Das Weltentor
16. Oktober 2018, 17:38:09 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Herzlich Willkommen bei Weltentor!
Homepage: http://www.dasweltentor.de/ - WT-Wiki: http://wiki.dasweltentor.de/
 
   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Mitglieder Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: (x) [Aufgabe] Überfälle der Drow  (Gelesen 529 mal)
Cupimis
Spieler

Beiträge: 27.353


Quaggan mag euch kuu


Profil anzeigen WWW
« am: 03. März 2012, 19:46:24 »

An einem späten Abend machte Mia eine Notiz in das Lichtrichterbuch um ihre Kolleginnen auf den Laufenden zu halten.

Zitat
3. Grünling 1384

Heute wurden Aika und ich in der Nähe von Weilersbach überfallen. Wir waren gerade dabei ein wenig den Abend am See zu genießen als eine Drow Dunkelheit webte um uns in Schach zu halten. Es gelang mir die Drow etwas zurück zu drängen, jedoch verharrte sie nicht unweit und verlangte einen Gegenstand von mir. Aika ließ sie gänzlich unbehelligt. Ich übergab ihr nach einiger Zeit eine Phiole mit einem Glühwurm. Wenige Augenblicke später verschwand die Drow.

Ich mache mir Gedanken warum die droh derzeit Gegenstände von Personen an sich nehmen. Ich vermute es hat nichts gutes zu verheißen. Hilda erklärte mir mit Aika zusammen, das bereits vorher einige überfallen wurden, darunter sie selbst, Nvidana und Alena. Wir sollten uns darüber austauschen und die Augen sowie Ohren offen halten.

- Mia

« Letzte Änderung: 11. September 2012, 09:48:24 von Eyla » Gespeichert

Mia Narahla- »Denken ist die Zauberei des Geistes.«
Marielle Morgentau - »Wer Katzen nicht mag, bekommt keine schöne Frau.«
Na’lani Gael’ean - »Frieden findet man nur in den Wäldern.«

Für den Ingenieur ist die Welt eine Spielzeugkiste voller halbfertiger und schlecht ausgestatteter Spielsachen. (Scott Adams)
Cupimis
Spieler

Beiträge: 27.353


Quaggan mag euch kuu


Profil anzeigen WWW
« Antworten #1 am: 03. März 2012, 19:49:40 »

Zitat
PS:

Hilda wurde eine Silberscheibe abgenommen
Nvidana verlor ein Lederband an die Drow
Alena musste Haare lassen
Gespeichert

Mia Narahla- »Denken ist die Zauberei des Geistes.«
Marielle Morgentau - »Wer Katzen nicht mag, bekommt keine schöne Frau.«
Na’lani Gael’ean - »Frieden findet man nur in den Wäldern.«

Für den Ingenieur ist die Welt eine Spielzeugkiste voller halbfertiger und schlecht ausgestatteter Spielsachen. (Scott Adams)
Nataari
Spieler

Beiträge: 5.714


Verlass auf Sinne: Blödsinn, Wahnsinn, Irrsinn


Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 10. März 2012, 12:28:29 »

Del fügte an:

Fräulein Maria Dattiams, neue Bürgerrätin vom Hafen, wurde ebenfalls Opfer eines Drow-Überfalls. Ihr wurde Blut gestohlen, der Drow schlug einen normalen Gegenstand aus.
Gespeichert

Del'aila - Gute Seele vom Dienst + Hoffnungsfunke - "Und was wäre Euer Problem?"
Yasmina - Charismatischer Freigeist - "Tanz mit mir"
Nath'ari - Von Natur aus zickig - "Und wenn ich krepiert bin, lass ich mich mit dem Hintern nach oben beerdigen, damit ihr mich alle nochmal am Arsch lecken könnt"


єѕ ιѕт ηι¢нт ωι¢нтιg ωαѕ ∂υ нαѕт ... ѕση∂єяη ωαѕ ∂υ αυѕ ∂єм мα¢нѕт, ωαѕ ∂υ нαѕт
Cupimis
Spieler

Beiträge: 27.353


Quaggan mag euch kuu


Profil anzeigen WWW
« Antworten #3 am: 10. März 2012, 14:15:29 »

Mia aktualisierte die Akte

Bisherige Opfer:

Aika Kaldor - Nichts
Alena Fhirnrevein - Haarsträhnen
Dante Griswald - ?
Elor Ru'ethil - Zaubersiegel
Eowen - Kette mit Kiesel und Erinnerungen
Hilda Sturmkind - Tymorageweihtes Amulette
Maria Dattiams -  Blut
Mia Narahla - Phiole mit einem Glühwürmchen
Na'riel La'faera - Nichts
Nvidana - Lederhalsband

Anmerkungen:

  • Die Opfer klagten über einen Alptraum nachdem ihnen die Gegenstände entwendet wurden.
  • Die Opfer haben keine nennenswerten Gemeinsamkeiten
  • Die Opfer sind in der Öffentlichkeit bekannt oder treten zumindest in Erscheinung
  • Keine direkte Verbindung zwischen den Überfallorten. Interessant ist jedoch das darunter der Hafen und Weilersbach waren. Die Drow scheinen die Nähe zu der Stadt nicht mehr zu fürchten.
  • Die Opfer wurden gezielt ausgesucht und nicht zufällig überfallen.
Gespeichert

Mia Narahla- »Denken ist die Zauberei des Geistes.«
Marielle Morgentau - »Wer Katzen nicht mag, bekommt keine schöne Frau.«
Na’lani Gael’ean - »Frieden findet man nur in den Wäldern.«

Für den Ingenieur ist die Welt eine Spielzeugkiste voller halbfertiger und schlecht ausgestatteter Spielsachen. (Scott Adams)
Cupimis
Spieler

Beiträge: 27.353


Quaggan mag euch kuu


Profil anzeigen WWW
« Antworten #4 am: 10. März 2012, 14:17:19 »

Und schließlich fügte Mia ein Dokument mit der Beschreibung ihres Traumes und der Folgen der Akte an.

In der Nacht, nachdem Mias Phiole gestohlen wurde, wird sie nicht wirklich einschlafen. Sie wird in einen Halbschlaf verweilen, in welchem man spürt wenn man sich umdreht und spürt, wenn die Decke verrutscht. Sie wältzt sich hin und her, stöhnt ein wenig und ihr Geist findet keine Ruhe. In ihrem Geist flackern jene Erinnerungen auf, welche mit dem Gegenstand den sie verloren hat zusammenhängen. Diese Erinnerungen, sie scheinen schwächer zu werden, matter ... als zöge sie jemand mit einer dünne Nadel einfach aus den Gedanken heraus. Sie verlieren ihre Bedeutung.
Dann, ein unruhiges Gefühl, eine Warnung, eine Art Angst die langsam in den Traum schleicht.
Mia befindet sich in einer Höhle, zumindest glaubt sie das es eine Höhle ist, den rund herum gebietet Schwärze. Vor ihr ein rotes Leuchten, unscharfe Formen, verschwommen um dieses Leuchten herum. Sie erkennt einen Steinquader ... einen Altar? Auf jenem liegen Gegenstände, viele Gegenstände, aber der einzige Gegenstand den sie erkennen kann, ist der Ihre.
Sie spürt einen ungeheuren Zwang von diesem Gegenstand ausgehen, da sie ihn berrühren will, ihn benutzen will, wie sie es schon in ihren Erinnerungen getan hat, sie streckt die Hand danach aus und dann zischt ein gleisender Schmerz durch ihren Kopf, saugt alles aus ihr heraus, ihr ganzes Selbst ... dann ist da nur noch Schwärze und Schwärze und Schwärze ... Mia fällt ... und wacht auf.

Gespeichert

Mia Narahla- »Denken ist die Zauberei des Geistes.«
Marielle Morgentau - »Wer Katzen nicht mag, bekommt keine schöne Frau.«
Na’lani Gael’ean - »Frieden findet man nur in den Wäldern.«

Für den Ingenieur ist die Welt eine Spielzeugkiste voller halbfertiger und schlecht ausgestatteter Spielsachen. (Scott Adams)
Eyla
Spielleitung
Spieler

Beiträge: 52.802



Profil anzeigen WWW
« Antworten #5 am: 11. September 2012, 09:46:55 »

*erledigt*
Gespeichert

Clara Dämmerlicht - Lichtrichter, Schneider
Edelmuth Dotterblume - Bestaussehendster und begabtester Barde ganz Seldarias
Hadush - Der Brüller
Kendra Lena Tonja Glitzer-Funkelstein-Schwuebbelitz - Erfinderin
Remi Rutenschwinger - Heckenschneider, Liga der Außergewöhnlichen Brunftkreisler
Sarah Goldmond - Schwarze Münze, Stadtverwaltung
Ther'lanna Coral'sha - Jung und naiv
Waltraud "Trudi" Steinbrecher - Baronin von Hammerhütte, Tempelgarde

Erforsche, kämpfe, lebe
Spiele eine Rolle in einer Fantasy-Welt und schreibe Geschichte.
http://www.dasweltentor.de/
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.18 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS