Das Weltentor
19. November 2018, 15:28:53 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Herzlich Willkommen bei Weltentor!
Homepage: http://www.dasweltentor.de/ - WT-Wiki: http://wiki.dasweltentor.de/
 
   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Mitglieder Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: [Fb] Turmviertel, Humpen  (Gelesen 837 mal)
Nof
Spieler

Beiträge: 1.359



Profil anzeigen
« am: 13. März 2006, 22:13:15 »

Im vollen Humpen....

...im Oberen Stock werden Mitbewohner und andere Gäste des Nachts desöfteren Schreie hören. Nicht besonders laut, aber die Türen sind ja nciht mehr die neuesten und die wände recht dünn...

Man hört Schnaufen und gequälte Schreie, von einer Person übrigens nur.
Die person, die Zimmer Zwei gemietet hat bei Brom. Ein Älterer scheinbar netter Herr Names Sarome.....
Gespeichert

Herbert: kleiner Schwarzer mit bayrischen Wurzeln.....^^
Tanneseph
Spieler

Beiträge: 140



Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 13. März 2006, 22:34:57 »

Einige Tage war das Gespräch zwischen Alexander und Hagen nun her, und es war für Alex nun Zeit den Kontakt wieder zu erneuern. "Einen schönen guten Morgen Herr Sarome" begann Alexander das Gespräch, als er Hagen die Treppe herunter kommen sah. "Geht es euch auch gut ?"
Gespeichert

Handelshaus Feder und Kiel - Ihre erste Wahl in Sachen Ausrüstung und Kundenfreundlichkeit Zwinkernd
Nof
Spieler

Beiträge: 1.359



Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 13. März 2006, 22:47:27 »

*recht bleich im Gesicht und sich schwer ans Geländer haltent kommt Hagen die Trepe runter, sein Gesichtsausdruck verbessert sich nciht gerade, als er Alex sieht*

Guten Morgen Alexander...*stöhnend* es geht..es geht..
Gespeichert

Herbert: kleiner Schwarzer mit bayrischen Wurzeln.....^^
Tanneseph
Spieler

Beiträge: 140



Profil anzeigen
« Antworten #3 am: 13. März 2006, 22:52:28 »

Kurz mustert er Hagen, bis sich ein Lächeln auf seinem Gesichte abzeichnet und er kurz in den Schankraum sieht. "Ich denke ein Frühstück ist jetzt das richtige, und dieses geht auf mich". Dann wendet er sich einem Tisch zu und wartet bis Hagen ebenfalls auf dem Weg in den Schankraum ist. "Wir haben etwas zu besprechen".
Gespeichert

Handelshaus Feder und Kiel - Ihre erste Wahl in Sachen Ausrüstung und Kundenfreundlichkeit Zwinkernd
Nof
Spieler

Beiträge: 1.359



Profil anzeigen
« Antworten #4 am: 14. März 2006, 12:29:40 »

*folgt Alexander in gewohnt langsamer manier und setz sich schliesslich*
Um was geht es denn? *stützt sich am Tisch mit den Ellbogen ab und mustert Alex aufmerksam*
Gespeichert

Herbert: kleiner Schwarzer mit bayrischen Wurzeln.....^^
Katzerl
Spieler

Beiträge: 238


Profil anzeigen
« Antworten #5 am: 14. März 2006, 19:58:46 »

Da Marie Delacourt zu dieser Zeit praktisch ihren Hauptwohnsitz in der Taverne hatte, und zudem noch einen leichten Schlaf, sind ihr die nächtlichen Schreie wohl kaum entgangen. Man kann also davon ausgehen, dass sie in den darauffolgenden Tagen ein wenig genauer darauf achtet, wer denn da aus Zimmer 2 treten mag. Sollte sich die Gelegenheit finden, würde sie sich bei dem Herrn zunächst nur diskret nach seinem Befinden erkundigen.
Gespeichert
Nof
Spieler

Beiträge: 1.359



Profil anzeigen
« Antworten #6 am: 15. März 2006, 10:15:11 »

Marie war es sicher ein leichtes, festzustellen, wer da in diesem Zimmer ein und ausging. Die klopfenden Geräusche des Stabes am Holzboden, wenn er kommt und wieder geht, die schnauferei auf halber Treppe, dan nochmal wenn er vor dem Zimmer steht...
Ja Marie dürfte sicher herausgefunden haben wer der Kerl ist, der so schändluich ihre Nachtruhe stört....


Eventuel fällt er ihr ja auf, unten am Frühstückstisch mit einem anderen Mann, einem jungen Mann, den Hagen gerade fragend anschaut.
Gespeichert

Herbert: kleiner Schwarzer mit bayrischen Wurzeln.....^^
Darky
Spieler

Beiträge: 9.380


S-SL und TTs kleiner Klugscheißer^^


Profil anzeigen
« Antworten #7 am: 15. März 2006, 18:09:31 »

Auch Freyja würde sich zu dem "Ruhestörer" hinzugesellen und ihn, mit einem Grinsen auf den Lippen fragen, ob er nich doch lieber im Hafenviertel nach einer Kurtisane Ausschau halten wolle. Anschließend wird auch sie sich in die morgendliche Runde einreihen und ihr Frühstück zu sich nehmen.
Gespeichert
Nof
Spieler

Beiträge: 1.359



Profil anzeigen
« Antworten #8 am: 15. März 2006, 19:43:34 »

Hagen mustert Freyja und lächelt nur..sagen tut er nichts, er lächelt nur
Gespeichert

Herbert: kleiner Schwarzer mit bayrischen Wurzeln.....^^
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.18 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS