Das Weltentor
23. Oktober 2017, 12:29:59 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Herzlich Willkommen bei Weltentor!
Homepage: http://www.dasweltentor.de/ - WT-Wiki: http://wiki.dasweltentor.de/
 
   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Mitglieder Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: [ Aika, Nvid, Stadtwache] Knastbesuche  (Gelesen 644 mal)
gemini
Spieler

Beiträge: 631



Profil anzeigen
« am: 10. März 2012, 09:51:30 »

Eine Bardin, die manchen Gardisten sicher bekannt wäre, würde mit einem kleinen Körbchen in der Stadtgarde auftauchen und sich einen der Gardisten schnappen: 'Grüße, ich würde gerne Aika Kaldor besuchen, die sich hier befinden soll. In dem Körbchen hier befindet sich Gebäck, dass Frau Kaldor selbst hergestellt hat. Ihr dürft es gern untersuchen. Da sind keine Feilen oder so Zeug versteckt.' Sie sah den Gardisten an, ob er ihr die Erlaubnis erteilen würde, Aika zu besuchen?
Gespeichert

Main:
Nvidana: "Wer im Licht tanzen will, muss zuerst über seinen Schatten springen."

Nebenchars:
Keldo Vajoon: "Wenn du einen Reinheitsfimmel hast, ist es nicht leicht, unter Menschen zu leben. Das merkst du erst, wenn du dich beschmutzt hast." (Neon Genesis Evangelion)
Shelara Aphanien: "Ach, kein Problem. Ich helfe doch gerne."

Jedes Wort hat fließende Grenzen. Diese Tatsache zu ästhetischer Wirkung auszunützen ist das Geheimnis des Stils.
Arthur Schnitzler

'Willst du einen alten König elegant um die Ecke bringen, so gib ihm ein junges Weib.'
(Karl der Große)
Erzengel
Spieler

Beiträge: 3.728



Profil anzeigen WWW
« Antworten #1 am: 10. März 2012, 09:54:21 »

Und der Gardist am frühen Morgen war besonders eifrig.

Die Fürstin zum Gruße. Das wir den Korb und den Inhalt untersuchen werden, darauf könnt ihr euch verlassen, Fräulein ? Und euch werden wir auch genau untersuchen.

« Letzte Änderung: 10. März 2012, 09:57:05 von Erzengel » Gespeichert


Leon

Tempusiten: Leute die chaotische Dinge, mit militärischer Disziplin, tun.
gemini
Spieler

Beiträge: 631



Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 10. März 2012, 10:20:37 »

Der Gardist würde nichts bei der Untersuchung finden, das bedenklich, illegal oder zweifelhaft war. Nur eine Bardin und ein Korb mit Leckereien.
Gespeichert

Main:
Nvidana: "Wer im Licht tanzen will, muss zuerst über seinen Schatten springen."

Nebenchars:
Keldo Vajoon: "Wenn du einen Reinheitsfimmel hast, ist es nicht leicht, unter Menschen zu leben. Das merkst du erst, wenn du dich beschmutzt hast." (Neon Genesis Evangelion)
Shelara Aphanien: "Ach, kein Problem. Ich helfe doch gerne."

Jedes Wort hat fließende Grenzen. Diese Tatsache zu ästhetischer Wirkung auszunützen ist das Geheimnis des Stils.
Arthur Schnitzler

'Willst du einen alten König elegant um die Ecke bringen, so gib ihm ein junges Weib.'
(Karl der Große)
Erzengel
Spieler

Beiträge: 3.728



Profil anzeigen WWW
« Antworten #3 am: 10. März 2012, 10:40:29 »

Und so wurde Nvidana auch aufs genauste untersucht werden.
Gespeichert


Leon

Tempusiten: Leute die chaotische Dinge, mit militärischer Disziplin, tun.
gemini
Spieler

Beiträge: 631



Profil anzeigen
« Antworten #4 am: 10. März 2012, 10:58:09 »

Nach dieser doch reichlich demütigenden Untersuchung, die sie aber tapfer erträgt, geht Nvidana Richtung Aikas Zelle.
Gespeichert

Main:
Nvidana: "Wer im Licht tanzen will, muss zuerst über seinen Schatten springen."

Nebenchars:
Keldo Vajoon: "Wenn du einen Reinheitsfimmel hast, ist es nicht leicht, unter Menschen zu leben. Das merkst du erst, wenn du dich beschmutzt hast." (Neon Genesis Evangelion)
Shelara Aphanien: "Ach, kein Problem. Ich helfe doch gerne."

Jedes Wort hat fließende Grenzen. Diese Tatsache zu ästhetischer Wirkung auszunützen ist das Geheimnis des Stils.
Arthur Schnitzler

'Willst du einen alten König elegant um die Ecke bringen, so gib ihm ein junges Weib.'
(Karl der Große)
Erzengel
Spieler

Beiträge: 3.728



Profil anzeigen WWW
« Antworten #5 am: 10. März 2012, 11:06:11 »

Dann kriegte sie auch das Körbchen wieder, mit den zerbröckelten keksen, den zermatschten Kuchen und dem Angebrochenen Getränk.

Die Garde arbeitete sehr genau.
Gespeichert


Leon

Tempusiten: Leute die chaotische Dinge, mit militärischer Disziplin, tun.
gemini
Spieler

Beiträge: 631



Profil anzeigen
« Antworten #6 am: 10. März 2012, 13:14:36 »

Nvid ging den Zellenblock entlang und stoppte vor Aikas Zelle, zögerte und würde sogar sachte anklopfen 'Aika?'
Gespeichert

Main:
Nvidana: "Wer im Licht tanzen will, muss zuerst über seinen Schatten springen."

Nebenchars:
Keldo Vajoon: "Wenn du einen Reinheitsfimmel hast, ist es nicht leicht, unter Menschen zu leben. Das merkst du erst, wenn du dich beschmutzt hast." (Neon Genesis Evangelion)
Shelara Aphanien: "Ach, kein Problem. Ich helfe doch gerne."

Jedes Wort hat fließende Grenzen. Diese Tatsache zu ästhetischer Wirkung auszunützen ist das Geheimnis des Stils.
Arthur Schnitzler

'Willst du einen alten König elegant um die Ecke bringen, so gib ihm ein junges Weib.'
(Karl der Große)
Tjalafye
Spieler

Beiträge: 880



Profil anzeigen
« Antworten #7 am: 10. März 2012, 19:57:31 »

Die junge Frau blickte auf und schaute wer da klopfte. So sie Nvidana erkennt, stand sie auf und ging zur Tür. "Was machst du denn hier? Wie geht es dir Liebes? Hat man sich mit dir schon in Verbindung gesetzt? Oder besuchst du mich nur so?" Da Dana ja für Aika einst bürgte war es ja leider so das jene verantwortlich ist für die Konditorin. Aika betrachtet Nvidana etwas und lies jene erst ein mal antworten.
Gespeichert

Maria Dattiams|Mensch| "Wisse wenigstens irgendetwas als rein garnichts."

Madeson Waldsee|Felsengnom|"Wenn du es nicht einmal versuchst, weißt du nicht ob du es doch schaffen könntest."

Aika Kaldor|Mensch|"Wenn du redest, dann muss deine Rede besser sein, als dein Schweigen gewesen wäre."

Kasim Thabit Antun Sa'ada|Mensch|"Günstige Winde kann nur der nutzen, der weiß wohin er will."
gemini
Spieler

Beiträge: 631



Profil anzeigen
« Antworten #8 am: 10. März 2012, 20:11:02 »

'Na ja, ich wollte dich nur so besuchen, dir zeigen dass wir alle an dich denken. Ich hab hier sogar was für dich...' Nvid würde ihr das Körbchen mit den zerbröselten Leckereien zeigen. 'Ich dachte das würde dir vielleicht gut tun. Aber was meinst du mit 'In-Verbindung-setzen''
Gespeichert

Main:
Nvidana: "Wer im Licht tanzen will, muss zuerst über seinen Schatten springen."

Nebenchars:
Keldo Vajoon: "Wenn du einen Reinheitsfimmel hast, ist es nicht leicht, unter Menschen zu leben. Das merkst du erst, wenn du dich beschmutzt hast." (Neon Genesis Evangelion)
Shelara Aphanien: "Ach, kein Problem. Ich helfe doch gerne."

Jedes Wort hat fließende Grenzen. Diese Tatsache zu ästhetischer Wirkung auszunützen ist das Geheimnis des Stils.
Arthur Schnitzler

'Willst du einen alten König elegant um die Ecke bringen, so gib ihm ein junges Weib.'
(Karl der Große)
Tjalafye
Spieler

Beiträge: 880



Profil anzeigen
« Antworten #9 am: 11. März 2012, 01:21:16 »

"Nvidana, weswegen ich hier drin bin, das meiste ist war und ich habe es auch schon gestanden. Zum einen bitte ich dich stillschweigen zu bewahren, den ich würde es wenn Mia und Clara, eben den andern wenn selbst erzählen. Du hast einst für mich gebürgt Dana, weißt du noch? Von dem Zeitpunkt an warst du für mich verantwortlich. Meine Tat wird auf dich Auswirkungen haben, ich weiß nicht genau welche, aber sie werden dich sicher hier her zitieren und dich darüber in Kenntnis setzen. Es tut mir Leid das ich dir Ärger bereite, das wollte ich wirklich nicht." Aika nimmt das Körbchen betrachtet den verwüsteten Inhalt und nickt Nvidana dankend zu.
Gespeichert

Maria Dattiams|Mensch| "Wisse wenigstens irgendetwas als rein garnichts."

Madeson Waldsee|Felsengnom|"Wenn du es nicht einmal versuchst, weißt du nicht ob du es doch schaffen könntest."

Aika Kaldor|Mensch|"Wenn du redest, dann muss deine Rede besser sein, als dein Schweigen gewesen wäre."

Kasim Thabit Antun Sa'ada|Mensch|"Günstige Winde kann nur der nutzen, der weiß wohin er will."
gemini
Spieler

Beiträge: 631



Profil anzeigen
« Antworten #10 am: 11. März 2012, 01:51:01 »

Einen Moment schwieg Nvid, dann lächelte sie 'Ich verstehe, Aika. Ich werde schweigen. Und was die Bürgschaft betrifft... Nun ich denke, ich werde es überleben. Aber... erst mal sehen wir, dass wir dich da raus kriegen.' Sie stoppte, überlegte und zwinkerte Aika an 'Aber lassen wir das für einen Moment. Probleme gibts genug. Die müssen wir nicht dauernd herbeireden. Hm, wenn du möchtest... Ich könnte dir 'n bisschen vom Stadttratsch erzählen. Oder dir zeigen wie man Schach spielt. Ich kanns nicht gut, aber es reicht... Aber wenn du willst, kann ich auch gehen und später wiederkommen.'
Gespeichert

Main:
Nvidana: "Wer im Licht tanzen will, muss zuerst über seinen Schatten springen."

Nebenchars:
Keldo Vajoon: "Wenn du einen Reinheitsfimmel hast, ist es nicht leicht, unter Menschen zu leben. Das merkst du erst, wenn du dich beschmutzt hast." (Neon Genesis Evangelion)
Shelara Aphanien: "Ach, kein Problem. Ich helfe doch gerne."

Jedes Wort hat fließende Grenzen. Diese Tatsache zu ästhetischer Wirkung auszunützen ist das Geheimnis des Stils.
Arthur Schnitzler

'Willst du einen alten König elegant um die Ecke bringen, so gib ihm ein junges Weib.'
(Karl der Große)
Tjalafye
Spieler

Beiträge: 880



Profil anzeigen
« Antworten #11 am: 11. März 2012, 13:20:02 »

"Du bist wirklich lieb Nvidana, das du selbst jetzt noch an mich glaubst. Ich weiß nicht ob ich überhaupt noch lebend aus der Sache hier herauskomme....." Sie seufzt kurz und nickt dann Nvi zu. "Nah dann erzähl mir mal was es so neues gibt, hm?! Denn Schach spiele ich wie sich das anhört besser wie du."
Gespeichert

Maria Dattiams|Mensch| "Wisse wenigstens irgendetwas als rein garnichts."

Madeson Waldsee|Felsengnom|"Wenn du es nicht einmal versuchst, weißt du nicht ob du es doch schaffen könntest."

Aika Kaldor|Mensch|"Wenn du redest, dann muss deine Rede besser sein, als dein Schweigen gewesen wäre."

Kasim Thabit Antun Sa'ada|Mensch|"Günstige Winde kann nur der nutzen, der weiß wohin er will."
gemini
Spieler

Beiträge: 631



Profil anzeigen
« Antworten #12 am: 11. März 2012, 14:19:43 »

Sie nickte und würde frei von der Leber tratschen, vielleicht würde sie auch die ein oder andere Partie spielen. Sie hatte nämlich etwas geflunkert und konnte recht passabel Schach spielen...
Vielleicht nach ein oder zwei Stundengläsern würde sie enden und gehen, jedoch nicht ohne Aika zu sagen, dass sie morgen wieder kommen würde.
Gespeichert

Main:
Nvidana: "Wer im Licht tanzen will, muss zuerst über seinen Schatten springen."

Nebenchars:
Keldo Vajoon: "Wenn du einen Reinheitsfimmel hast, ist es nicht leicht, unter Menschen zu leben. Das merkst du erst, wenn du dich beschmutzt hast." (Neon Genesis Evangelion)
Shelara Aphanien: "Ach, kein Problem. Ich helfe doch gerne."

Jedes Wort hat fließende Grenzen. Diese Tatsache zu ästhetischer Wirkung auszunützen ist das Geheimnis des Stils.
Arthur Schnitzler

'Willst du einen alten König elegant um die Ecke bringen, so gib ihm ein junges Weib.'
(Karl der Große)
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.18 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS