Das Weltentor
21. Juni 2018, 17:26:19 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Herzlich Willkommen bei Weltentor!
Homepage: http://www.dasweltentor.de/ - WT-Wiki: http://wiki.dasweltentor.de/
 
   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Mitglieder Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Mal was Ernstes...  (Gelesen 2748 mal)
Nutmeg
Spielleitung
Spieler

Beiträge: 15.993



Profil anzeigen
« am: 23. November 2012, 17:57:23 »

Hier ist eine Petition von Peta gegen den Verkauf von Stopfleber (Foie gras) in Deutschland.
Die Herstellung von Foie Gras ist pure unnötige Quälerei für die Tiere, falls euch also danach ist, bitte unterschreibt die Petition.
Normalerweise poste ich solche Links hier ja nicht, aber ich bin schon seit Jahren von der Praktik der Stopfleberherstellung absolut angewidert, es liegt mir also recht am Herzen.

http://www.stopfleber.info/
Gespeichert
Amilcare
Spieler

Beiträge: 910

The Face of Pan


Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 23. November 2012, 21:03:43 »

Das ist eine furchtbare Praxis und ich würde unterschreiben, so das ganze von einer anderen Tierschutzorganisation kommen würde. Bekanntlich heiligt aber keinesfalls der Zweck die Mittel. Tut mir leid.
Gespeichert
Nutmeg
Spielleitung
Spieler

Beiträge: 15.993



Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 23. November 2012, 21:16:24 »

Wie meinst du, der Zweck heiligt nicht die Mittel?
So ich das verstehe, sammelt Peta da einfach Unterschriften (und ich bin auch kein Fan von Peta, mir eigentlich zu radikal).
Gespeichert
Amilcare
Spieler

Beiträge: 910

The Face of Pan


Profil anzeigen
« Antworten #3 am: 23. November 2012, 22:51:52 »

Peta ist ein Verein aus Misanthropen (und das ist nun keine Übertreibung), nicht mehr, nicht weniger. Du weißt nicht, was sie mit den Tieren machen, die sie "befreien"? Oder dass sich die eigenen Vorsitzenden nicht an die eigenen Gebote, die für alle anderen gelten sollen, halten, weil "der Zweck die Mittel" bei ihnen dann doch heiligt? ^^
Zudem sind sie immer schön gewaltbereit gegen Menschen.
Kann man alles nachlesen, wenn man mag. Ich werde ihnen jedoch nicht noch mehr Einfluss/Aufmerksamkeit zugestehen, als sie ohnehin schon haben, aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.
Gespeichert
Nutmeg
Spielleitung
Spieler

Beiträge: 15.993



Profil anzeigen
« Antworten #4 am: 24. November 2012, 14:36:53 »

Wo kann man denn das nachlesen? Ich hab nur beim Googeln dazu was im "antivegan.de" Forum gefunden.
Gespeichert
Alaska
Spieler

Beiträge: 3.123


Sergej Danilow


Profil anzeigen
« Antworten #5 am: 24. November 2012, 14:58:51 »

http://www.petakillsanimals.com/

Die Seite wurde als Gegenaktion zu Peta von der Industrie erstellt. Ist im Grunde nur Propoaganda aus der anderen Richtung, aber zeigt eben dass jede Münze zwei Seiten hat.
Gespeichert

Aria Fhirnriveien
Erzengel
Spieler

Beiträge: 3.728



Profil anzeigen WWW
« Antworten #6 am: 24. November 2012, 19:40:52 »

Oh mist...ich hab da unterschrieben...hätte ich das gewußt....hätte ich es mir mit der Unterschrift nochmal überlegt...
Gespeichert


Leon

Tempusiten: Leute die chaotische Dinge, mit militärischer Disziplin, tun.
Amilcare
Spieler

Beiträge: 910

The Face of Pan


Profil anzeigen
« Antworten #7 am: 24. November 2012, 21:06:46 »

Naja, ich glaube, die Seite kannte ich noch nicht. Allgemein ist mir Peta schlicht zu radikal, der harte Kern der Aktivisten zeichnet sich vor allem durch menschenverachtendes Vorgehen aus und das schlimme daran, wenn es überhaupt erwähnt wird, ist, dass sie damit das Ansehen der vielen anderen anständigen Tierschutzorganisationen beschädigen. Befreiungsaktionen, deren Konsequenzen dann die Zerstörung der umliegenden Ökologie ist, weil sie sich danach nicht mehr drum kümmern, oder das Verprügeln von einfachen Fischern ist jetzt für mich keine Vorgehensweise, die akzeptiert werden kann. Leider ist es bei solchen Organisationen immer so, dass die Masse gern wegsieht, weil es immerhin um eine gute Sache geht und der große böse Moloch "Industrie" angegriffen wird. Und solange die weiter solche Vorgehensweisen in ihren Reihen tolerieren, wird sich meine Meinung auch nicht ändern... und ich spreche nicht von den paar Sternchen, die sich für die nackig machen.
Natürlich kann man am Ende auch so argumentieren, dass diese Praxis der Stopfleber so furchtbar ist, dass man zumindest hier die Peta unterstützen könnte. Aber, um es mal überspitzt zu formulieren, ich wähle auch nicht aus Protest die NPD.

Ich wollte nun auch keine Diskussion vom Zaun brechen, das Anliegen ist nobel und ich würde es unterstützen, wenn es von jemand anderem käme, das wollte ich halt nur anmerken.
Gespeichert
Tary
Technische Administration
Spieler

Beiträge: 7.164


Með suð í eyrum við spilum endalaust


Profil anzeigen WWW
« Antworten #8 am: 25. November 2012, 15:55:55 »

*kidnapt den Thread*

http://www.allout.org/en/actions/nigeria-veto
Gespeichert

Brosandi<br />Hendumst í hringi<br />Höldumst í hendur<br />Allur heimurinn óskýr<br />Nema þú stendur<br /><br />Hoppípolla<br />I engum stígvélum<br />Allur rennvotur<br />I engum stígvélum<br /><br />Og ég fæ blóðnasir<br />En ég stend alltaf upp
Cupimis
Spieler

Beiträge: 27.353


Quaggan mag euch kuu


Profil anzeigen WWW
« Antworten #9 am: 25. November 2012, 17:17:31 »

Beide Petitionen bereits unterschrieben Zwinkernd
Gespeichert

Mia Narahla- »Denken ist die Zauberei des Geistes.«
Marielle Morgentau - »Wer Katzen nicht mag, bekommt keine schöne Frau.«
Na’lani Gael’ean - »Frieden findet man nur in den Wäldern.«

Für den Ingenieur ist die Welt eine Spielzeugkiste voller halbfertiger und schlecht ausgestatteter Spielsachen. (Scott Adams)
Tary
Technische Administration
Spieler

Beiträge: 7.164


Með suð í eyrum við spilum endalaust


Profil anzeigen WWW
« Antworten #10 am: 12. Dezember 2012, 13:39:30 »

A petition a day... Smiley

http://www.stoppt-racial-profiling.de/
Gespeichert

Brosandi<br />Hendumst í hringi<br />Höldumst í hendur<br />Allur heimurinn óskýr<br />Nema þú stendur<br /><br />Hoppípolla<br />I engum stígvélum<br />Allur rennvotur<br />I engum stígvélum<br /><br />Og ég fæ blóðnasir<br />En ég stend alltaf upp
Tary
Technische Administration
Spieler

Beiträge: 7.164


Með suð í eyrum við spilum endalaust


Profil anzeigen WWW
« Antworten #11 am: 11. Februar 2013, 23:34:15 »

http://www.right2water.eu/de/node/295
Gespeichert

Brosandi<br />Hendumst í hringi<br />Höldumst í hendur<br />Allur heimurinn óskýr<br />Nema þú stendur<br /><br />Hoppípolla<br />I engum stígvélum<br />Allur rennvotur<br />I engum stígvélum<br /><br />Og ég fæ blóðnasir<br />En ég stend alltaf upp
Nutmeg
Spielleitung
Spieler

Beiträge: 15.993



Profil anzeigen
« Antworten #12 am: 12. Februar 2013, 02:17:11 »

Unterschrieben Smiley
Gespeichert
Cupimis
Spieler

Beiträge: 27.353


Quaggan mag euch kuu


Profil anzeigen WWW
« Antworten #13 am: 12. Februar 2013, 13:03:55 »

Dito.
Gespeichert

Mia Narahla- »Denken ist die Zauberei des Geistes.«
Marielle Morgentau - »Wer Katzen nicht mag, bekommt keine schöne Frau.«
Na’lani Gael’ean - »Frieden findet man nur in den Wäldern.«

Für den Ingenieur ist die Welt eine Spielzeugkiste voller halbfertiger und schlecht ausgestatteter Spielsachen. (Scott Adams)
Eyla
Spielleitung
Spieler

Beiträge: 52.802



Profil anzeigen WWW
« Antworten #14 am: 13. Februar 2013, 03:43:35 »

ok
Gespeichert

Clara Dämmerlicht - Lichtrichter, Schneider
Edelmuth Dotterblume - Bestaussehendster und begabtester Barde ganz Seldarias
Hadush - Der Brüller
Kendra Lena Tonja Glitzer-Funkelstein-Schwuebbelitz - Erfinderin
Remi Rutenschwinger - Heckenschneider, Liga der Außergewöhnlichen Brunftkreisler
Sarah Goldmond - Schwarze Münze, Stadtverwaltung
Ther'lanna Coral'sha - Jung und naiv
Waltraud "Trudi" Steinbrecher - Baronin von Hammerhütte, Tempelgarde

Erforsche, kämpfe, lebe
Spiele eine Rolle in einer Fantasy-Welt und schreibe Geschichte.
http://www.dasweltentor.de/
Amilcare
Spieler

Beiträge: 910

The Face of Pan


Profil anzeigen
« Antworten #15 am: 13. Februar 2013, 17:36:05 »

Na endlich, lasst den water purifier an und schmeißt die Enklave endlich raus!
Unterschrieben.
Gespeichert
Cupimis
Spieler

Beiträge: 27.353


Quaggan mag euch kuu


Profil anzeigen WWW
« Antworten #16 am: 16. Februar 2013, 10:06:57 »

https://www.openpetition.de/petition/online/abschaffung-der-gez-keine-zwangsfinanzierung-von-medienkonzernen

Vielleicht auch etwas für euch.
Gespeichert

Mia Narahla- »Denken ist die Zauberei des Geistes.«
Marielle Morgentau - »Wer Katzen nicht mag, bekommt keine schöne Frau.«
Na’lani Gael’ean - »Frieden findet man nur in den Wäldern.«

Für den Ingenieur ist die Welt eine Spielzeugkiste voller halbfertiger und schlecht ausgestatteter Spielsachen. (Scott Adams)
Tary
Technische Administration
Spieler

Beiträge: 7.164


Með suð í eyrum við spilum endalaust


Profil anzeigen WWW
« Antworten #17 am: 16. Februar 2013, 13:38:33 »

Na gleich die Abschaffung zu fordern halte ich auch für etwas übertrieben...
Gespeichert

Brosandi<br />Hendumst í hringi<br />Höldumst í hendur<br />Allur heimurinn óskýr<br />Nema þú stendur<br /><br />Hoppípolla<br />I engum stígvélum<br />Allur rennvotur<br />I engum stígvélum<br /><br />Og ég fæ blóðnasir<br />En ég stend alltaf upp
Nutmeg
Spielleitung
Spieler

Beiträge: 15.993



Profil anzeigen
« Antworten #18 am: 16. Februar 2013, 15:41:12 »

Ich bin voll für.
Gespeichert
Alaska
Spieler

Beiträge: 3.123


Sergej Danilow


Profil anzeigen
« Antworten #19 am: 16. Februar 2013, 16:28:07 »

So wie das System jetzt ist, kann es jedenfalls nicht bleiben. Die nehmen die Kommunen total aus. Statt dann das Budget an Stellen zu haben, wo es gebraucht wird, muss es an die ÖR abgetreten werden, damit die Lindenstraße und Musikantenstadl produzieren können, klasse.
http://www.swp.de/ulm/nachrichten/politik/Staedte-gegen-GEZ-Gebuehr;art4306,1829893
Gespeichert

Aria Fhirnriveien
Nutmeg
Spielleitung
Spieler

Beiträge: 15.993



Profil anzeigen
« Antworten #20 am: 16. Februar 2013, 16:54:13 »

Das denke ich nämlich auch, es ist sinnvoller, das Geld für andere Dinge zu nutzen.
Gespeichert
Amilcare
Spieler

Beiträge: 910

The Face of Pan


Profil anzeigen
« Antworten #21 am: 16. Februar 2013, 18:30:38 »

Traurigerweise leben wir in einer Demokratie... hehehe... naja, wir sind nicht die Masse. Tatsächlich übertrifft die Anzahl derer, die das Musikantenstadl und die Lindenstraße sehen möchten, die unsere. Zumal ja auch Sender wie Phoenix dadurch finanziert werden? Deren Existenzberechtigung ist für mich weitaus höher einzustufen als ein Dschungelcamp, oder die ganzen Pseudo-Nachrichtensender, bei denen verbrannte und "gebleachte" Leute nerven.
Die Gebühr ist für relativ unabhängige Medien wichtig, aber ich denke auch, dass sich da einiges ändern müsste. Nicht unbedingt was das Programm angeht, allein die Hand der Parteien müsste dort abgehackt werden. Unsere Bürokratie hat halt viele Vorteile, aber auch Nachteile. Umverteilung fällt relativ schwer, für jede Geldsumme, die ordentlich bewegt werden muss, muss wiederrum jemand bezahlt werden, der sie bewegt, usw. Dann geht das über dutzende Stellen, die alles andere als vernetzt sind...
Zudem gibt es auch genügend Städte, die selbst für ihre eigene, schlechte Lage verantwortlich sind, gerade wenn ich mir die Hauptstadt mit ihren übertriebenen Kulturprojekten anschaue. Zudem ist das mit dem Musikantenstadl auch übertrieben - ich bin soweit mit dem Programm recht zufrieden und sehr, sehr dankbar, dass mir während einer schlaflosen Nacht in den öffentlich rechtlichen Sendern keine nackten Tatsachen von 60jährigen und Co. entgegen gestreckt werden (oder ich angebrüllt werde...).

Letztendlich darf man nicht vergessen, dass das Internet die ganze Situation nicht gerade vereinfacht. Information war nie zuvor so leicht zugänglich wie heute, leider eben auch Über- und Fehlinformation (und viel Schwachsinn und Unwahrheiten). Man kann das Internet nicht komplett überwachen, man kann auch schlecht nachschauen, wer mit welchem PC zuhause tatsächlich ins Netz geht und wirklich einmal in der Mediathek vom ZDF stöbert, usw.
Ich glaube nicht wirklich daran, dass das Geld sinnvoller verwendet werden würde, so es den Kommunen überlassen werden würde. Nicht wirklich. Ich denke eher, die Lösung liegt in der sozialen Orientierung. Kommunen in Bayern und Südhessen besitzen einfach mehr, als Kommunen in NRW und Co. Und warum? Weil der ehemalige "Agrarstaat" Bayern von eben jenen Geldern damals aus NRW aufgebaut wurde. Da wäre es nur gerecht, wenn hier eine genauere Umverteilung stattfindet, sprich die reicheren Länder und Kommunen prozentual mehr geben.
Und am Ende: Leider muss man die Leute hin und wieder auch zu ihrem "Glück" zwingen. Naja, nicht nur hin und wieder. Mich schauderts bei dem Gedanken, dass die öffentlich rechtlichen genauso mutieren wie die privaten... ohne Moral, übersexualisiert, heuchlerisch, rein kommerziell... nein... danke. Da nehme ich lieber hin und wieder eine Lindenstraße in kauf, bei der dann einfach der Fernseher ausbleibt.
Gespeichert
Eyla
Spielleitung
Spieler

Beiträge: 52.802



Profil anzeigen WWW
« Antworten #22 am: 17. Februar 2013, 21:03:39 »

Oh mein Gott ... Ich bin mit Amilcare einer Meinung ...
Gespeichert

Clara Dämmerlicht - Lichtrichter, Schneider
Edelmuth Dotterblume - Bestaussehendster und begabtester Barde ganz Seldarias
Hadush - Der Brüller
Kendra Lena Tonja Glitzer-Funkelstein-Schwuebbelitz - Erfinderin
Remi Rutenschwinger - Heckenschneider, Liga der Außergewöhnlichen Brunftkreisler
Sarah Goldmond - Schwarze Münze, Stadtverwaltung
Ther'lanna Coral'sha - Jung und naiv
Waltraud "Trudi" Steinbrecher - Baronin von Hammerhütte, Tempelgarde

Erforsche, kämpfe, lebe
Spiele eine Rolle in einer Fantasy-Welt und schreibe Geschichte.
http://www.dasweltentor.de/
Tary
Technische Administration
Spieler

Beiträge: 7.164


Með suð í eyrum við spilum endalaust


Profil anzeigen WWW
« Antworten #23 am: 20. Februar 2013, 10:04:14 »

Dass die neue Gebührenform ihre Schwächen und Fehler hat finde ich auch, das muss dringend geändert werden. Ist für mich jedoch kein Grund die Gebühr abzuschaffen, denn wie geschrieben, ist es durchaus sinnvoll einen staatlich finanzierten Rundfunk zu haben. Immerhin produzieren ARD/ZDF (oder bspw. auch die BBC in Großbritannien) neben Musikantenstadl und Co auch einige der besten und qualitativ hochwertigsten Sendungen im Deutschen Fernsehen.
Gespeichert

Brosandi<br />Hendumst í hringi<br />Höldumst í hendur<br />Allur heimurinn óskýr<br />Nema þú stendur<br /><br />Hoppípolla<br />I engum stígvélum<br />Allur rennvotur<br />I engum stígvélum<br /><br />Og ég fæ blóðnasir<br />En ég stend alltaf upp
Alaska
Spieler

Beiträge: 3.123


Sergej Danilow


Profil anzeigen
« Antworten #24 am: 20. Februar 2013, 16:12:14 »

Ich guck sie nicht, also sind sie nicht gut, also sind sie Geldverschwendung! Die Diskussion ist mit meiner unerschütterlichen Argumentationskette beendet  Grinsend
Gespeichert

Aria Fhirnriveien
Amilcare
Spieler

Beiträge: 910

The Face of Pan


Profil anzeigen
« Antworten #25 am: 22. Februar 2013, 17:53:30 »

Wusste schon immer, dass du nen Germanys next Topmodel-Typ bist...
Gespeichert
Amilcare
Spieler

Beiträge: 910

The Face of Pan


Profil anzeigen
« Antworten #26 am: 24. Februar 2013, 16:41:02 »

Keine Abstimmung, nur eine Sendung, aber ist wohl ernster als es den Anschein hat. Daher poste ich sie mal nicht in "Lustiges":

http://mediathek.daserste.de/sendungen_a-z/12449986_entweder-broder-die-europa-safari/12491092_folge-1-auf-nach-europa?buchstabe=E

Broder ist mein Held ^^
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.18 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS