Das Weltentor
14. November 2018, 12:23:36 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Herzlich Willkommen bei Weltentor!
Homepage: http://www.dasweltentor.de/ - WT-Wiki: http://wiki.dasweltentor.de/
 
   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Mitglieder Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: [FB] Zischende Suche  (Gelesen 473 mal)
Sylvhar
Spieler

Beiträge: 1.707



Profil anzeigen
« am: 16. März 2006, 11:22:00 »

Vielleicht mag es dem ein oder anderen nicht auffallen, oder aber er hat es kurz nachdem ers sah wieder vergessen, aber auf jeden Fall wird einigen Leuten jener Fremde wohl aufgefallen sein. Nicht sonderlich hoch vom Wuchs her, mit langen, sehr hell schimmernden Haaren ... und spitzen Ohren - wohl für viele als Elf erkennbar. Das an sich war wohl noch nicht so speziell auffallend (für den einen oder anderen möglicherweise doch?), sondern eher, das was er tat.

Das meiste seiner Umgebung eher ignorierend, streifte er umher, sein Blick fuhr über den Boden, deckte dünklere Ecken und Häuservorsprünge ab, musterte jeden Baum auf seinem Weg eingenhend bis zum letzten Ast. Dabei schnippte er öfter mit den Fingern und machte Laute, also eher zischte... "Zssss, Zsss!" oder fauchte... "Chchchch". Schnippte wieder. Ging bei jeder Kiste oder jedem Fass rundherum, blickte dahinter, klopfte drauf. Stocherte in dunklen Löchern. "Zssss, Zssss", ein Schnalzen mit der Zunge. Manchmal rufte er auch ein "Liowen?" in seine Umgebung. Horchte dann. Wiederum das Schnippen mit den Fingern. Weiter gings mit der Untersuchung vor und Hinter den nächsten Kisten und Behältern. Drehte hier und dort einen Stein bei einem Baum um. Klopfte die Regenröhren an den Häusern ab, guckte auch mal von unten in die dieselben rein.

Also, man könnte wohl meinen, dass er etwas suchte. Und das Vorgehen liess daran erinnern, wie wenn jemand seine Katze suchen würde, sie anzulocken versuchen würde. "Zsssss....zss, zsss, zsss, zss.... Chchchchchch!". Nur diese Töne, das Zischen und Fauchen wollten zu der Katzensuch-Idee so gar nicht passen.

Er machte auch vor den Marktständen im Turmviertel nicht halt. Ohne auch nur einen Moment inne zu halten, hob er Kisten auf die Seite, drehte Gestelle, öffnete Fässer (sofern sie nicht verschlossen waren), blickte hinter die Auslagen, wühlte die Stoffvorhänge an den Ständen durch... all dies führte wohl immer wieder zu fuchtelnden und teilweise erbosten Reaktionen der Standbesitzer. Sie ernteten nur einen unverständlichen langen Blick und dann wendete sich der Elf ab. Sofern natürlich keiner handgreiflich wurde und ihn so an dieser Reaktion hinderte....

"Chchchcch.... Zssssss, zs, zs.... Liowen?!... *fingerschnippen*..... chchchchc ... *Zungenschnalzen*...." Und so ging es weiter....
Gespeichert

Ich leide nicht an Wahnsinn - ich geniesse jede Minute davon.
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.18 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS