DB'ler verkloppen wollen. Vielleicht finden sich ja... Begeisterte dafür ^^
Gespeichert

Jamie Fraser- Freundlicher, junger Druide - Je suis prest
Alyafae Telfuin- Zweitälteste Magisterschwester aus dem Hause Telfuin und Frau, die weiß was sie will.
Dante Griswald- Besitzer des Handelshauses "Seefuchs" - The problem with some people is when they aren't drunk, they're sober.


Paradiesvogel_sy
Spieler

Beiträge: 156


Profil anzeigen
« Antworten #6 am: 24. September 2011, 20:17:30 »

Also um hier was dazu zu senfen... Wie einige schon bemerkt haben, bin ich ein Fan von Konfilkt-rp. Ich kann mich nicht darüber beschweren dass es so etwas zu wenig gäbe, was eindeutig in erster Linie dem Kampfzwerg zu verdanken ist, der sich immer sehr ausdauernd mit mir prügelt Grinsend Zwar kann ich mir noch nicht ganz vorstellen wie die Massenklopperei aufgemacht sein soll dass das alles n guten Grund hat aber prinzipiell wäre ich immer dabei^^
Gespeichert

Ich bin nicht launisch! Das ist spontane emotionale Kreativität...

Seria Shenar
Samantha Zyliana Kirass
Nelia
Neshza Ke'rimaz
Marenzi
Spieler

Beiträge: 6.071


Come in peace, or leave in pieces


Profil anzeigen
« Antworten #7 am: 24. September 2011, 20:27:55 »

Ich denke es muss einfach einen RP Hintergrund haben und nich: Wir schmeißen alle unsere Chars in den Schlund und moschen uns gegenseitig Tot ^^ Denn das is nich wirklich der Sinn dieses Servers*g*
Gespeichert

Jamie Fraser- Freundlicher, junger Druide - Je suis prest
Alyafae Telfuin- Zweitälteste Magisterschwester aus dem Hause Telfuin und Frau, die weiß was sie will.
Dante Griswald- Besitzer des Handelshauses "Seefuchs" - The problem with some people is when they aren't drunk, they're sober.


Paradiesvogel_sy
Spieler

Beiträge: 156


Profil anzeigen
« Antworten #8 am: 24. September 2011, 20:29:58 »

Ich denke es sollte nicht all zu schwer sein einen guten Grund zu finden wieso sich Gute und Böse schlagen^^...
Gespeichert

Ich bin nicht launisch! Das ist spontane emotionale Kreativität...

Seria Shenar
Samantha Zyliana Kirass
Nelia
Neshza Ke'rimaz
KingFredislaus
Spieler

Beiträge: 177


Daryl Vilu'yn


Profil anzeigen
« Antworten #9 am: 24. September 2011, 20:38:38 »

Also, dass ich ein Fan von Konflikt-RP bin, muss ich wohl nicht sagen, denn ich habe ja schon viel zu oft herrum gejammert, dass ich zu wenig davon habe. Im Moment muss ich sagen, dass ich mal wieder ganz angenehm bedient bin. Die Grundidee für mehr Konflikt-RP finde ich natürlich super. "Goodys gegen Darkys" ist ja erstmal auch eine nette Sache. Allerdings natürlich nicht völlig losgelöst von Hintergrund. Es ist ja immer viel interessanter, wenn sich da auch direkte Rivalitäten und Feindschaften entwickeln. Daher weiß ich erstmal nicht, wie man das umsetzen könnte, außer dass wieder mehr Bösewichte ihr Unwesen treiben sollen. Aber man kann ja wohl kaum jemanden zwingen. Mir persönlich z.b. liegen wirklich böse Chars einfach nicht. Lieber einen Guten, der nicht ganz nach den Regeln spielt. Es wäre trotzdem wirklich toll, wenn sich da mal wieder was ergibt. Wobei ich es allein schon gut fand, dass an zwei Tagen hintereinander mal Drow da waren, auch wenn ich mit denen nichts zu tun hatte. Immerhin sieht man, dass da was passiert.

@Marenzi: Ich würde nie auf die Idee kommen eine Drow zurückzuweisen, die mir böse Zauber nachwirft oder das Gesicht übel zerkratzt. Ist doch immer wieder eine feine Sache.
Gespeichert

Daryl Vilu'yn - Abgereister
NWN2-Account: Sion_DK4
Elessa Elessar
Spieler

Beiträge: 13.880


Woher komme ich - wohin gehe ich?


Profil anzeigen
« Antworten #10 am: 24. September 2011, 20:47:36 »

Ich für meinen Teil spiele gerne böse. Zwar bin ich kein unedingter Freund von Konflikt RP, aber es hat seinen Reitz und es kommt dabei auch immer darauf an auf wen man trifft. Ich habe schon richtig tolle Erfahrungen gemacht aber auch schon welche die wirklich unschön waren. Ab und an gehe ich ganz gerne mit Valen auf die Pirsch und da hat sich auch schon viel ergeben, aber ich kann Marenzi da auch beipflichten das ich es eben so auch schon erlebt habe.

Nichts destotrotz kann man immer einfach mal eine gute Karawane von Fürstenborn nach Hammerhütte überfallen und dann entwickeln sich da sicher auch schon die ein oder andere Feindschaft. ^^
Gespeichert

Teraluna Eria- "Das Leben ist wie ein Seil, nur wenn du es mit Freude annimmst, lernst du darauf zu tanzen."
Valen Telfuin- "Solange du den Zeitpunkt deines Todes nicht kennst, lebst du in der Ewigkeit...und die mach ich mir so angenehm wie möglich!"
John Nachtigall- "Spiel dein Spiel und mach die Regeln."
Rubera Dunkelklamm- "Andere zu besiegen heißt Macht auszuüben, sich selbst zu besiegen heißt den Weg zu kennen."

Nebenchars: Indra vom Rabenmoor, Ferrante, Elessa Elessar, Chinaska Mellefer
Sinnia
Spieler

Beiträge: 773


Dosst dro lu'vlos whol Seveltarm


Profil anzeigen
« Antworten #11 am: 24. September 2011, 21:06:58 »

Es wäre zumindest schon einmal ein toller Anfang, wenn man da Quests zusammen bastelt zuwie du eben gesagt hast Elessa mit Karawanen und so. Deswegen wäre ich dafür, dass sich einfach mal jeder dafür angagiert und einen Servershout macht: ''Und nun verlässt die Karavane von Herbert Siegelbert Fürstenborn oder sowas'' Und jeder kann sich dann auf den Char umloggen, den er spielen will um da ordentlich mitzumischen Lächelnd.
Gespeichert

Zek'antnet ''Wahnsinniger''
Tomar ''Verrückter Schamane''
Noraina ''Bogenschützin und Waldläuferin''

 Nebenchars: Lorinee Ma'fejya  Nawenia Freiherz
Shakatrog, Detlef von Hummelheim
Nataari
Spieler

Beiträge: 5.714


Verlass auf Sinne: Blödsinn, Wahnsinn, Irrsinn


Profil anzeigen
« Antworten #12 am: 24. September 2011, 21:15:37 »

Wenn du Spass daran hast, Sinnia, dann mach das ruhig. Smiley

Gibt sicher auch paar, die sich dann beteiligen möchten.
Gespeichert

Del'aila - Gute Seele vom Dienst + Hoffnungsfunke - "Und was wäre Euer Problem?"
Yasmina - Charismatischer Freigeist - "Tanz mit mir"
Nath'ari - Von Natur aus zickig - "Und wenn ich krepiert bin, lass ich mich mit dem Hintern nach oben beerdigen, damit ihr mich alle nochmal am Arsch lecken könnt"


єѕ ιѕт ηι¢нт ωι¢нтιg ωαѕ ∂υ нαѕт ... ѕση∂єяη ωαѕ ∂υ αυѕ ∂єм мα¢нѕт, ωαѕ ∂υ нαѕт
Elessa Elessar
Spieler

Beiträge: 13.880


Woher komme ich - wohin gehe ich?


Profil anzeigen
« Antworten #13 am: 24. September 2011, 21:16:49 »

So was kann jeder ja spoantan auch machen. ^^
Es ist immer die Frage, ob die anderen Spieler darauf anspringen oder nicht. Aber ich biete mich gerne mal an so nen Abend in die Hand zu nehmen, da ich ab 17-23.10. Urlaub ahbe, könnte ich es in der zeit an einem Abend einfach mal angehen.
Gespeichert

Teraluna Eria- "Das Leben ist wie ein Seil, nur wenn du es mit Freude annimmst, lernst du darauf zu tanzen."
Valen Telfuin- "Solange du den Zeitpunkt deines Todes nicht kennst, lebst du in der Ewigkeit...und die mach ich mir so angenehm wie möglich!"
John Nachtigall- "Spiel dein Spiel und mach die Regeln."
Rubera Dunkelklamm- "Andere zu besiegen heißt Macht auszuüben, sich selbst zu besiegen heißt den Weg zu kennen."

Nebenchars: Indra vom Rabenmoor, Ferrante, Elessa Elessar, Chinaska Mellefer
Lanar
Spieler

Beiträge: 656



Profil anzeigen
« Antworten #14 am: 24. September 2011, 21:18:24 »

Ich kann mich über nen mangel an konflikt RP gerad auch nicht beklagen. Vico wurde neulich innerhalb einer woche von Bolzen durchlöchert, ner drowklinge aufgespießt, vergiftet, verätzt, angekokelt, bisschen die fresse poliert und angebissen...^^

Sehe das ansonsten aber genauso wie KingFredislaus. Man braucht halt schon irgendwie nen Hintergrund auf den ein Konflikt fundiert, es sei denn man trifft sich halt zu ner willkürlichen moschorgie in irgend einer Kampfgrube. Solche Kampfabende wurden ja auch schon das ein oder andere mal veranstaltet.
Gespeichert


Lanar Merkulir - "Man kann dem Universum mitteilen: Das ist nicht fair. Und es antwortet vermutlich: Ach, tatsächlich nicht? Entschulidge."
Vico -  "Anerkennung 's ne Pflanze die vorwiegend auf Gräbern wächst."
Sinnia
Spieler

Beiträge: 773


Dosst dro lu'vlos whol Seveltarm


Profil anzeigen
« Antworten #15 am: 24. September 2011, 21:20:14 »

Klar ich könnte das auch mal spontan machen. Lächelnd Aber wie gesagt ich bin da lieber der Spieler als der Questleiter xD
Gespeichert

Zek'antnet ''Wahnsinniger''
Tomar ''Verrückter Schamane''
Noraina ''Bogenschützin und Waldläuferin''

 Nebenchars: Lorinee Ma'fejya  Nawenia Freiherz
Shakatrog, Detlef von Hummelheim
Marenzi
Spieler

Beiträge: 6.071


Come in peace, or leave in pieces


Profil anzeigen
« Antworten #16 am: 24. September 2011, 21:21:07 »

Wenn ihr nen Händler überfallen wollt und euer Glück versuchen wollt... biete ich meinen Dante gerne an Zwinkernd
Man muss eben nur mal fragen. Riechen kann kein Spieler dass der andere Bock auf Drow Rp oder was weiß ich was hat^^

Man muss für sowas "kleines" nur keine Quest im Kalender eintragen. Da brauch man auch nich wirklich nen SL für, das kann jeder Spieler selbst machen^^
Gespeichert

Jamie Fraser- Freundlicher, junger Druide - Je suis prest
Alyafae Telfuin- Zweitälteste Magisterschwester aus dem Hause Telfuin und Frau, die weiß was sie will.
Dante Griswald- Besitzer des Handelshauses "Seefuchs" - The problem with some people is when they aren't drunk, they're sober.


Nataari
Spieler

Beiträge: 5.714


Verlass auf Sinne: Blödsinn, Wahnsinn, Irrsinn


Profil anzeigen
« Antworten #17 am: 24. September 2011, 21:26:45 »

Spontanaktionen sind doch auch oft viel schöner, als ständiges vorab-Termin-suche. ^^
Gespeichert

Del'aila - Gute Seele vom Dienst + Hoffnungsfunke - "Und was wäre Euer Problem?"
Yasmina - Charismatischer Freigeist - "Tanz mit mir"
Nath'ari - Von Natur aus zickig - "Und wenn ich krepiert bin, lass ich mich mit dem Hintern nach oben beerdigen, damit ihr mich alle nochmal am Arsch lecken könnt"


єѕ ιѕт ηι¢нт ωι¢нтιg ωαѕ ∂υ нαѕт ... ѕση∂єяη ωαѕ ∂υ αυѕ ∂єм мα¢нѕт, ωαѕ ∂υ нαѕт
Eyla
Spielleitung
Spieler

Beiträge: 52.802



Profil anzeigen WWW
« Antworten #18 am: 24. September 2011, 21:28:11 »

Im Prinzip finde ich das schon den richtigen Weg, dass man OOC den Weg geht. Denn nicht jeder mag zB Konflikt-RP. Und OOC kann man die Leute auch mal anschreiben. So es also um die "kleinen" Übergriffe beim Pass gehen würde, dann kann man schlicht auch mal mit Server-Ruf die Leute drauf aufmerksam machen, dass man beim Pass einen Überfall machen will und dann finden sich auch Leute, die dorthin gehen. Man muss halt die Angst vor dem OOC wegkriegen.

Ich persönlich würde mir auch eher sinnvolle Aktionen von Böse wünschen, da man als Lichti eher reagiert als agiert. Wir sind ja die Guten^^ Und eine böse Aktion, die richtig viel RP bringt, ist für mich eben auch nicht, dass man am Pass jemanden überfällt. Im Prinzip fehlt die Führungsgestalt, die wirklich einen Plan hat. Das war für mich Freyja. Die hatte einen Plan und der zersplitterte in zig Unteraktionen, wo eben alle auch mal was machen konnten, alle Spieler angespielt worden, man nicht sinnlos draufkloppte, sondern mitdenken konnte, dass alle kleine Fitzelplänchen am Ende zu etwas Großen verhalfen und und und. Und sowas kann nur ein Erstchar machen, der viel Fingerspitzengefühl und Führungsqualitäten hat.

Und eine Terminsuche gibt es immer. Bloss bei den einen ist es IG per PM, bei anderen (meist größeren) Aktionen macht man es im Forum. Nur weil alle anderen die IG-PM nicht sehen, heisst es nicht, dass man sich nicht verabredet hat. ;-)
Gespeichert

Clara Dämmerlicht - Lichtrichter, Schneider
Edelmuth Dotterblume - Bestaussehendster und begabtester Barde ganz Seldarias
Hadush - Der Brüller
Kendra Lena Tonja Glitzer-Funkelstein-Schwuebbelitz - Erfinderin
Remi Rutenschwinger - Heckenschneider, Liga der Außergewöhnlichen Brunftkreisler
Sarah Goldmond - Schwarze Münze, Stadtverwaltung
Ther'lanna Coral'sha - Jung und naiv
Waltraud "Trudi" Steinbrecher - Baronin von Hammerhütte, Tempelgarde

Erforsche, kämpfe, lebe
Spiele eine Rolle in einer Fantasy-Welt und schreibe Geschichte.
http://www.dasweltentor.de/
Cupimis
Spieler

Beiträge: 27.353


Quaggan mag euch kuu


Profil anzeigen WWW
« Antworten #19 am: 24. September 2011, 21:46:15 »

Ich bin kein großer Fan von Konflikt RP ^^ ABER ich denke mir einfach - macht es doch einfach IG, es gibt genug die drauf eingehen und sicher auch genug die keine Lust haben Zwinkernd Es muss halt nur jemand in die Hand nehmen der es angeht. Elessa und Marenzi haben sich ja schon angeboten ^^ und ansonsten... einfach selbst mal ne Aktion starten... Gründe gibt es genug und man muss sich nur was einfallen lassen. Die Lichties wünschen sich ja auch mal etwas zu tun zu haben ^^
Gespeichert

Mia Narahla- »Denken ist die Zauberei des Geistes.«
Marielle Morgentau - »Wer Katzen nicht mag, bekommt keine schöne Frau.«
Na’lani Gael’ean - »Frieden findet man nur in den Wäldern.«

Für den Ingenieur ist die Welt eine Spielzeugkiste voller halbfertiger und schlecht ausgestatteter Spielsachen. (Scott Adams)
Jumper
Spieler

Beiträge: 1.571


Wayne interessiert's. Falsch! Kane interssierts!


Profil anzeigen
« Antworten #20 am: 25. September 2011, 00:32:32 »

da man als Lichti eher reagiert als agiert. Wir sind ja die Guten^^
Naja, wenn man seinen Vorteil daraus ziehen kann ist's ja etwas anderes.^^

Im Prinzip fehlt die Führungsgestalt, die wirklich einen Plan hat. Das war für mich Freyja. Die hatte einen Plan und der zersplitterte in zig Unteraktionen, wo eben alle auch mal was machen konnten, alle Spieler angespielt worden,
So jemand fehlt aber wirklich.^^



Zum Einen werdet niemand finden der IG freiwillig so einen Ruf starten würde, allein weil jeder weiß wie nervig so etwas sein kann.
Zum Zweiten sind die "älteren" Spieler in den meisten fällen in einem ausgemachten Rp Termin während die Neulinge so etwas gar nicht erst verstehen/wahrnehmen. Da bleiben nicht mehr all zu viele übrig.^^
Höchstens die Humpen/Biergartenhocker werden sich "vielleicht" dazu entschließen sich die Mühe auf den Pass zu wandern machen.
Zum Dritten finde ich persöhnlich so etwas blöd. Leute anzuschreiben, "na, hast du Lust überfallen zu werden?" klingt in meinen Ohren etwas lächerlich.

Edit: Da müsste man sich schon etwas ausdenken das die Neugierde der Leute weckt.
« Letzte Änderung: 25. September 2011, 00:34:09 von Jumper » Gespeichert
Marenzi
Spieler

Beiträge: 6.071


Come in peace, or leave in pieces


Profil anzeigen
« Antworten #21 am: 25. September 2011, 00:42:39 »

@Jumper: Ja, aber das liegt an jedem Spieler selbst sich sowas mal zu überlegen und dann auch mal ruhig über Server Ruf darauf aufmerksam zu machen^^
Gespeichert

Jamie Fraser- Freundlicher, junger Druide - Je suis prest
Alyafae Telfuin- Zweitälteste Magisterschwester aus dem Hause Telfuin und Frau, die weiß was sie will.
Dante Griswald- Besitzer des Handelshauses "Seefuchs" - The problem with some people is when they aren't drunk, they're sober.


Jumper
Spieler

Beiträge: 1.571


Wayne interessiert's. Falsch! Kane interssierts!


Profil anzeigen
« Antworten #22 am: 25. September 2011, 09:37:07 »

Ich spreche ja nur aus Erfahrung.^^
Gespeichert
Renegat
Spieler

Beiträge: 73



Profil anzeigen
« Antworten #23 am: 25. September 2011, 10:06:23 »

Weiß ja nun jeder, Gramgor ist DER Konfliktchar im Grunde kommt mit ihm auch nicht viel anderes RP Zustande, da der Char einfach von seiner Art, Lebenserfahrung und seinem RP her voll auf dieser Linie fährt, taucht er auf gibt es Klinsch. Ich denke mal dahin gehend ist der Char auch bereits berühmt / berüchtig z.m. wird mir dies oft zurück reflektier, begrüßungen wie ("Hallo Kampfzwerg" oder "Mein Lieblingsfeind!") sind dabei nicht selten. Grundlegend muss man bei Konflikt RP immer eines bedenken -> Fairness ist alles ! Auch Konflikt RP ist RP das man gemeinsam betreibt, früher (yeah ich bin so lange auf WT das ich von Früher Sprechen kann *gg*) Gab es auch mal leute die das vergessen haben, dabei ist doch der Grundsatz "Jeder sollte verlieren können und jeder sollte mal gewinnen dürfen" gut ich kann nicht mehr zählen wie oft ich mit dem Grauen "verloren" habe, aber das ist auch okay, die Konsequenzen für einen Char gegen den er mal gewinnt, könnten unangenehm sein. Also wer Konflikt RP im Kleinen Rahmen will (Überfall ect) ist immer willkommen, leider gibt es darauf basierend wenig ausbau möglichkeiten. Zuwas anderem als zu Kämpfen und sich zu kloppen ist mein char aber leider nicht gedacht ^^ Sollte aber jemand mal nen richtig "Bösen" Plan haben und dafür noch einen Schläger brauchen bin ich dabei Zwinkernd
Gespeichert
Ahnenzorn
Spieler

Beiträge: 272



Profil anzeigen
« Antworten #24 am: 25. September 2011, 11:19:25 »

da man als Lichti eher reagiert als agiert. Wir sind ja die Guten^^
Naja, wenn man seinen Vorteil daraus ziehen kann ist's ja etwas anderes.^^

Im Prinzip fehlt die Führungsgestalt, die wirklich einen Plan hat. Das war für mich Freyja. Die hatte einen Plan und der zersplitterte in zig Unteraktionen, wo eben alle auch mal was machen konnten, alle Spieler angespielt worden,
So jemand fehlt aber wirklich.^^



ja. so jemand fehlt.

ich habe es versucht. haargroth sollte was ins rollen bringen, dunkelbrunn wachrütteln und den lichties endlich wieder etwas aus richtung DB geben, worauf sie reagieren können.
das resultat: der staff will haargroth hinrichten (keine lichtie NSCs, sondern DB NSCs).

so, wer will jetzt als nächstes diese rolle übernehmen?
Gespeichert
Renegat
Spieler

Beiträge: 73



Profil anzeigen
« Antworten #25 am: 25. September 2011, 11:57:34 »

Du weißt ja ich mag den Char Haarg und mein Grauer betrachtet ihn als einen der wenigen Verbündeten die er hat. Aber ich denke eine Führungsperson in DB muss weniger jemand sein der so kämpferisch gepolt ist wie unsere beiden, sondern eher jemand der langfristige Pläne schmiedet, wovon bestimmt ein Teil mit  Kämpfen zu tun haben aber eben nicht alle und der somit dieversere unterschiedliche Darkies an sich und in seine Aktionen einbinden kann. So einen Char gibt es meiner meinung nach derzeit net
Gespeichert
Sinnia
Spieler

Beiträge: 773


Dosst dro lu'vlos whol Seveltarm


Profil anzeigen
« Antworten #26 am: 25. September 2011, 12:33:37 »

@ Ahnenzorn: Ja Haar wird hingerichtet, aber man kann sich sicher irgendwie einigen. Selbst wenn Haar hingerichtet wird, könnte er wiederbelebt werden. Ich bin der Meinung einige mekrwürdige Gestalten befreien ihn aus dem Gefängnis oder teleportieren ihn weg. Aber man muss immer bedenken, dass Dunkelbrunn ein hartes Pflaster ist und die dort keine Gnade kennen. Dadurch könnte man auch wieder eine Quest anfangen, ich bin mir sicher das einige der SLs sich dazu gerne überreden lassen. Oder frag einige Spieler ob sie deinen Char befreien wollen und jemand supportet das ganze Smiley. Es gibt für alles eine Lösung, da bin ich mir sicher.
Gespeichert

Zek'antnet ''Wahnsinniger''
Tomar ''Verrückter Schamane''
Noraina ''Bogenschützin und Waldläuferin''

 Nebenchars: Lorinee Ma'fejya  Nawenia Freiherz
Shakatrog, Detlef von Hummelheim
gemini
Spieler

Beiträge: 631



Profil anzeigen
« Antworten #27 am: 25. September 2011, 13:12:51 »

Also... generell fände ich es sinnvoll, wenn man auch wo nachsehen könnte, welcher Char denn fürs Konflikt-Rp 'geeignet' ist. Bei mir z.B. ist es so, dass mein Main, Nvid, dafür eher ungeeignet ist. Ich verstehe also durchaus wenn jemand entsprechend grummelig auf einen Überfall reagiert, der weder geplant noch erwünscht war und ich denke, viele Probleme liegen auch da, dass die Konflikt-Rpler das Rp beschleunigen wollen und die SmallTalk-Rpler in die Tischplatte beißen weil da plötzlich der Bosewicht XY daherkommt und die liebevoll aufgebaute Szene sprengt. Also eher ein Mißverständnis, das man leicht aus der Welt schaffen kann.
Also das ist nun meine Meinung.

Sicherlich MUSS JEDER, der im Wald spielt oder auf dem Pass damit rechnen dass er überfallen wird, aber es gibt durchaus auch Gegenden, in den Überfälle gänzlich ungeeignet sind. Ich glaube da wäre es zumindest mal sinnvoll, darzulegen ob ein Char das überhaupt will.

Bei mir sieht das dann so aus:
- Nvid: Ungeeignet für spontanes Konflikt-Rp (bis auf Ausnahmen, bitte nachfragen)
- Shelara: Geeignet für spontanes Konflikt-Rp
- Karim: Geeignet für spontanes Konflikt-Rp
Gespeichert

Main:
Nvidana: "Wer im Licht tanzen will, muss zuerst über seinen Schatten springen."

Nebenchars:
Keldo Vajoon: "Wenn du einen Reinheitsfimmel hast, ist es nicht leicht, unter Menschen zu leben. Das merkst du erst, wenn du dich beschmutzt hast." (Neon Genesis Evangelion)
Shelara Aphanien: "Ach, kein Problem. Ich helfe doch gerne."

Jedes Wort hat fließende Grenzen. Diese Tatsache zu ästhetischer Wirkung auszunützen ist das Geheimnis des Stils.
Arthur Schnitzler

'Willst du einen alten König elegant um die Ecke bringen, so gib ihm ein junges Weib.'
(Karl der Große)
Ohm
Spieler

Beiträge: 263



Profil anzeigen
« Antworten #28 am: 25. September 2011, 13:26:55 »

Ich finde eigtl. weitestgehend Regelungen usw. für Konflikt RP überflüssig, solange gewisse Dinge im RP beachtet werden. Hier auf WT sind die Richtlinien, wodurch gewährleistet werden soll das alle spaß am RP haben, ja recht gut definiert. Konfliktspieler können vor dem "angriff" die wunschziele fragen, ob dies und jenes grad ok wäre, womit eiglt. das meiste Potential für echte Konflikte rausgenommen werden müsste. Beachtet man dann im Konflikt auch noch den Spaßanspruch für alle, kann es eigtl. eher nur selten zu Problemen kommen. Zwanghafte PK's oder brachiale Überfälle nach dem Prinzip "mir egal wie du und dein Char damit klarkommen" sprengen natürlich jeden Rahmen, in denen man zusammen spielen kann. Aber das will ja hoffentlich hier auch keiner. Alles andere ist spielbar. Selbst der drohender Tod eines Chars kann IMMER kreativ abgewendet werden, ohne dass dabei die Authentizät der Beteiligten verloren geht. Vorraussetzung für das alles ist eine freundliche und respektvolle Umgangsweise der User untereinander. Gibts da Probleme, mischen die sich meist ins RP, was schade, aber eben auch menschlich ist.
Gespeichert
Micha
Spieler

Beiträge: 317


Profil anzeigen
« Antworten #29 am: 25. September 2011, 13:37:47 »

Konflikt ist ja nicht nur PvP Kampf, ob nun in der Engine oder im RP. Nötig ist nicht eine zentrale Figur, um die sich alles dreht. Nötig sind wohl eher verschieden Brandherde.

Die Lichties freuen sich ja im Prinzip, wenn sie mal was zu tun bekommen - war zumindest mein Eindruck. Eyla sagte ja auch schon, daß die Guten eher reagieren, liegt wohl in der Natur der Sache. Nur wenn einer oder eine kleine Gruppe mal offensichtlich böse ist, hat man schnell eine ganze Meute Lichties am Hals, denen man recht wenig entgegensetzen kann... was ich dann eher als frustend empfinde. Habe ich mir Aira gesehen, die eben entgegen Aliha nicht "versteckt" böse ist, und daher eben eine gutes Ziel ist. Ich wage mal fast zu behaupten, daß Whister ein ähnliches Problem hatte. Der Gnom, der seinen Bruder wie einen Sklaven behandelt, und ansonten eher zwielichtig ist... klar ist das eine offensichtliche Zielscheibe für das Gute. Hab ja auch mitbekommen, welche Chars sich gegen Whister wenden.. Und gegen dutzende andere Spieler anzuspielen ist stressig^^ Auch wenn es eher ein Kompliment an den "bösen" Spieler ist, der etwas bewegt.

Mein Fazit ist einfach, daß das versteckte Böse mit Kapuze einfach besser funktioniert... was dann aber wohl eher auf Seiten der Lichties Frust bringt, nach dem Motte "Wie soll man da jemanden erwischen".
Gespeichert

Aliha Schattenfaust- Die nette Psychopathin von nebenan
Bardo Saitenzupfer- Ähnlichkeiten mit einem betrunkenen Flummi rein zufällig
Elithrarebril Amolie- Ein anderer Name für Arroganz
Airaksela- Viel zu sensibel, heult ständig
Vas'dril Tekken'Virr- Drowspielzeug
Magnus Magnusson- Hab ich leider vergessen
Paradiesvogel_sy
Spieler

Beiträge: 156


Profil anzeigen
« Antworten #30 am: 25. September 2011, 14:05:11 »

Zu dem "Bösen mit Kapuze" muss ich jetzt auch nochmal kurz was los werden.
Ich spiele im Moment nur den Bösen mit Kapuze, zum einen ist es einfacher zum anderen ist man nicht auf eine Stadt beschränkt. Hat also sehr viele Vorteile, da meine Chars noch nicht umbedingt hoch im lvl sind und ich im allgemeinen auch eher nicht mosche, bin ich oft in Situationen gekommen indem dann einfach meine Tarnung aufgeflogen ist und die Kapuze am Ende weg war. Bisher hatte ich das Glück dass dies nur bei Chars passiert ist die eher nicht nach FB gehen und da alles ausplaudern was sie gesehen haben.
Ich habe allerdings vor es auch auf hohem lvl so zu halten, dass mir die Tarnung einfach mal flöten geht DENN: Es gibt keinen "perfekten" Bösen dem nie irgendetwas unvorhergesehenes passiert. Und so eine Kapuze ist nicht angewachsen. Soll heißen wenn man es geschickt im rp anstellt, sollte meiner Meinung nach auch kein Problem dabei sein dass die Tarnung dann halt mal auffliegt. Ist der Char mit dem man gerade Stress hat dann so gestrickt dass er nach FB rennt und das direkt groß rausposaunt, dann ist das halt so und man muss mit den Konsequenzen klar kommen.
Solche Sachen machen meiner Meinung nach das rp halt auch einfach interessant, weil ganz ehrlich, jeder kann sein Superman Kostum anziehen und sagen ich bin lvl 15 und ihr könnt mir gar nichts! Das is doch dann irgendwie witzlos.
Gespeichert

Ich bin nicht launisch! Das ist spontane emotionale Kreativität...

Seria Shenar
Samantha Zyliana Kirass
Nelia
Neshza Ke'rimaz
Renegat
Spieler

Beiträge: 73



Profil anzeigen
« Antworten #31 am: 25. September 2011, 14:17:25 »

Wenn jemand kein Konflikt RP will weil der Char dafür geeignet ist, soll er sich doch bitte dort aufhalten wo sein Char nicht in die Verlegenheit kommt damit Konfrontiert zu werden. Ich habe für meinen Char gebiete wo ich bewußt nicht hin gehe z.b. Druidenkreis, FB, WB, HH überall in der freien Wildniss wo immer auch mal wieder Monsterspawnen ist nun mal die, ich nenn es mal flapsig, battelzone. Ein Char der sich dort aufhält muss einfach damit rechnen das er überfallen, konfrontiert, bekämpft wird. Denn drehen wir mal die Agumentation um, ist es Fair das die Leute die solche Chars haben und das für ihr RP brauchen dem immer hinter her rennen müssen ? Das wäre ja so als müsste ich als Nicht Konflikler immer erst fragen ob ich friedlich in der Kneipe von WB sitzen darf und ob die Leute die lieber gerade Konflikt hätten damit einverstanden sind.... Es ist ein Miteinander spielen und in der Wildniss muss ich nun auch mal mit Darkies spielen und wenn die da viel liebe rein gesteckt haben, was sagt dir das der Darkie sich für seinen Überfall nicht viele Gedanken gemacht hat ?

Also ich habe NOCH NIE gefragt bevor ich wen überfallen habe und es hat sich auch NOCH NIE jemand bei mir per Party oder sowas beschwert und gesagt -neee du gerade echt nicht, ich will lieber kuscheln-. Man muss nicht immer alles Besprechen, das nimmt auch den reitz aus dem Spontanen RP. Zudem hatte ich auch nie das Gefühl das sich jemand irgendwie drüber pikiert gezeigt hat, im Gegenteil hinter her oft viel lob bekommen, nettes danke usw.

Wenn ich da keine Lust auf Konflikt habe zieh ich mich eben zurück, oder bleib gleich da wo einer unwahrscheinlich bis nicht möglich ist. Bin schon immer erstaunt die Leute sitzen in DB vor ner Kneipe, DB quasie als Darkie Stadt kaum Gesetze, Bandenkriege usw. und sind total beleidigt wenn man sie Anpöbelt... aber das ein anderes Thema *g*

Natürlich nervt es wenn man immer wieder überfallen wird, aber sein wir ehrlich soviele Offensiv Darkies die sowas tun gibt es garnicht und gab es auch WT auch noch nie, es waren immer die selben zwei Drei und wen zum teufel soll man als Lichti auch bekämpfen wenn keine Offensiv Darkies da sind.

Zum Thema Kaputzen Darkies, muss ich leider sagen das die meisten davon, die ich kenne eigentlich garkeine Darkies sind. Sie haben zwar "Neutral Böse" oder "Chaotisch Böse" oder "Rechtschaffen Böse" im Charblatt stehn, das wars aber auch. Aus fucht ja nicht enttarnt zu werden machen die meisten von diesen Chars mal eben GARNICHTS böses, kann auch net sinn der Sache sein. Leute traut euch einfach und wen wer euren Char entarnt ist doch scheiße egal und kanna uch gutes RP bringen.

« Letzte Änderung: 25. September 2011, 14:21:04 von Renegat » Gespeichert
Micha
Spieler

Beiträge: 317


Profil anzeigen
« Antworten #32 am: 25. September 2011, 14:20:39 »

2 meiner bösen Chars haben Level 15, und nur einer ist versteckt böse... also am Level scheitert es nicht. Allerdings habe ich schon den Eindruck, als hätte ein engineoptimierter Char hier Vorteile.

Das Konzept Auril bzw. Dunkle Garde hat ganz gut funktioniert, und ich denke mal, das lag an 3 Gründen. Darky hatte einen Char, der in der Engine Respekt erzeugt hat. Dann konnt die dunkle Garde in einer Gruppe auftreten, gegen die ein oder zwei Lichties natürlich nicht viel machen konnten... auf Dauer aber sicher für die Gegenseite auch frustend. Und die Dunkle Garde hatte einen Rückzugsort, der sicher war. Erst das Flüchtlingslager, dann Dunkelbrunn.

Mit Aira hat das nicht funktioniert. Der Char war (und ist) in der Engine eher fluffig, und ein Blutwölf löst auch weniger Respekt aus. Zu manchen Chars paßt es... zu manchen eher nicht, da große Töne zu spucken. Dann waren die Malariten immer eine recht kleine Gruppe, wenn man mal zu Zweit war, dann war das schon viel. Und der Steinkreis war kein sicherer Rückzugsort. Daher spiele ich den Char jetzt nu auch anders... aus Fehlern lernen Spieler und Charakter.

Zu den Kapuzen... das war immer Streitthema. Meistens wurde es nie richtig versucht, aber des öfteren drüber gejammert. Es gibt irgendwo einen alten Thread, wo Parat geschrieben hat, daß er mehrere Chars enttarnt hat... ohne, daß Chars unspielbar wurden. Aliha Schattenfaust war auch darunter, und selbst nach meinem jetzigen Neueinstieg kennen einige ihren wahren Charakter, einfach weil ausschließliches Kapuzenspiel öde ist. Über ihr Alter Ego Daevonia gab es damals nichtmals eine Akte bei der Garde, obwohl sie bei vielen Events dabei war und gesehen wurde. Fand ich fast sogar enttäuschend, wie soll man den Ruf des episch bösen bekommen, wenn alle nur auf eine Auril schauen? Insofern mache ich mir da auch weniger Gedanken drum... glaube nicht, daß sich da heute jemand mehr reinhängt als früher. Und falls mal einer Erfolg hat... naja, muß man mit leben^^ Aber einfach so, Zufall oder Power-RP wegen überlegenem Level? Keine Chance... da erwarte ich Arbeit hinter, und mit Sicherheit mehr als eine Begegnung und 2 emotes.
Gespeichert

Aliha Schattenfaust- Die nette Psychopathin von nebenan
Bardo Saitenzupfer- Ähnlichkeiten mit einem betrunkenen Flummi rein zufällig
Elithrarebril Amolie- Ein anderer Name für Arroganz
Airaksela- Viel zu sensibel, heult ständig
Vas'dril Tekken'Virr- Drowspielzeug
Magnus Magnusson- Hab ich leider vergessen
medeya
Spieler

Beiträge: 389



Profil anzeigen
« Antworten #33 am: 25. September 2011, 14:24:52 »

Naja, das Verkleiden und Tarnen nimmt nur langsam etwas überhand. Es gibt Drow, die sich als Elfen verkleiden, Menschen, die andere Identitäten annehmen, Frauen, die sich als Mann verkleiden und so ziemlich jeder hat eine Maske in der Tasche um mal unerkannt zu bleiben, wobei Dinge wie Stimme, Statur etc beinahe immer außer Acht gelassen werden oder aber angenommen wird, dass in jedem ein kleiner Stimmenimmitator steckt^^ Das ist ganz cool, wenn es mal einer macht, aber auf die Dauer ist es ziemlich witzlos, da so nie jemand wirklich dazu stehen muss, dass er böse ist und dient eigentlich nur dazu, dass jeder überall mitmischen kann.
Da ist mir ein Haargroth eigentlich lieber, da der auch dazu steht, dass er böse ist. Der kann dann eben nicht ein Bierchen im Humpen trinken, aber dazu ist der Char dann auch eigentlich nicht da. So ein Char sorgt dann auch für Konflikte, wenn er irgendwo auftaucht, kriegt dafür jedoch sofort eins auf den Sack, während die selbsternannten Oberschurken, weiter unerkannt vor sich hinintrigieren und böse Pläne schmieden, ohne dass sie jemand dabei erwischen kann, denn sie haben noch Identität XY mit der sie im Minirock fröhlich über den Marktplatz hüpfen und gar lustig rumscherzen.

Meiner Meinung nach fehlt es a) an jemanden, der die Bösen wirklich koordiniert und b) an Bösen, die dazu stehen, dass sie es sind und auf eine Geheimidentität verzichten. Denn es macht jeden Spion zu einer Witzfigur, wenn er sich mit Mühe eine Tarnung aufbaut, und dann mit der Gefahr im Nacken enttarnt zu werden nach Fürstenborn kommt, wo er dann feststellen muss, dass so was an der Tagesordnung ist.
Gespeichert

„Verschiebe nicht auf morgen, was genausogut auf übermorgen verschoben werden kann.“

Mark Twain

--------
amor, lux, veritas sic itur ad astra
Micha
Spieler

Beiträge: 317


Profil anzeigen
« Antworten #34 am: 25. September 2011, 14:41:36 »

Drow die sich als Elfen verkleiden und zwischen elfischen Magiern herumspazieren... Elfen, die sich als Drow verkleiden, und zwischen Drowmagiern herumspaßzieren... übertreiben muß man es wirklich nicht.

Da ich mit Aliha im Minirock über den Marktplatz laufe, und gleichzeitig in der weißen Maske bin, gebe ich auch mal meinen Senf dazu... Ich find's gut, wenn es zum Char paßt. Denn im RL überfällt ja auch keiner 'ne Bank ohne zumindest mal 'ne Strumpfmaske zu tragen. Der Nachteil hier ist halt, das man in FB nicht in der Masse der 10.000 NSC-Einwohner untergeht. Insofer habe ich keine Probleme  damit, im Rahmen der weißen Maske eine Kapuze zu tragen, wenn ein Überfall begangen wird... und wenn man sich mal das Vorbild Mafia ansieht, oder Charaktere wie den NSC Kwasir ansieht, da funktioniert das Kriminelle (nicht böse, kriminell geht auch im Bereicht Neutral sehr gut... das geht eher in den Bereich chaotisch würde ich sagen) mit nach außen weißer Weste. Ich wüßte zumindest nicht, wie man es anders vernünftig spielen sollte^^ Denn man sieht ja nun weder dem Bösen, noch dem Chaotischen direkt an der Nasenspitze an, was es ist.

Klar, zu einem Haargorth paßt das nicht. Der ist aber auch kein Fürstenborn-Charakter... und Dunkelbrunn kann man da eben nicht direkt vergleichen. Da gibt es weniger gesetzliche Schranken. Hat man einen Schutzstein, darf man so ziemlich alles... also wozu sollte man dort großartig versteckt rumlaufen. Das ist halt nur nötig, wenn man eben auch in FB zu tun hat. Und nicht jeder Char paßt automatisch gut nach Dunkelbrunn, nur weil er zwielichtig ist.
« Letzte Änderung: 25. September 2011, 14:54:08 von Micha » Gespeichert

Aliha Schattenfaust- Die nette Psychopathin von nebenan
Bardo Saitenzupfer- Ähnlichkeiten mit einem betrunkenen Flummi rein zufällig
Elithrarebril Amolie- Ein anderer Name für Arroganz
Airaksela- Viel zu sensibel, heult ständig
Vas'dril Tekken'Virr- Drowspielzeug
Magnus Magnusson- Hab ich leider vergessen
medeya
Spieler

Beiträge: 389



Profil anzeigen
« Antworten #35 am: 25. September 2011, 14:52:32 »

So eine Kapuze erfüllt auch eher einen praktischen zweck indem sie einfach im Dunkeln für bessere Tarnung sorgt^^ Ich sage ja auch nicht, dass jetzt alle Schurken ihre Masken fallen lassen sollen und sich auf den Marktplatz zu ihrem Schurkendasein bekennen sollen. Aber wenn man in Dunkelbrunn an einem Tisch von lauter maskierten sitzt, ist das ziemlich witzlos. Es gibt einfach kaum Chars die zu dem was sie tun auch stehen. Es gibt eine Stadt für die Bösen, aber jeder der dahinkommt maskiert sich und trinkt ein Gläschen Blutwein um dann wieder das Weite zu suchen und in Fürstenborn Toiletten zu schrubben oder sonstwas.  Wenn es ein paar machen ok, aber das ist derzeit einfach ein Trend, der dem ganzen die Wirkung nimmt und es eher lächerlich erscheinen lässt.
Zorro würde auf dem Server kaum auffallen, aber wenn ihm mal die Maske flöten geht, kann er sich bei jedem ne neue leihen ^^
Gespeichert

„Verschiebe nicht auf morgen, was genausogut auf übermorgen verschoben werden kann.“

Mark Twain

--------
amor, lux, veritas sic itur ad astra
Micha
Spieler

Beiträge: 317


Profil anzeigen
« Antworten #36 am: 25. September 2011, 14:58:02 »

Wen ein Char nach DB geht, obwohl er da eigentlich nix verloren hat, ist das wirklich witzlos. Genau wie umgekehrt^^ Vor allem, wenn das zur Regel statt zur Ausnahme wird.

Und ob das wirklich überhand nimmt, kann ich derzeit gar nicht sagen. Wenn dem so ist, dann ist das wirklich quatsch. Eine Maske oder eine Geheimidentität braucht man eigentlich ja auch nur dann, wenn man etwas zu verbergen hat.

Und zu dem offen bösen Konzept hatte ich ja schon was geschrieben. Das kann mitunter schwierig bis langweilig werden^^
Gespeichert

Aliha Schattenfaust- Die nette Psychopathin von nebenan
Bardo Saitenzupfer- Ähnlichkeiten mit einem betrunkenen Flummi rein zufällig
Elithrarebril Amolie- Ein anderer Name für Arroganz
Airaksela- Viel zu sensibel, heult ständig
Vas'dril Tekken'Virr- Drowspielzeug
Magnus Magnusson- Hab ich leider vergessen
Nutmeg
Spielleitung
Spieler

Beiträge: 15.993



Profil anzeigen
« Antworten #37 am: 25. September 2011, 15:10:35 »

Es fehlt tatsächlich _der_ Böse mit Plan, der die Leute anleitet und den Bösen ein mehr oder minder gemeinsames Ziel geben kann. Im Moment gibt es auch keinen, der diesen Platz einnehmen könnte. Dass dadurch z.B. Dunkelbrunn totlangweilig geworden ist und wenig attraktiv für Spieler, ist ein Ergebnis davon.

Über Konfliktspiel kann ich generell sagen: das schönste Konflikt-RP, nach dem eigentlich jeder Spieler mit einem tollen Gefühl hinausgeht und Spaß hat, ganz ungeachtet der Tatsache, ob er nun "verloren" oder "gewonnen" hat, ist das Konflikt-RP, wo nichts abgesprochen werden muss vorher. Wo man einfach spielt, und irgendwie fügt es sich dann durch die Harmonie der Spieler (nicht der Chars!) so, dass keiner blöd dasteht, und wo jeder dem anderen automatisch auch durch dessen Entgegenkommen etwas zugesteht. Ich hatte solches Spiel schon ein paar Mal, Renegat erwähnte so etwas ja in seinem letzten Post auch schon. Leider ist sowas oft selten oder mit Glück und auch der Tagesform des Mitspielers verbunden.

Denn, und davor ist keiner gefeiht, auch ich nicht: Der gemeine RPer jammert gerne. Vor allem, wenn er denkt, er wird gerade ungerecht behandelt. Und der gemeine RPer fühlt sich seeehr oft ungerecht behandelt. Und schwupps hat man eine PM vom Gegenüber, der das ja alles nun total unfair findet, wie man ihn nun besiegen will. Und dass das eigentlich so nicht geht, weil sein Char nämlich Level 15 der Klasse "Overlord" ist, und so und soviel Stärke hat... und wenn er nicht 500+ Stärke hat, dann hat er den ultimativen Zauber, mit dem er alles wegrotzen kann, aber sein Gegenspieler ist so _unfair_ und gesteht ihm das nicht zu. Und dann hat man den Salat. Dann wird geweint, gejammert, die PMs fliegen erbittert hin und her, es entsteht OOC Streit, und eigentlich will jeder dem anderen OOC natürlich auch nur das Allerschlimmste. Dann ist es kein Spiel mehr - sondern purer, bitterer Ernst.

Das ist nun natürlich absolut überspitzt dargestellt. Aber ich glaube, jedem von uns ist sowas schon untergekommen. Ich kann gar nicht mehr zählen, wieviele Spieler mich schon anschrieben, weil ihr Char nach Regelbuch Blubb eigentlich Bla könnte und dass sowieso alles ganz anders ist.
Auch solche Dinge machen Konflikt-RP schwierig. Ich empfehle bei brenzligen Situationen wie "Ein Char soll gleich gefangen werden und dann wollen wir ihn fiese verstümmeln" eigentlich vorher immer ein Gespräch. Nicht, dass man den Plan in allen Einzelteilen ausbreitet, aber dass man den OOC Kontakt hält. Um zu zeigen, dass es _nicht_ so fies wird, wie man es meint. Dass man trotzdem ein netter Mensch ist, der auch gerne was zugesteht. Wahrscheinlich kann man damit Streit nicht verhindern. Aber es ist vielleicht ein Anfang.

Wie dem auch sei....wenn jemand einen Bösenabend machen will, oder einfach mal einen nicht allzu bösen, aber gemeinen Drow mit Hut braucht, der ihn ausrauben soll...ich bin zur Stelle^^ (auch ohne Vorankündigung manchmal Lächelnd)
Gespeichert
Renegat
Spieler

Beiträge: 73



Profil anzeigen
« Antworten #38 am: 25. September 2011, 15:30:58 »

Es fehlt tatsächlich _der_ Böse mit Plan, der die Leute anleitet und den Bösen ein mehr oder minder gemeinsames Ziel geben kann. Im Moment gibt es auch keinen, der diesen Platz einnehmen könnte. Dass dadurch z.B. Dunkelbrunn totlangweilig geworden ist und wenig attraktiv für Spieler, ist ein Ergebnis davon.

Über Konfliktspiel kann ich generell sagen: das schönste Konflikt-RP, nach dem eigentlich jeder Spieler mit einem tollen Gefühl hinausgeht und Spaß hat, ganz ungeachtet der Tatsache, ob er nun "verloren" oder "gewonnen" hat, ist das Konflikt-RP, wo nichts abgesprochen werden muss vorher. Wo man einfach spielt, und irgendwie fügt es sich dann durch die Harmonie der Spieler (nicht der Chars!) so, dass keiner blöd dasteht, und wo jeder dem anderen automatisch auch durch dessen Entgegenkommen etwas zugesteht. Ich hatte solches Spiel schon ein paar Mal, Renegat erwähnte so etwas ja in seinem letzten Post auch schon. Leider ist sowas oft selten oder mit Glück und auch der Tagesform des Mitspielers verbunden.

Denn, und davor ist keiner gefeiht, auch ich nicht: Der gemeine RPer jammert gerne. Vor allem, wenn er denkt, er wird gerade ungerecht behandelt. Und der gemeine RPer fühlt sich seeehr oft ungerecht behandelt. Und schwupps hat man eine PM vom Gegenüber, der das ja alles nun total unfair findet, wie man ihn nun besiegen will. Und dass das eigentlich so nicht geht, weil sein Char nämlich Level 15 der Klasse "Overlord" ist, und so und soviel Stärke hat... und wenn er nicht 500+ Stärke hat, dann hat er den ultimativen Zauber, mit dem er alles wegrotzen kann, aber sein Gegenspieler ist so _unfair_ und gesteht ihm das nicht zu. Und dann hat man den Salat. Dann wird geweint, gejammert, die PMs fliegen erbittert hin und her, es entsteht OOC Streit, und eigentlich will jeder dem anderen OOC natürlich auch nur das Allerschlimmste. Dann ist es kein Spiel mehr - sondern purer, bitterer Ernst.

Das ist nun natürlich absolut überspitzt dargestellt. Aber ich glaube, jedem von uns ist sowas schon untergekommen. Ich kann gar nicht mehr zählen, wieviele Spieler mich schon anschrieben, weil ihr Char nach Regelbuch Blubb eigentlich Bla könnte und dass sowieso alles ganz anders ist.
Auch solche Dinge machen Konflikt-RP schwierig. Ich empfehle bei brenzligen Situationen wie "Ein Char soll gleich gefangen werden und dann wollen wir ihn fiese verstümmeln" eigentlich vorher immer ein Gespräch. Nicht, dass man den Plan in allen Einzelteilen ausbreitet, aber dass man den OOC Kontakt hält. Um zu zeigen, dass es _nicht_ so fies wird, wie man es meint. Dass man trotzdem ein netter Mensch ist, der auch gerne was zugesteht. Wahrscheinlich kann man damit Streit nicht verhindern. Aber es ist vielleicht ein Anfang.

Wie dem auch sei....wenn jemand einen Bösenabend machen will, oder einfach mal einen nicht allzu bösen, aber gemeinen Drow mit Hut braucht, der ihn ausrauben soll...ich bin zur Stelle^^ (auch ohne Vorankündigung manchmal Lächelnd)

Word ^^ mehr kann ich dem Post oben eigentlich net hin zu fügen (wobei ich das auf WT wirklich selten erlebt habe, aber dazu bin ich wohl auch net aktiv genug)
Gespeichert
Sinnia
Spieler

Beiträge: 773


Dosst dro lu'vlos whol Seveltarm


Profil anzeigen
« Antworten #39 am: 25. September 2011, 16:48:46 »

Aber fragt euch doch mal alle selbst, wann wurdet ihr überfallen das letzte mal und vorallem von wem?^^
Gespeichert

Zek'antnet ''Wahnsinniger''
Tomar ''Verrückter Schamane''
Noraina ''Bogenschützin und Waldläuferin''

 Nebenchars: Lorinee Ma'fejya  Nawenia Freiherz
Shakatrog, Detlef von Hummelheim
Nataari
Spieler

Beiträge: 5.714


Verlass auf Sinne: Blödsinn, Wahnsinn, Irrsinn


Profil anzeigen
« Antworten #40 am: 25. September 2011, 16:51:19 »

Meine Elfe wurde mit Aria zusammen von 2 Drow überfallen und die Drow gewannen sogar. Zwinkernd
Gespeichert

Del'aila - Gute Seele vom Dienst + Hoffnungsfunke - "Und was wäre Euer Problem?"
Yasmina - Charismatischer Freigeist - "Tanz mit mir"
Nath'ari - Von Natur aus zickig - "Und wenn ich krepiert bin, lass ich mich mit dem Hintern nach oben beerdigen, damit ihr mich alle nochmal am Arsch lecken könnt"


єѕ ιѕт ηι¢нт ωι¢нтιg ωαѕ ∂υ нαѕт ... ѕση∂єяη ωαѕ ∂υ αυѕ ∂єм мα¢нѕт, ωαѕ ∂υ нαѕт
Micha
Spieler

Beiträge: 317


Profil anzeigen
« Antworten #41 am: 25. September 2011, 16:53:50 »

Mein Drow hat eine Elfe gestellt und verloren... Airaksela hat sich letztens in eine 3 gegen 3 Gefecht gestürzt, und mußte sich zurückziehen... Aliha traf (allerdings gegen Ende^^) auf einen "durchgeknallten Druiden" in WB und hat ein paar Verbrennungen davongetragen, davor hat sich Aira noch mal geprügelt, und dankt eintreffender Büttel aus WB lief es auf ein unentschieden hinaus... also gar nicht mal so selten ;-)
Gespeichert

Aliha Schattenfaust- Die nette Psychopathin von nebenan
Bardo Saitenzupfer- Ähnlichkeiten mit einem betrunkenen Flummi rein zufällig
Elithrarebril Amolie- Ein anderer Name für Arroganz
Airaksela- Viel zu sensibel, heult ständig
Vas'dril Tekken'Virr- Drowspielzeug
Magnus Magnusson- Hab ich leider vergessen
Jumper
Spieler

Beiträge: 1.571


Wayne interessiert's. Falsch! Kane interssierts!


Profil anzeigen
« Antworten #42 am: 25. September 2011, 17:00:44 »

Da kommen Erinnerungen zurück.^^
Granshas versuchte mal mit einem anderen Char ein Tier zu fangen das aber ein Druide war und dann hat's schon angefangen, ich glaube ca. 6 mal schrieb er (weiß nicht mehr wer es war) weicht aus und holt aus um ihn mit der Pranke niederzuschlagen.
Irgendwann hat er es aber eingesehen das er zu over gespielt hat, waren immerhin 2 gegen 1.
Gespeichert
Eyla
Spielleitung
Spieler

Beiträge: 52.802



Profil anzeigen WWW
« Antworten #43 am: 25. September 2011, 17:30:17 »

da man als Lichti eher reagiert als agiert. Wir sind ja die Guten^^
Naja, wenn man seinen Vorteil daraus ziehen kann ist's ja etwas anderes.^^

Im Prinzip fehlt die Führungsgestalt, die wirklich einen Plan hat. Das war für mich Freyja. Die hatte einen Plan und der zersplitterte in zig Unteraktionen, wo eben alle auch mal was machen konnten, alle Spieler angespielt worden,
So jemand fehlt aber wirklich.^^



ja. so jemand fehlt.

ich habe es versucht. haargroth sollte was ins rollen bringen, dunkelbrunn wachrütteln und den lichties endlich wieder etwas aus richtung DB geben, worauf sie reagieren können.
das resultat: der staff will haargroth hinrichten (keine lichtie NSCs, sondern DB NSCs).

so, wer will jetzt als nächstes diese rolle übernehmen?

Nur zu Richtigstellung, Ahnenzorn.

Du bist gekommen und losgerannt. Ich habe Dich hingewiesen, dass vielleicht ja auch noch Leute in den Wäldern sind. Keine Reaktion Deinerseits. Du bist weitergerannt. Ich habe im Emote darauf hingewiesen, dass aus Dunkelbrunn man hören kann, wie sich Soldaten rüsten ... Keine Reaktion Deinerseits. Die beiden Drow, die anwesend waren, habe ich eingeladen. Nicht Du, der etwas alleine machen wollte. Was btw auch kein RP bringt. Du hast sogar explizit NSCs angespielt, was auch nicht wirklich RP für Lichtis bringt. ;-)

Dann haben die Drow eingegriffen zu Deiner Hilfe ... Da kam auch keinerlei Reaktion von Dir. Und als ich emotete, dass der Wagen gegen die Wand zerschellt, kam eine PM, dass Du STR28 hättest und demnach ja locker einen fahrenden vollgeladenen Wagen einfach mal aufhalten kannst, wohlgemerkt nebenbei noch gegen die Söldner und Soldaten bestehen, die Du ja nach Deinem Rechnen auch pro Schlag eine Person mit einem kritischen erledigen könntest. Wenn es nach Dir gegangen wäre, hätte keinerlei Reaktion kommen dürfen. Und sorry, ich finde es doof, wenn man alle NSCs wie Deppen darstellen muss, nur damit ein Einzelkämpfer toll dasteht bzw man alles ignorieren muss. Der Plan war dumm, die Koordination nicht vorhanden und die Durchführung mangelhaft. Und zum Schluss hast Du ja auch gar nicht mehr reagiert. ;-)

Und dann kommen wir zum nächsten Punkt. Konsequenzen. Ja, auf die dumme Aktion folgt eine Konsequenz. Witzigerweise steht eine Hinrichtung nicht fest. Du hast nur aufgegeben als wir sagten, dass Du was dafür machen müsstest. Aber Du hast ja alles doof gefunden und nicht für voll genommen. Das einzige, was Du angeboten hast, war die Verstümmelung eines Armes, damit die Chaoskralle wachsen kann, die Deinen Char nun noch mächtiger macht ... Also ist Deine Konsequenz, dass Dein Char noch viel abstruser und stärker wird. Das ist keine Konsequenz.

Klar, zu einem Haargorth paßt das nicht. Der ist aber auch kein Fürstenborn-Charakter... und Dunkelbrunn kann man da eben nicht direkt vergleichen. Da gibt es weniger gesetzliche Schranken. Hat man einen Schutzstein, darf man so ziemlich alles... also wozu sollte man dort großartig versteckt rumlaufen. Das ist halt nur nötig, wenn man eben auch in FB zu tun hat. Und nicht jeder Char paßt automatisch gut nach Dunkelbrunn, nur weil er zwielichtig ist.

Und einen Schutzschein hatte Haargroth ja auch nicht, weil Du das dumm findest. Dann muss man eben auch mit Konsequenzen leben. FB wird dem Dieb nur auf die Finger schlagen, in DB wird einem der Arm abgehackt und je nachdem, welche Gilde man bestahl noch schlimmeres passieren. Man kann nicht "Böse" spielen und damit das Anrecht haben, dass einem nie böse mitgespielt wird. ;-)
Gespeichert

Clara Dämmerlicht - Lichtrichter, Schneider
Edelmuth Dotterblume - Bestaussehendster und begabtester Barde ganz Seldarias
Hadush - Der Brüller
Kendra Lena Tonja Glitzer-Funkelstein-Schwuebbelitz - Erfinderin
Remi Rutenschwinger - Heckenschneider, Liga der Außergewöhnlichen Brunftkreisler
Sarah Goldmond - Schwarze Münze, Stadtverwaltung
Ther'lanna Coral'sha - Jung und naiv
Waltraud "Trudi" Steinbrecher - Baronin von Hammerhütte, Tempelgarde

Erforsche, kämpfe, lebe
Spiele eine Rolle in einer Fantasy-Welt und schreibe Geschichte.
http://www.dasweltentor.de/
Ohm
Spieler

Beiträge: 263



Profil anzeigen
« Antworten #44 am: 25. September 2011, 17:58:07 »

Der Komplettheit halber möchte ich anmerken das physische Stärke nicht der Faktor ist, um Gegenstände beliebiger Masse zu "ertragen/ ihnen zu wiederstehen". In diesem Beispiel würde ST 28 bei einem Körpergewicht von sagen wir mit Rüstung 150kg gegen einen Wagen wie beschrieben mit vieleicht 500kg oder locker mehr herzlich wenig bringen, zumal Kraft = Masse x Beschleunigung, also um noch einiges mehr als nur das Gewicht des Wagens. Stärke ist hier sogar weitestgehend irrelevant, sondern die eigene Masse wäre viel bedeutender und die scheint nicht mit einem Wagen mithalten zu können  Zwinkernd Es ist eine Sache einen stehenden Wagen zu stemmen und was völlig anderes von einem bewegten Objekt so einer Masse gerammt zu werden. Wir spielen Fantasy, ok es gibt übernatürliche Dinge, aber sowas ist dann doch eher Sinnfrei. Da müsste man schon eine Rüstung tragen, die die kinetische Energie des Wagens absorbieren könnte ... wenns sowas gibt, ok .. wenn nicht ... Wagen rammt frontal = Char beliebiger Stärke matschepampe.
Gespeichert
Paradiesvogel_sy
Spieler

Beiträge: 156


Profil anzeigen
« Antworten #45 am: 25. September 2011, 18:09:04 »

Aber das gehört doch eigentlich nicht mehr so wirklich zum Thema oder?.... Ich kann zu dem oben nur sagen: Letzte Woche und zwar von dem besagten Kampfzwerg und es war sehr nice es gibt nichjts worüber ich mich zu beklagen hätte, außer dass so etwas nicht öfters auch mit anderen Leuten vorkommt. Einige machen da so ne große Sache draus von wegen dass es so schwierig ist dass das alles fair abläuft, aber ich kann da ehrlich gesagt nicht zustimmen, bei uns war das kein Problem.
Gespeichert

Ich bin nicht launisch! Das ist spontane emotionale Kreativität...

Seria Shenar
Samantha Zyliana Kirass
Nelia
Neshza Ke'rimaz
Marenzi
Spieler

Beiträge: 6.071


Come in peace, or leave in pieces


Profil anzeigen
« Antworten #46 am: 25. September 2011, 18:14:46 »

Also könnte man ein Fazit aus diesem Thread ziehen:
Es gibt ein paar Drow Spieler, die sich freuen wenn sie wen überfallen können oder einfach nur zum ärgern durch die Wälder streifen können. (Elessa und ich sind nur zwei davon) In den letzten paar Wochen ist das ja auch schon wieder etwas mehr geworden.

Wer Konflikt-Rp haben will, kann das jeden Abend haben wenn er das sooo toll findet. Man kann schließlich per PM die Spieler anschreiben, man weiß ja in etwa wen man für sowas begeistern könnte und wer eher ungeeignet für bestimmte Situationen ist.

Man würde beispielsweise keine Clara Dämmerlicht anschreiben wenn man sich in der DB Arena kloppen will^^

Nehmt das Zepter einfach mal selbst in die Hand und denkt euch nette kleine Sachen aus, aus denen vielleicht sogar was größeres Quest-Mäßiges entstehen _kann_ (Nicht muss!)
Es gibt eben Spieler die finden Konflikt RP super toll, aber eben auch Spieler die mal froh sind wenn sie am Abend ein, zwei Stunden einfach entspanntes "Plausch" RP haben können.  Smiley
Gespeichert

Jamie Fraser- Freundlicher, junger Druide - Je suis prest
Alyafae Telfuin- Zweitälteste Magisterschwester aus dem Hause Telfuin und Frau, die weiß was sie will.
Dante Griswald- Besitzer des Handelshauses "Seefuchs" - The problem with some people is when they aren't drunk, they're sober.


Paradiesvogel_sy
Spieler

Beiträge: 156


Profil anzeigen
« Antworten #47 am: 25. September 2011, 18:27:21 »

In dem Fall heißt das wohl: Fazit -> Es bleibt wie es sowieso schon ist.
Gespeichert

Ich bin nicht launisch! Das ist spontane emotionale Kreativität...

Seria Shenar
Samantha Zyliana Kirass
Nelia
Neshza Ke'rimaz
Ahnenzorn
Spieler

Beiträge: 272



Profil anzeigen
« Antworten #48 am: 26. September 2011, 00:11:11 »

Nur zu Richtigstellung, Ahnenzorn.

Du bist gekommen und losgerannt. Ich habe Dich hingewiesen, dass vielleicht ja auch noch Leute in den Wäldern sind. Keine Reaktion Deinerseits. Du bist weitergerannt. Ich habe im Emote darauf hingewiesen, dass aus Dunkelbrunn man hören kann, wie sich Soldaten rüsten ... Keine Reaktion Deinerseits. Die beiden Drow, die anwesend waren, habe ich eingeladen. Nicht Du, der etwas alleine machen wollte. Was btw auch kein RP bringt. Du hast sogar explizit NSCs angespielt, was auch nicht wirklich RP für Lichtis bringt. ;-)

DU, hast die drow eingeladen, das ist richtig. ich hätte keinen anlass gesehen, da der thread im forum zu der sache lang genug offen war, da aber keiner mitmachen wollte wie es schien. an dem abend hatte ich sogar überlegt ob haargroth einfach eine schlägerei mit den drow anfängt und den händler händler sein lässt. nur hätte man dafür nicht einen termin machen müssen zudem du dann 40 minuten zu spät kommst. abgesehen davon das mir die position direkt vor DB von dir aufgezwungen wurde (gut, hier habe ich teilschuld, da meine ortsangabe vorher nicht präzise genug war) und ich wie im zugehörigen thread schon steht an dem überfall an sich überhaupt kein interesse hatte. DU wolltest das ja IG ausspielen, mir ging es nur um die folgen einer solchen plünderung. ja, anstatt mich mit den drow zu kloppen, wollte ich die sache dann nur noch hinter mich bringen, was bedeutet das ich die NSCs angreifen musste.

Dann haben die Drow eingegriffen zu Deiner Hilfe ... Da kam auch keinerlei Reaktion von Dir. Und als ich emotete, dass der Wagen gegen die Wand zerschellt, kam eine PM, dass Du STR28 hättest und demnach ja locker einen fahrenden vollgeladenen Wagen einfach mal aufhalten kannst, wohlgemerkt nebenbei noch gegen die Söldner und Soldaten bestehen, die Du ja nach Deinem Rechnen auch pro Schlag eine Person mit einem kritischen erledigen könntest. Wenn es nach Dir gegangen wäre, hätte keinerlei Reaktion kommen dürfen. Und sorry, ich finde es doof, wenn man alle NSCs wie Deppen darstellen muss, nur damit ein Einzelkämpfer toll dasteht bzw man alles ignorieren muss. Der Plan war dumm, die Koordination nicht vorhanden und die Durchführung mangelhaft. Und zum Schluss hast Du ja auch gar nicht mehr reagiert. ;-)

die drow haben eingegriffen, ja. zu meiner hilft nicht. du wolltest haargroth von dem wagen überrollen lassen, nach dem komischen schrumpfzauber. ich habe auch nie behauptet er könnte den wagen aufhalten. erst nachdem er in die wand krachte, FRAGTE ich, ob er mit 28 str den wagen hätte aufhalten können.
als der schlachterprobte krieger, keinen einzigen der drei hanswurst händlerwachen down bekam, und sich auch bei den soldaten nicht wehren konnte, habe ich dir grob überschlagen dargestellt wie es regeltechnisch aussähe.
das ich zuletzt nicht mehr reagierte ist richtig, ich kam mir, oder komme mir noch, extrem verarscht vor. jeden diskussionsversuch hast du abgeblockt, nicht mit argumenten sondern mit "SL entscheid". wo mir alles mögliche aufgezwungen wurde wusste ich auch gar nicht so recht was ich da überhaupt noch soll, da hättet ihr MICH ja durch ein NSC ersetzen können. nebenbei hatte ich ja extra einen kleinen transport rausgesucht, wo nur 3 wachen nebenher schlurfen, um nicht in übertriebener slayer marnier 10 zu erschlagen.

Und dann kommen wir zum nächsten Punkt. Konsequenzen. Ja, auf die dumme Aktion folgt eine Konsequenz. Witzigerweise steht eine Hinrichtung nicht fest. Du hast nur aufgegeben als wir sagten, dass Du was dafür machen müsstest. Aber Du hast ja alles doof gefunden und nicht für voll genommen. Das einzige, was Du angeboten hast, war die Verstümmelung eines Armes, damit die Chaoskralle wachsen kann, die Deinen Char nun noch mächtiger macht ... Also ist Deine Konsequenz, dass Dein Char noch viel abstruser und stärker wird. Das ist keine Konsequenz.

konsequenzen sind eine sache. ich wurde nach vorschlägen bezüglich der strafe gefragt. dazu schrieb ich:

Zitat
mit dem tod des händlers hat haargroth ja nichts zu tun, und selbst _in_ DB kümmert sich keine sau um schutzscheine (mein drow wurde nur ausgelacht als er seinen mal geltend machen wollte, aber das ist ne andere geschichte). mal davon abgesehen das niemand von denen ein schutzschein erwähnt oder gezeigt hat, oder gar erwähnt aus DB zu sein.
[...]
aber mein vorschlag zum ersten punkt wäre, das das HdG einen spielerchar als "kopfgeldjäger" engagiert, das gäbe dann RP und kein wirklichen schaden für haargroth.
[...]
bei der armee finde ich es schwierig enzuordnen, es sind halt NPCs die da rum stehen, nie irgendwas machen, nie im RP eingebunden sind und die keiner ernst nimmt. wenn ein drow mit nem flächenzauber der haargroth getroffen hat noch 2-3 von den soldaten mit umgenietet hat, intreressierte ja auch nie jemanden.
[...]
ein strafmaß das ich als spieler verkraften könnte wäre an körperlichen folgen sagen wir mal der verlust einer hand oder eines unterarms. da würde khorne eine klaue "nachwachsen lassen" (chaosmutation) aber ich weiß ja nicht was du dir so vorgestellt hast, bzw worauf die armee hinaus will.

helf mir bitte mal auf die sprünge wo da etwas von verbesserung steht? das war mein vorschlag für die strafe bezüglich beider anklagepunkte. ich sollte einen vorschlag machen, das habe ich. allerdings wurde das ja dann von jurie kain als "blödsinn" (wörtlich) bezeichnet.

Und einen Schutzschein hatte Haargroth ja auch nicht, weil Du das dumm findest. Dann muss man eben auch mit Konsequenzen leben. FB wird dem Dieb nur auf die Finger schlagen, in DB wird einem der Arm abgehackt und je nachdem, welche Gilde man bestahl noch schlimmeres passieren. Man kann nicht "Böse" spielen und damit das Anrecht haben, dass einem nie böse mitgespielt wird. ;-)

und wo habe ich behauptet ich fände schutzscheine dumm? geschrieben habe ich, das sich meiner erfahrung nach einfach keine sau um die schutzscheine kümmert. auch erwähnte ich das es keine bespielte menschlische institution gibt. die ganzen gilden existieren ja nur im RP irgendwo. in der vergangenheit hat haargroth sich um sich selbst gekümmert. d.h. mal bekam er tierisch auf die nuss, mal hat er andere verdroschen. mal zu verlieren ist auch gut so, das gehört dazu. und ich bin sicher niemand der konsequenzen strikt ablehnt. aber die sollten in einem vernünftigen rahmen bleiben (nase brechen ist okay, schnittwunden und was weiß ich alles auch okay - kopf abhacken nicht okay).
Gespeichert
Eyla
Spielleitung
Spieler

Beiträge: 52.802



Profil anzeigen WWW
« Antworten #49 am: 26. September 2011, 01:19:35 »

Kurzum: Wir haben es vollkommen verschieden aufgefasst.
Das fängt schon an damit, dass Du es IG nicht ausspielen wolltest, aber ich es machen wollte. Andere wollen es lieber IG ausspielen als im Forum. Dir ging es ja auch scheinbar nur um danach, nicht um den Überfall ansich. Ich bin davon ausgegangen, dass es Dir um den Überfall ansich geht. Auf dem Pass ist bei mir die Map ... Bei Dir anscheinend nicht, aber Du hättest auch sagen können, dass Du es da nicht machen willst. Du hättest auch auf die Frage "IG?" nein sagen können. Im Endeffekt baut sich ja alles aufgrund von verschiedenen Denk-Ansätzen auf.

Das Pferd wurde klein gezaubert, daraufhin überrollte der Wagen das Pferd und wäre an Dir normal vorbeigegangen. Du hast dann gesagt, dass Du mit STR28 es aufhalten könntest. Ich schrieb, dass Haargroth nicht umgefahren wird, sondern nur gestreift wird, was ihn kurz aus dem Konzept bringt. Ich wollte ihn nie überrollen lassen. Auch da haben wir vollkommen unterschiedliche Ansätze. Dass ich Sachen mit SL-Entscheid abwürge ... Nun sorry, ich fange sicherlich nicht eine Diskussion an, ob man nun mit STR28 den Wagen aufhalten kann oder mit wievielen kritischen Schlägen man eine Armee alleine zu Brei haut, weil es aus meiner Sicht dämlich wird im RP. Deine Ansicht ist da ja auch anders.

@Chaoskralle:
Okay, das haben wir anders aufgefasst. Denn im Internet steht, dass es Verbesserungen mit sich führt. Wenn dem nicht so ist, dann entschuldige ich mich für die Annahme. Aber dann wäre es nun nett, wenn Du es richtig erklärst, welche Hintergründe dabei sind. Und dann können wir diese Diskussion auch wieder woanders führen, weil es nichts mit dem hiesigen Thema zu tun hat.
Gespeichert

Clara Dämmerlicht - Lichtrichter, Schneider
Edelmuth Dotterblume - Bestaussehendster und begabtester Barde ganz Seldarias
Hadush - Der Brüller
Kendra Lena Tonja Glitzer-Funkelstein-Schwuebbelitz - Erfinderin
Remi Rutenschwinger - Heckenschneider, Liga der Außergewöhnlichen Brunftkreisler
Sarah Goldmond - Schwarze Münze, Stadtverwaltung
Ther'lanna Coral'sha - Jung und naiv
Waltraud "Trudi" Steinbrecher - Baronin von Hammerhütte, Tempelgarde

Erforsche, kämpfe, lebe
Spiele eine Rolle in einer Fantasy-Welt und schreibe Geschichte.
http://www.dasweltentor.de/
Seiten: [1] 2   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.18 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS