Das Weltentor
23. Oktober 2017, 12:25:28 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Herzlich Willkommen bei Weltentor!
Homepage: http://www.dasweltentor.de/ - WT-Wiki: http://wiki.dasweltentor.de/
 
   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Mitglieder Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: (x) [Aika, Rhonin & Mia] Besuch in der Stadtwache  (Gelesen 887 mal)
Cupimis
Spieler

Beiträge: 27.353


Quaggan mag euch kuu


Profil anzeigen WWW
« am: 08. März 2012, 13:10:47 »

Der letzte Tag war recht turbulent gewesen. Nichts ahnend war die Magierin zu ihrem Treffen der Lichtrichter gegangen, als sie Zeugin der Verhaftung ihrer Freundin Aika geworden ist. Die Anschuldigungen welche gegen sie ausgesprochen wurden waren hart. Hochverrat und Kopulation mit den Drow. Mia konnte oder viel mehr wollte nicht glauben das Aika das getan haben soll. Auf der anderen Seite wurde sie von zwei Personen dabei beobachtet. Nun gut Jamie und Aika waren auf irgendeine Art und Weise miteinander verbandelt und das junge Glück schien Probleme gehabt zu haben. Auf der anderen Seite gab Jamie an das alles vollkommen anderes gewesen sei. Mia war verwirrt und mochte es nicht im dunklen zu tappen, sie wollte Licht in die ganzen Ungereimtheiten bringen und so machte sie sich auf den Weg zur Stadtwache um Aika zu besuchen. Nachdem sich die Magistra ausgewiesen hatte und ihre Bitte vortrug die Gefangene besuchen zu können wurde ihrem Wunsch auch entsprochen. So betrat Mia den Kerkerraum. Kurz blickte sie sich um als die knarzende Tür hinter ihr wieder geschlossen wurde. Sie fühlte sich hier nicht wohl, was sicherlich daran lag das es dunkel und stickig war.

"Selûne zum Gruße Aika." sagte sie gedämpft und mit einem matten Lächeln auf den Lippen. "Wie geht es dir? Hast du die letzte Nacht gut überstanden?"
« Letzte Änderung: 18. April 2012, 14:32:36 von Cupimis » Gespeichert

Mia Narahla- »Denken ist die Zauberei des Geistes.«
Marielle Morgentau - »Wer Katzen nicht mag, bekommt keine schöne Frau.«
Na’lani Gael’ean - »Frieden findet man nur in den Wäldern.«

Für den Ingenieur ist die Welt eine Spielzeugkiste voller halbfertiger und schlecht ausgestatteter Spielsachen. (Scott Adams)
Tjalafye
Spieler

Beiträge: 880



Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 08. März 2012, 16:17:10 »

Aika war sehr froh das Mia erschien und ging zum Türgitter, die junge Bardin betrachtete ihre Freundin und nickt."Mehr oder weniger, der eine Gardist war sehr zuvorkommend und brachte mir eine zweite Decke und sogar ein bequemeres Kissen. Ein gewisser Torge, da soll noch einer sagen die Garde sei nur von unfreundlichen Wesen erfüllt. Sag weißt du schon etwas neues? Wie lange muss ich hier noch drin bleiben?"
Gespeichert

Maria Dattiams|Mensch| "Wisse wenigstens irgendetwas als rein garnichts."

Madeson Waldsee|Felsengnom|"Wenn du es nicht einmal versuchst, weißt du nicht ob du es doch schaffen könntest."

Aika Kaldor|Mensch|"Wenn du redest, dann muss deine Rede besser sein, als dein Schweigen gewesen wäre."

Kasim Thabit Antun Sa'ada|Mensch|"Günstige Winde kann nur der nutzen, der weiß wohin er will."
Cupimis
Spieler

Beiträge: 27.353


Quaggan mag euch kuu


Profil anzeigen WWW
« Antworten #2 am: 08. März 2012, 16:23:30 »

Mia nickte sachte. "Ich habe dir Kleidung zum wechseln mitgebracht und June lässt dir ausrichten das sie sich um alles kümmert." Sie hält einen Moment inne. "Nein, ich weis nicht wie lange du hier bleiben musst. Die Anschuldigungen gegen dich sind massiv, es kann sein das du bis zu der Verhandlung hier verweilen musst." Mia blickte Aika dann in die Augen und versuchte in diesen zu lesen. "Aika, sei bitte ehrlich und sag mir was wirklich vorgefallen ist. Du bist doch keine Verräterin des Fürstentums und paktierst mit den Drow?"
Gespeichert

Mia Narahla- »Denken ist die Zauberei des Geistes.«
Marielle Morgentau - »Wer Katzen nicht mag, bekommt keine schöne Frau.«
Na’lani Gael’ean - »Frieden findet man nur in den Wäldern.«

Für den Ingenieur ist die Welt eine Spielzeugkiste voller halbfertiger und schlecht ausgestatteter Spielsachen. (Scott Adams)
Tjalafye
Spieler

Beiträge: 880



Profil anzeigen
« Antworten #3 am: 08. März 2012, 16:45:16 »

Dankend nahm Aika die Kleidung entgegen und erwiderte den Blick von Mia."Ich hoffe mein Laden steht noch, bei June's Talent alles umzuwerfen.....
Bitte versuch das sie mir eine Wache, oder meinetwegen auch zwei zur Seite stellen. Ich will nicht vor dem Ruin stehen wenn ich hier wieder herauskomme. Mia, ich wollte nur herausfinden warum wir, du überfallen wurdest. Ich habe ihm unnütze Brocken zugeworfen, in der Hoffnung etwas zu erfahren. Du kannst dir sicher sein ich begehe doch kein Verrat und ich gebe mich schon gar nicht einen dieser schwarzen Teufel hin. Mia, ich wurde bedroht und Jamie bekam zu sehen was er sehen sollte und man glaubt es kaum er glaubt den Worten des Drows der ihn gedemütigt hat mehr wie den meinen. Jamie war enttäuscht, nannte mich sogar eine miese Schlampe und Langiva spuckte mich an.....Ich gebe zu das ich was Jamie angeht zu vereinnahmend war, aber das hier habe ich doch nicht verdient."
Gespeichert

Maria Dattiams|Mensch| "Wisse wenigstens irgendetwas als rein garnichts."

Madeson Waldsee|Felsengnom|"Wenn du es nicht einmal versuchst, weißt du nicht ob du es doch schaffen könntest."

Aika Kaldor|Mensch|"Wenn du redest, dann muss deine Rede besser sein, als dein Schweigen gewesen wäre."

Kasim Thabit Antun Sa'ada|Mensch|"Günstige Winde kann nur der nutzen, der weiß wohin er will."
Cupimis
Spieler

Beiträge: 27.353


Quaggan mag euch kuu


Profil anzeigen WWW
« Antworten #4 am: 08. März 2012, 18:41:08 »

Sie legt den Kopf schief und betrachtet Aika eine Weile. "Warum bist du alleine zu ihm gegangen und hast niemanden benachrichtigt. Du hättest mit Clara und mir reden können. Ich habe den Vorfall doch bei den Lichtrichtern in die Akte aufgenommen." Sie streicht sich eine Strähne zurück. "Was war denn zwischen dir und Jamie wirklich?"
Gespeichert

Mia Narahla- »Denken ist die Zauberei des Geistes.«
Marielle Morgentau - »Wer Katzen nicht mag, bekommt keine schöne Frau.«
Na’lani Gael’ean - »Frieden findet man nur in den Wäldern.«

Für den Ingenieur ist die Welt eine Spielzeugkiste voller halbfertiger und schlecht ausgestatteter Spielsachen. (Scott Adams)
Tjalafye
Spieler

Beiträge: 880



Profil anzeigen
« Antworten #5 am: 08. März 2012, 19:35:19 »

Aika, die ja der weilen in der anti magischen Zelle untergebracht ist, erwiderte den Blick von Mia. "Ich erzählte dir doch wie sehr ich ihn mag, oder nicht? Ich habe mich Hals über Kopf in ihn verliebt Mia und mein Fehler war wohl ihn damit zu konfrontieren. Zu Anfang verstanden wir uns richtig gut, machten einander Geschenke und ich versorgte ihn und Elenya mit Essen, wie er es auch noch annehmen durfte, vor seinem Schwur dem Baum gegenüber. Er küsste mich und ich war wohl zu euphorisch und gestand das ich mehr für ihn empfinde, er lies sich nicht einmal abschrecken mit mir über Hochzeit zu reden, zumindest war es zu erst so. Er sagte nicht das es ihm zu wieder war, er unterhielt sich sehr erheitert sogar darüber. Ich öffnete mich ihm und erzählte von mir. Es stimmt ich habe so gesehen Ansprüche gestellt wo sicher noch keine geltend zu machen waren, aber ich denke auch das er mit meiner Zuneigung überfordert war. Er sah doch wie gut ich für Elenya und ihn war und dennoch forderte er Abstand. Jenen gab ich ihm, hielt mich von ihm fern so schwer es mir viel. Langiva hatte von vorne rein etwas gegen mich und sie wurde in letzter Zeit zu einer guten Freundin für Jamie, Beide haben so viel gemeinsam und verbrachten so viel Zeit zusammen und mich wollte er nicht mehr sehen......" Sie pausiert und es fällt ihr schwer die Tränen zurück zu halten. Sie schlingt ihre Arme etwas um sich, da der Kontakt zu Mia ja verboten war, könnte etwas überreicht werden, oder ähnliches.
Gespeichert

Maria Dattiams|Mensch| "Wisse wenigstens irgendetwas als rein garnichts."

Madeson Waldsee|Felsengnom|"Wenn du es nicht einmal versuchst, weißt du nicht ob du es doch schaffen könntest."

Aika Kaldor|Mensch|"Wenn du redest, dann muss deine Rede besser sein, als dein Schweigen gewesen wäre."

Kasim Thabit Antun Sa'ada|Mensch|"Günstige Winde kann nur der nutzen, der weiß wohin er will."
Tjalafye
Spieler

Beiträge: 880



Profil anzeigen
« Antworten #6 am: 08. März 2012, 19:46:00 »

"Ich dachte ich schaffe es alleine, ich wollte niemanden mit hineinziehen, dir ging es so schlecht, oder immer noch.....und Clara, ich wollte es alleine schaffen, mir wohl selbst etwas beweisen. Das konnte doch nicht so weiter gehen, Überfälle, entwendete Gegenstände. Wenn, wäre nur mir etwas geschähen und keinem von euch und ich bin mir sicher er hätte sich nicht gezeigt so ich nicht allein gegangen wäre. Es war dumm, mehr wie dumm.....töricht und mit einer Naivität eines Kleinkindes. Jamie lies erst gar nicht mit sich reden.....ständig meinte er ich würde ihn nur ins Bett bekommen wollen und wie gesagt, vertraute er dem Dunkel elf mehr seiner Worte, wie die meinen." Sie kann sich einfach nicht mehr zurück halten und sie weint, bricht zusammen auf ihre Knie und die Tränen fließen. Aika ist völlig fertig mit der Welt.
« Letzte Änderung: 08. März 2012, 20:11:50 von Tjalafye » Gespeichert

Maria Dattiams|Mensch| "Wisse wenigstens irgendetwas als rein garnichts."

Madeson Waldsee|Felsengnom|"Wenn du es nicht einmal versuchst, weißt du nicht ob du es doch schaffen könntest."

Aika Kaldor|Mensch|"Wenn du redest, dann muss deine Rede besser sein, als dein Schweigen gewesen wäre."

Kasim Thabit Antun Sa'ada|Mensch|"Günstige Winde kann nur der nutzen, der weiß wohin er will."
Cupimis
Spieler

Beiträge: 27.353


Quaggan mag euch kuu


Profil anzeigen WWW
« Antworten #7 am: 09. März 2012, 11:30:08 »

Mia ging in der Zelle vor dem magischen Gefängnis etwas auf und ab. Sie hatte ihre Hände auf dem Rücken verschränkt und wirkte sehr nachdenklich. Auf der einen Seite tat ihr Freundin ihr leid und auf der anderen musste sie all die Informationen erst einmal ordnen. sie seufzte auf und blickte mit traurigen Augen zu Aika als diese vor ihr zusammen brach. Es zeriss ihr das Herz nicht zu ihrer Freundin zu können um sie in die Arme schließen zu können. Zu gern wollte sie ihr sagen das alles wieder gut werden würde.

"Aika ich fürchte ich kann dir nicht helfen. Es stellt mich vor einen Zwiespalt, den ich derzeit nicht weis wie ich damit umgehen soll. Du bist eine Freundin vor mir, eine sehr gute wie du weisst. Ich möchte dir gern helfen. Auf der anderen Seite bin ich Bürgerrätin und habe einen Eid geschworen die Bürger des Fürstentums zu vertreten und dazu gehört auch sie zu schützen. Wenn ich dir helfe, bei den Anschuldigungen die dir entgegengebracht werden..." Sie seufzte langgezogen, sie sah sich da wirklich im Zwiespalt. Sie glaubte nach wie vor oder hoffte auf die Unschuld von Aika. Sie war sogar ein wenig berührt über die Aussage das ihre Freundin zu dem Drow ging um ihr zu helfen. Sicherlich die Hilfe war nicht nötig gewesen, dennoch war es ein herzensguter, vielleicht aber auch naiver Gedanke. Mia wusste nur zu gut aus ihrer Zeit in Dunkelbrunn wie die Drow waren und agierten. Man konnte ihnen nicht trauen und es hatte einen guten Grund das Mia noch immer fürchtete das ihre Taten sie einmal einholen würden.

"Ich werde jedoch ein Auge auf deine Konditorei haben und vielleicht finde ich jemanden der June behilflich ist, solange du verhindert bist." Entgegnete sie dann ruhig und blickte Aika für einen Moment in die Augen. Sie legte dann ihre Lippen aufeinander und hielt einige Momente inne. "Jamie sagte mir das er sich von deiner Liebe erdrückt fühlte und den Abstand brauchte. Er musste damit erstmal zurecht kommen und seine Gefühle ordnen. Er und Langiva sind lediglich Freunde, zwischen ihnen besteht kein Band der Liebe. Das machten mir beide sehr deutlich und ich glaube ihnen." Sie lehnt sich gegen eine der Säulen und fährt fort. "Deine Gedanken über eine Heirat zu diesem frühen Zeitpunkt und mit seinem Hintergrund haben ihn doch eher abgeschreckt, wenngleich er die Zeit zuvor mit dir genossen hat. Ich glaube er war ernsthaft und ehrlich verletzt als er den Kuss mit dem Drow gesehen hat. Er und Langiva nehmen an das du den Drow geküsst hast um Jamie einen auszuwischen. Ist dem so?" Mia würde Aika einige Momente forschend anblicken. "Langiva sagte sie habe nichts gegen dich, spürte aber von dir aus eine starke Abneigung, ehe ihr euch überhaupt richtig kanntet." Fügt sie dann noch an und legt den Kopf etwas schief. "Ich denke du musst Jamie verstehen, sicherlich hat er schlechte Erfahrungen mit den Drow gemacht, ich denke das hat fast jeder von uns. Auf der anderen Seite war der Kuss den er sah scheinbar Bestätigung genug um den Worten des Drow glauben zu schenken. Wenn wir es genau nehmen, rein Sachlich hast du ihm laut deiner Aussage ja auch Informationen gegeben ob sie nun wahr oder gelogen waren..." Sie seufzt. "Aika warum hast du uns nicht Bescheid gegeben... dann wäre nun alles anders..."
Gespeichert

Mia Narahla- »Denken ist die Zauberei des Geistes.«
Marielle Morgentau - »Wer Katzen nicht mag, bekommt keine schöne Frau.«
Na’lani Gael’ean - »Frieden findet man nur in den Wäldern.«

Für den Ingenieur ist die Welt eine Spielzeugkiste voller halbfertiger und schlecht ausgestatteter Spielsachen. (Scott Adams)
Tjalafye
Spieler

Beiträge: 880



Profil anzeigen
« Antworten #8 am: 09. März 2012, 11:56:03 »

Sie wischt sich die Tränen immer wieder weg und blickt auf zu Mia, sie schließt etwas länger die Augen und erhebt sich langsam. Leise spricht sie zu ihrer Freundin. "Mia......Jamie hat recht, ich habe mich von dem Drow küssen lassen und ja ich war noch sauer auf ihn und auch auf Langiva, denn dafür das sie nichts gegen mich hat, wetterte sie ganz schön gegen mich nach dem was geschah. Für mich war die Zuneigung von Jamie.....ich liebe ihn wirklich Mia, ich weiß das ich zu schnell zu viel wollte und mich noch darüber wundere das er reagierte wie er reagierte." Es fiel ihr schwer es zu zugeben, hatte sie doch erst die Unwahrheit gen ihrer Freundin geäußert. "Ich sehe auch ein das du hier keine Partei und wenn jene sogar gegen mich erwählst. Du handelst richtig und aufrichtig und das ehrt dich Mia Narahla. Und mein Laden....nun kümmere dich besser um June und Roberto selbst, denn mein Laden wird wohl erst ein mal geschlossen werden....bleiben."
Gespeichert

Maria Dattiams|Mensch| "Wisse wenigstens irgendetwas als rein garnichts."

Madeson Waldsee|Felsengnom|"Wenn du es nicht einmal versuchst, weißt du nicht ob du es doch schaffen könntest."

Aika Kaldor|Mensch|"Wenn du redest, dann muss deine Rede besser sein, als dein Schweigen gewesen wäre."

Kasim Thabit Antun Sa'ada|Mensch|"Günstige Winde kann nur der nutzen, der weiß wohin er will."
Cupimis
Spieler

Beiträge: 27.353


Quaggan mag euch kuu


Profil anzeigen WWW
« Antworten #9 am: 09. März 2012, 12:17:29 »

"Ich denke darüber solltest du mit Jamie sprechen und auch über die anderen Punkte." Sie hielt einen Moment inne, es war schon ein wenig surreal das Mia sich erst bei Aika über sich und Jamie aussprach und sie nun jene war, welche Aika bei den Problemen zwischen den beiden half. "Ich weis nicht ob es helfen wird euch wieder ein Stück zusammen zu führen, aber es wäre ehrlich und ich denke das hat er, aber auch du verdient. Erkläre ihm dein Handeln und deine Seite, deine Gefühle sachlich und bedränge ihn nicht erneut. Denk daran er hat einmal sehr geliebt und wurde enttäuscht, allein gelassen... es ist nicht einfach für ihn." Mia hält kurz die Luft an und streicht sich die Haare zurück.

Sie würde wieder etwas auf und ab gehen, ehe sie sich zu Aika erneut wendet. "Ist es für dich nicht verständlich das sie nachdem Vorfall gegen dich wetterte? Du kannst wohl noch froh sein das es nur das war. Hochverrat und derlei mit Drow wird im Fürstentum nicht gern gesehen, allein schon der Beschuldigung sind schwerwiegend genug das man auch mit anderen Konsequenzen, Handlungen rechnen haben könnte. Dabei geht es von bespucken, mit faulen Gemüse bewerfen bis zum Niederstrecken." Sie seufzte und war deutlich erleichtert das letzteres nicht der Fall gewesen war. Mia war deutlich sozialer eingestellt als so mach anderer. "Ich werde mich nicht gegen dich positionieren, aber auch nicht für dich. Ich hoffe das verstehst du und ich kann dir nur raten das du dir einen Rechtsbeistand suchst oder dich einem der Gardisten anvertraust, welcher deine Interessen vertritt. Das ist wirklich wichtig und du solltest die Wahrheit sprechen, Lügen haben stets kurze Beine und kommen auf einen zurück." Sie blickte sie dabei etwas mahnend an, nicht klagend, aber mahnend.

Dann nickte sie schließlich. "Noch ist kein Urteil gesprochen, gehen wir nicht vom schlimmsten aus, du hast deine Aussage gemacht und hast ihnen deine Seite geschildert, nun werden die Ermittlungen erst einmal begonnen. Dennoch werde ich mich im Rahmen meiner Möglichkeiten um die beiden kümmern und um deinen Laden. Vielleicht kann Armin sich um beide der Geschäfte kümmern, ich würde ihn nicht zu sperren an deiner Stelle."
Gespeichert

Mia Narahla- »Denken ist die Zauberei des Geistes.«
Marielle Morgentau - »Wer Katzen nicht mag, bekommt keine schöne Frau.«
Na’lani Gael’ean - »Frieden findet man nur in den Wäldern.«

Für den Ingenieur ist die Welt eine Spielzeugkiste voller halbfertiger und schlecht ausgestatteter Spielsachen. (Scott Adams)
Tjalafye
Spieler

Beiträge: 880



Profil anzeigen
« Antworten #10 am: 09. März 2012, 15:32:23 »

Aika hörte aufmerksam zu, betrachtete Mia. "Ich vermute das Jamie sicher nichts mehr mit mir zu tun haben möchte, ob ich hier nun heraus komme, oder eben nicht. Ich kann ihn durchaus verstehen. Mit den Konsequenzen leben, nichts anderes tue ich. Ich bin nicht geflüchtet, habe mich hier hin verlegen lassen, bleibe stets freundlich. Ich werde abwarten was nun weiter passiert, was sie weiter von mir wollen. Ich werde dich unterrichten lassen diesbezüglich. Ach bitte, eine Sache noch......mir wurde berichtet das sie meinen Laden und mein Zimmer im Humpen durchsuchen wollen, ich würde mich freuen würdest du die Aufsicht führen. Die Vorstellung das wer Fremdes in meinen Unterkleidern herum wühlt......" Sie schüttelte sich kurz und sah weiter gen Mia.
Gespeichert

Maria Dattiams|Mensch| "Wisse wenigstens irgendetwas als rein garnichts."

Madeson Waldsee|Felsengnom|"Wenn du es nicht einmal versuchst, weißt du nicht ob du es doch schaffen könntest."

Aika Kaldor|Mensch|"Wenn du redest, dann muss deine Rede besser sein, als dein Schweigen gewesen wäre."

Kasim Thabit Antun Sa'ada|Mensch|"Günstige Winde kann nur der nutzen, der weiß wohin er will."
Cupimis
Spieler

Beiträge: 27.353


Quaggan mag euch kuu


Profil anzeigen WWW
« Antworten #11 am: 09. März 2012, 15:45:13 »

Mia ging erneut einige Schritte und nickte. "Ich denke dennoch das du mit ihm sprechen solltest, auch wenn es keine guten Aussichten hat, es sollte nicht unaufgeklärt bleiben." Sie legte schließlich ihre Hände vor ihrem Bauch zusammen, welcher sich leicht hervor wölbte dank der vielen Süßspeisen. "Ich weis und das wird sich sicherlich positiv auswirken in der Verhandlung. Warte nur ruhig ab und sei weiterhin Kooperativ." Sie schrägte den Kopf an und lauschte den nächsten Worten. "Sicherlich, das will ich gern für dich tun. Gebe der Garde ruhig Bescheid das sie mich benachrichtigen möchten sobald sie die Durchsuchung vornehmen möchten."
Gespeichert

Mia Narahla- »Denken ist die Zauberei des Geistes.«
Marielle Morgentau - »Wer Katzen nicht mag, bekommt keine schöne Frau.«
Na’lani Gael’ean - »Frieden findet man nur in den Wäldern.«

Für den Ingenieur ist die Welt eine Spielzeugkiste voller halbfertiger und schlecht ausgestatteter Spielsachen. (Scott Adams)
Tjalafye
Spieler

Beiträge: 880



Profil anzeigen
« Antworten #12 am: 09. März 2012, 16:13:06 »

Dankend nickte sie ihrer Freundin zu und musste doch ein klein wenig Schmunzeln ob Mia's kleinem Bäuchlein. "Ich danke dir, für deinen Besuch, für deine aufbauenden Worte, für deine Ratschläge. Ich werde mit Jamie reden so bald er es zu lässt das ich in seiner Nähe bin und werde auch weiter mit der Wache Kooperieren. Du weißt doch, ich bin ein braves Mädchen......" Letztere Aussage von sich selbst, lässt die Tränen wieder her vorkommen. Ihre rechte Hand streckt sich kurz gen Mia, greift ins leere und sinkt wieder nieder.
Gespeichert

Maria Dattiams|Mensch| "Wisse wenigstens irgendetwas als rein garnichts."

Madeson Waldsee|Felsengnom|"Wenn du es nicht einmal versuchst, weißt du nicht ob du es doch schaffen könntest."

Aika Kaldor|Mensch|"Wenn du redest, dann muss deine Rede besser sein, als dein Schweigen gewesen wäre."

Kasim Thabit Antun Sa'ada|Mensch|"Günstige Winde kann nur der nutzen, der weiß wohin er will."
Cupimis
Spieler

Beiträge: 27.353


Quaggan mag euch kuu


Profil anzeigen WWW
« Antworten #13 am: 09. März 2012, 16:16:43 »

Mia nickt und schluckt leicht. Für sie war es schwer Aika so zu sehen. Sie mochte es nicht wenn es ihren Freunden schlecht ging, aber leider konnte sie nichts tun. Nicht einmal sie in den Arm nehmen. "Ich bin für meine Freunde da. Halte durch Aika. Ich komme dich so oft besuchen wie ich kann."
Gespeichert

Mia Narahla- »Denken ist die Zauberei des Geistes.«
Marielle Morgentau - »Wer Katzen nicht mag, bekommt keine schöne Frau.«
Na’lani Gael’ean - »Frieden findet man nur in den Wäldern.«

Für den Ingenieur ist die Welt eine Spielzeugkiste voller halbfertiger und schlecht ausgestatteter Spielsachen. (Scott Adams)
Tjalafye
Spieler

Beiträge: 880



Profil anzeigen
« Antworten #14 am: 09. März 2012, 17:01:32 »

Aika steckte ein Kloß im Hals, sie bekam erst gar kein Wort heraus. Ihr Blick richtet sich erst noch gen Boden und hebt sich dann langsam hoch gen Mia. Selbst in jenen Moment der Unsicherheit, bleibt und ist sie eine Bardin. Sie räuspert sich, schluckt und mit zittriger Stimme bringt sie hervor.....

"Geduld - Alles im Leben wendet sich irgendwann wieder zum Guten. Auch wenn man manchmal das Gefühl hat, eine lange Talfahrt zu machen, so hilft nur eines: Geduld! Mit Geduld und dem Glauben an sich selbst geht es auch aus dem tiefsten Tal wieder hinauf. Und oft sogar mit so viel Schwung, dass man bislang unbekannte Höhen erreicht!"

Aika setzt sich neben einer der Säulen und lehnt sich dagegen.
Gespeichert

Maria Dattiams|Mensch| "Wisse wenigstens irgendetwas als rein garnichts."

Madeson Waldsee|Felsengnom|"Wenn du es nicht einmal versuchst, weißt du nicht ob du es doch schaffen könntest."

Aika Kaldor|Mensch|"Wenn du redest, dann muss deine Rede besser sein, als dein Schweigen gewesen wäre."

Kasim Thabit Antun Sa'ada|Mensch|"Günstige Winde kann nur der nutzen, der weiß wohin er will."
Cupimis
Spieler

Beiträge: 27.353


Quaggan mag euch kuu


Profil anzeigen WWW
« Antworten #15 am: 10. März 2012, 10:56:31 »

Mia nickte sachte. "Da sprichst du wahre Worte." Sie blickt sich einen Augenblick um und fragt schließlich "Soll ich dir vielleicht ein Buch mitbringen oder irgendetwas mit dem du dir die Zeit vertreiben kannst?"
Gespeichert

Mia Narahla- »Denken ist die Zauberei des Geistes.«
Marielle Morgentau - »Wer Katzen nicht mag, bekommt keine schöne Frau.«
Na’lani Gael’ean - »Frieden findet man nur in den Wäldern.«

Für den Ingenieur ist die Welt eine Spielzeugkiste voller halbfertiger und schlecht ausgestatteter Spielsachen. (Scott Adams)
Tjalafye
Spieler

Beiträge: 880



Profil anzeigen
« Antworten #16 am: 10. März 2012, 12:24:26 »

Sie schüttelt den Kopf. "Ich habe hin und wieder Gesellschaft von der Wache, oder einer der andern Insassen ruft zu mir herüber, äußert einen Wunsch einer Melodie, oder ich werde sogar nach Rezepten oder auch in Sachen Liebe befragt. Welch Ironie, mir selbst bin ich nie ein guter Ratgeber gewesen und Anderen bin ich dafür um so mehr eine Hilfe. Ich......bitte liebe Mia, sei mir nicht böse, aber ich möchte doch etwas allein sein. Ich freue mich schon auf deinen nächsten Besuch und deine Stimme." Nach Lächeln war ihr so garnicht zu mute, doch ein Mundwinkel hob sich für Mia und ein ein leichtes Neigen des Kopfes folgte gen ihrer Freundin.
Gespeichert

Maria Dattiams|Mensch| "Wisse wenigstens irgendetwas als rein garnichts."

Madeson Waldsee|Felsengnom|"Wenn du es nicht einmal versuchst, weißt du nicht ob du es doch schaffen könntest."

Aika Kaldor|Mensch|"Wenn du redest, dann muss deine Rede besser sein, als dein Schweigen gewesen wäre."

Kasim Thabit Antun Sa'ada|Mensch|"Günstige Winde kann nur der nutzen, der weiß wohin er will."
Cupimis
Spieler

Beiträge: 27.353


Quaggan mag euch kuu


Profil anzeigen WWW
« Antworten #17 am: 10. März 2012, 14:19:46 »

Mia würde sachte nicken. "Dann werde ich dich nun verlassen. Selûne mit dir Aika, möge sie in den dunklen Gemäuer über dich wachen und dich leiten." Sie würde sie noch einen Augenblick ansehen und dann den Kerker verlassen.
Gespeichert

Mia Narahla- »Denken ist die Zauberei des Geistes.«
Marielle Morgentau - »Wer Katzen nicht mag, bekommt keine schöne Frau.«
Na’lani Gael’ean - »Frieden findet man nur in den Wäldern.«

Für den Ingenieur ist die Welt eine Spielzeugkiste voller halbfertiger und schlecht ausgestatteter Spielsachen. (Scott Adams)
William
Spieler

Beiträge: 8.027



Profil anzeigen
« Antworten #18 am: 10. März 2012, 16:40:27 »

(um nicht einen neuen Thread aufzumachen, missbrauche ich einfach mal den hier^^)

Wie im fliegenden wechsel als Mia wohl die Garde verlassen hatte, trat ein großer, breitschultriger Mann mit einem Dreispitz ein. Er lies die Untersuchung über sich ergehen und hatte nichts auffälliges dabei.
So trat er in den Kerker und blickte zu Aika in ihrer Zelle

Sieh an, wen haben wir denn da? Tönte es dann mit tiefer Stimme.
Er verschränkte die Arme vor der Brust, sein Lächeln war breit und gemein...es war Rhonin
Gespeichert

William von Hohenfels: "Euch zu helfen ist mir Lohn genug."
Rhonin Meynolt: "Lieber intelligent sein und sich dumm stellen, als dumm sein und sich für intelligent halten."
Amelad: "Wenn Du mich suchst, werde ich Dich finden"
Tjalafye
Spieler

Beiträge: 880



Profil anzeigen
« Antworten #19 am: 10. März 2012, 20:10:32 »

Diese Stimme kannte sie ja nur zu gut, oft genug war sie der Grund das Aika verzweifelte oder auch lachte. Sie stand auf und geht zur Zellentür und blickt Rhonin erst noch etwas länger an.....(den Rest spielen wir IG Zunge)
Gespeichert

Maria Dattiams|Mensch| "Wisse wenigstens irgendetwas als rein garnichts."

Madeson Waldsee|Felsengnom|"Wenn du es nicht einmal versuchst, weißt du nicht ob du es doch schaffen könntest."

Aika Kaldor|Mensch|"Wenn du redest, dann muss deine Rede besser sein, als dein Schweigen gewesen wäre."

Kasim Thabit Antun Sa'ada|Mensch|"Günstige Winde kann nur der nutzen, der weiß wohin er will."
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.18 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS